Armor lux. Strickwaren aus Quimper

Ägyptische Baumwolle, ringgesponnen
Ein Schweizer gründete Ende der 1930er Jahre in Quimper eine Wäschefabrik unter dem Namen Armor lux – „armor“ ist in der bretonischen Sprache das Wort für Meer, und mit „lux“ kann ja doch nur das Licht an der Küste gemeint sein. Maritimen Charakter haben auch viele der Kleidungsstücke, die heute noch in der Bretagne gefertigt werden: Über die Grenzen der Region hinaus ein Signal ist das geringelte Matrosenshirt.

Dabei war der Beginn der Unternehmung von einigen Herausforderungen geprägt: Der Ausbruch des Krieges hatte dem Anfang gleich wieder ein Ende gemacht, Materialknappheit und Rationierung zwangen dazu, den Betrieb einige Jahre stillzulegen.Bereits in den 1960er Jahren kam man dann aber dazu, eine hauseigene Färberei in den Betrieb zu integrieren, um alle Vorgänge der Konfektion unter dem eigenen Dach zu haben, von der Fertigung der Stoffe bis hin zur Qualitätskontrolle. 1970 gelangten die ersten größeren Kollektionen von Armor lux auf den Markt, Matrosenshirts und Wäsche wurden weitere Kleidungsstücke zur Seite gestellt – Kleider, Hosen und Pullover, auch Hüte, Mützen und Schals, zumeist im maritimen Stil. Heute zählen auch Uniformen zum Repertoire der Firma, die französischen Polizisten und ihre Kollegen von der Post werden bei Armor lux in Quimper eingekleidet, ebenso zum Beispiel die Angestellten der Pariser Flughäfen und der Staatsbahn SNCF.

Armor Lux Strickkleid

Armor lux: ägyptische Baumwolle, ringgesponnen.

Wir schätzen an den bretonischen Kleidungsstücken die schlichten und bequemen Schnitte, die klassischen Farben und die seit Jahren verläßliche Qualität in Material und Verarbeitung. Feine ägyptische Baumwolle, ring-
gesponnen und von hoher Garnqualität, wird dort verstrickt.

Vor dem Nähen wird das Gewirk gerichtet – ein aufwendiges Ver-
fahren, das das Eindrehen der konfektionierten Ware nach der Wäsche verhindert; ein Shirt oder ein Baumwollpullover, ein Strick-
kleid oder Schlafanzug werden auch nach dutzenden Runden in der Waschmaschine nicht aus der Form gehen.

Weich und anschmiegsam sind die etwas schwereren Interlock-Qualitäten, leger ist der Baumwolljersey. Gerade in der wärmeren Jahreszeit sehr angenehm zu tragen ist auch der Frottee von Armor lux, der luftdurchlässig und klimatisierend ist und – dank der durch die Schlingengarne vergrößerten Oberfläche – viel Feuchtigkeit aufnehmen kann.
Armor lux Strickkleid 114,00 Euro

Trenner
Träger-Top Armor Lux

Träger-Top Armor lux

Top mit hohem Halsausschnitt, zum Beispiel unter einer Bluse zu tragen und an heißen Sommer-
tagen solitär. Leicht taillierte Form.

Die Unisex-Größen von Armor lux entsprechen folgenden Damen-
größen: XXS (34), XS (36), S (38), M (40), L (42), XL (44), XXL (46).

100% Baumwolle (Warengewicht 265 g/qm). 18-Gauge-Gestrick (Garnfeinheit Nm 40), in 2/2er- Rippe, Bündchen an Saum und Ärmelausschnitten 1/1er-Rippe. Rückenlänge bei Größe M = 54 cm.

Träger-Top Armor Lux
40,00 Euro

Trenner
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.