Blumenzwiebeln

Darstellung: Galerie |Liste
  • Diese überaus reichblühende Sorte gefällt besonders wegen der perfekten Blütenform, wegen der kräftigen Stiele und der dadurch bedingten sehr guten Standfestigkeit. Und sicher auch wegen ihrer großen, gut gefüllten, kirschroten Blütenbälle im Mai und Juni, die hervorragend zum Schnitt geeignet sind. Mit straff aufrechtem Wuchs erreicht sie eine Höhe von 80 cm. Diese Päonie wurde 1955 von William Bockstoce in Pennsylvania aus P. officinalis x P. lactiflora gezüchtet. Sortierung 3/5 Augen.
    19,50 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

  • Bestehend aus:
    Bestehend aus 10 Stück Altai-Tulpe, 5 Stück Persische Tulpe, 40 Stück Kretische Tulpe, 50 Stück Turkestan-Tulpe, 10 Stück Weinbergtulpe und 20 Stück Weiße Zwergtulpe.

    Lieferhinweis:
    Die Blumenzwiebeln werden ab September bis Mitte Dezember ausgeliefert und können eingepflanzt werden, solange der Boden offen ist. Wir bieten Ihnen die jeweils besten verfügbaren Qualitäten und Sortierungen an. Die Größenangabe bezeichnet dabei den Zwiebelumfang in Zentimeter (12/+ bedeutet 12 cm oder mehr). Alle notwendigen Angaben zu Pflanzung und Pflege finden Sie auf der Verpackung.

    52,00 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.
    Restbestand: nur noch 9 Stück auf Lager!

  • Das Hundszahnveilchen ist die einzige in Europa heimische Erythronium-Art, die zudem auch die früheste Blütezeit aufweist. Schon im März (bis April) öffnen sich die lebhaft purpurrosafarbenen Blüten, die an bogigen, aufrechten Stielen stehen. Die Sorte ’Purple King‘ besticht zudem mit einer kräftig orangefarben getönten Blütenmitte und pflaumenblauen Staubbeuteln. Sehr zierend sind auch die Blätter mit dunkelpurpurner Marmorierung auf grünem Grund. Sie wachsen nach der Blüte kräftig weiter und bilden effektvolle, etwa 15 cm hohe Laubhorste. Insgesamt wartet diese kleine Pflanze mit so vielen Besonderheiten auf, daß sie in keinem Garten fehlen sollte. Sortierung Größe I.
    9,20 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

  • Der „Leuchtende Kelch“ ist eine sehr empfehlenswerte Rockii-Sorte: gesund, wüchsig und mit ungewöhnlicher Blütenfarbe. Die großen, duftenden Blüten schimmern intensiv kirschrot und changieren ins Dunkel- oder Braunrote. Die typischen violetten Flecken in der Blütenmitte sowie die goldgelben Staubgefäße machen den besonderen Farbeindruck komplett. Diese Sorte darf nicht in die pralle Sonne gepflanzt werden, da sich die dunklen Blüten sonst zu stark erwärmen und schnell vertrocknen. Die Pflanze wird 1,5–1,8 m hoch und breit; die Blüte beginnt etwa Anfang Mai.
    Sortierung Größe 2.

    Lieferhinweis: Pfingstrosen sollten im Herbst gepflanzt werden. Falls der Boden vor Eintreffen der Rhizome gefrieren sollte, können Sie sie an einem kühlen, frostfreien Ort in einem Kübel mit Erde aufbewahren und später auspflanzen. Alle notwendigen Informationen dazu finden Sie in der mitgelieferten Pflanzanleitung. Der Versand beginnt etwa Mitte Oktober, kann sich aber witterungsbedingt verzögern. Wir bieten Ihnen die jeweils besten lieferbaren Sortierungen an – angegeben wird entweder die Anzahl der Triebknospen („Augen“) oder eine Größenklassifizierung.

    39,00 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

  • Mit ihrem süßen, fruchtigen Duft übertrifft diese seltene Tulpe alle anderen Wildarten. Obwohl „polychroma“ vielfarbig bedeutet, kann man sie als weißblühend bezeichnen, denn erst bei genauerem Hinsehen gewahrt man die grau-grünlich-violette Tönung der äußeren Blütenblätter und, wenn sich die Blüten bei Sonnenschein öffnen, eine gelbe Mitte. Eine mehrblütige, gut verwildernde Art für den Steingarten, die 15 cm Höhe erreicht und im März und April blüht. Sortierung 6/+.
    12,50 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

  • Die Weinbergstulpe ist seit römischer Zeit in Mitteleuropa verbreitet und siedelte sich bevorzugt an den trockenen, sonnigen Hängen der Weinberge an. Die gelben Blüten mit den spitz zulaufenden Kronblättern duften stark. Heute sind die Bestände stark dezimiert, in vielen Bundesländern steht die Weinbergstulpe inzwischen auf der Roten Liste. Sie wird etwa 30 cm hoch und blüht ab Ende April. Unter frühblühende Sträucher gepflanzt, ist sie gut zum Verwildern geeignet. Sortierung 5/+.
    8,70 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.
    Restbestand: nur noch 8 Stück auf Lager!

