Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Ausziehtisch Alte Nikolaischule

Menge


Bestellnummer: 80009

Preis: 1.948,00 Euro

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 13-14 Tagen (Lieferung per Spedition)
zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

Produktinformation – Ausziehtisch Alte Nikolaischule

Gestell Buchenholz massiv, gebeizt und klarlackiert. Tischplatten aus 19 mm starker Tischlerplatte mit Buchenholzfurnier.
Auszugsmechanik aus massivem Buchenholz. Höhe 77 cm, Tischfläche ohne Auszug 145 x 80 cm. Ausziehplatten 50 x 80 cm. Gewicht 36 kg.

Selten: der "Holländer". Klassischer Ausziehtisch mit Vollholzauszug.

In dieser Bauart heute nur noch selten zu finden: ein solider und außerordentlich leicht zu bedienender Ausziehtisch mit einer aufwendigen Auszugsmechanik aus massivem Buchenholz. Unter dem Begriff „Holländer“ – dem Ursprungsland geschuldet – ist diese Art Tisch seit Jahrhunderten bewährt, gefertigt wird sie aber nur noch von wenigen traditions- und qualitätsbewußten Tischlern.
Oben auf dem Tisch sitzt eine durchgehende buchenholzfurnierte Platte, die mittig auf einer sogenannten Brücke ruht. Beiderseits dieser Brücke schließen unterhalb der oberen Platte die beiden 50 cm langen, herausziehbaren Ausziehplatten an, die den Tisch im Nu in eine stattliche Tafel von 2,45 m Länge verwandeln, an der zehn Personen bequem Platz finden.
Die typisch profilierten Tischbeine wirken im Original filigraner als in der gezeigten Schrägperspektive.

Rabenau. Die Stuhlmacherstadt.

Die Stuhlmachertradition Rabenaus ist fast 400 Jahre alt. Die vielen, in dieser Zeit gewachsenen speziellen Fertigkeiten der Rabenauer Stuhlmacher haben die Industrialisierung des 19. und das Volkseigentum des 20. Jahrhunderts unbeschädigt überstanden. (Ob sie auch dem strengen Diktat der Handwerksordnung der Bundesrepublik zu trotzen vermögen, ist indes zweifelhaft: Den Beruf des Stuhlmachers gibt es darin natürlich nicht mehr er wurde kurzerhand unter das allgemeine Tischlerhandwerk subsumiert.)
Heute arbeiten 16 Betriebe unter dem Dach einer Genossenschaft. Sie fertigen Stühle und Tische in einer den besten Traditionen des Gewerbes verpflichteten Art und Weise. Was die Rabenauer Stuhlmacher können, zeigen sie vor allem bei dem originalgetreuen Nachbau historischer Stuhlmodelle.

Die Verarbeitung.

Die Gestelle der Rabenauer Möbel sind aus massivem Buchenholz gefertigt, das gebeizt und anpoliert wird. Die Holzverbindungen sind gezapft und kaltverleimt. Stabfräsung an den Beinen.

Die "Nikolai-Möbel".

1910 lieferten die Rabenauer diese Tische zur Ausstattung der vierhundertjährigen »Alten Nikolaischule« am Nikolaikirchhof in Leipzig. Für die Wiedereröffnung des sanierten Gebäudes als Kulturzentrum 1994 wurden die Möbel ein zweites Mal in Rabenau gebaut. Für den »Privatgebrauch« gibt es sie nur bei uns.

Jedes Möbel ist reparierbar.

Als besonderen Service bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit den Rabenauer Stuhlmachern die Möglichkeit, jeden Stuhl (etwa ein altes Erbstück) nachzubauen. Ein Angebot erhalten Sie auf Anfrage, die Produktionszeit richtet sich nach dem Aufwand.

Lieferhinweis:

Nach Möglichkeit liefern wir diesen Artikel auch ins Ausland; bitte wenden Sie sich hierzu an unsere Sonderbestellabteilung.

Weitere Produktinformationen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Passende Produkte
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.