  • Eine in Form und Farbe wunderschön abgestimmte Mischung aus dem berühmten holländischen Tulpengarten „Keukenhof“: Die leuchtend purpurrote Wildtulpe ’Persian Pearl‘ wird von Sternhyazinthen umspielt, einer besonders großblumigen Auslese mit zartvioletten Blütenspitzen und cremegelber Mitte. Schon Ende März beginnt die Blüte der Sternhyazinthe, im April kommt der Tulpenflor hinzu, der dann bis in den Mai andauert.
    Wir liefern 20 Tulpen und 30 Sternhyazinthen, beide Arten eignen sich zum Verwildern. Höhe 15–25 cm. Sortierung 6/+.

    15,50 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

  • Die großen Kugelblüten stehen auf bis zu 90 cm langen Stielen über sattgrünem Laub und zeigen ein im Garten seltenes, exquisites Reinblau.
    14,00 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.
    Restbestand: nur noch 5 Stück auf Lager!

  • Die Persische Kaiserkrone ist eine der schönsten Vertreterinnen ihrer Gattung; durch ihre imposante, aber dennoch elegante Erscheinung sowie ihre ganz außergewöhnliche Blütenfarbe. Die glockenförmigen Blüten changieren zwischen Kastanienbraun und Purpurviolett – in kräftigem Kontrast dazu stehen die zitronengelben Staubbeutel. Sie stehen an bis zu 90 cm hohen Blütentrauben und sind sehr ausdauernd von April–Mai. Das dekorative graugrüne Laub steht fast waagerecht an den Stielen. Obgleich die Persische Kaiserkrone recht robust ist und in ihrer iranisch-türkischen Heimat in Höhen bis 2.500 m vorkommt, braucht sie im Garten einen vollsonnigen Standort mit nährstoffreichem Boden. Auch im Topf kommt diese Blume hervorragend zur Geltung. Sortierung 24/+.
    12,50 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

  • Eine der besten großen Zierlauchsorten mit reinweißen, grün durchsetzten Blüten auf standfesten, bis zu 1 m hohen Stielen. Die imposanten Blütenbälle erscheinen im Mai und halten bis Juni. Später schmücken die goldgelben, kugeligen Samenstände den Garten. Zwischen Stauden gepflanzt, überragen die schlanken, hohen Stiele des Zierlauchs die austreibenden Pflanzen, z.B. Phlox oder Taglilie, während diese später das früh vergilbende Alliumlaub verdecken. Für die Pflanzung monochromer weißer Staudenbeete unverzichtbar; bevorzugt mit nährstoffreichem Boden in Sonne und Halbschatten. Sortierung 22/+.
    10,50 Euro
    Verfügbarkeit Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

  • Je 20 Zwiebeln der beschriebenen 8 Arten; alle Angaben zu Pflanzung und Pflege finden sich auf der Verpackung.
    35,00 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

  • Diese ungewöhnliche Wildgladiole besticht mit magentaroten Blütenähren – und mit ihrer Winterhärte, die diese exotisch anmutende Pflanze in unseren Gärten gut verwildern läßt. Durch Vermehrung über kleine Brutknollen und Samen bilden sich im Laufe der Zeit große Bestände. Über einen Fächer aus schwertförmigem Laub erheben sich von Mai bis Juni die 70 cm hohen Blütenstände mit bis zu 15 Einzelblüten – sehr schön in naturhaften Rabatten und Wiesenpflanzungen. Am sonnigen, warmen Standort in durchlässige, nicht zu nährstoffreiche Erde pflanzen, im Winter mit Laub oder Reisig abdecken. Sortierung Größe 6/+.
    8,60 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

  • Sie sind trotz ihrer zarten Erscheinung erstaunlich zäh: Alpenveilchen gedeihen in Höhen bis zu 2.100 m und sogar im trockenen Schatten unter Bäumen – ein Standort, der nur von wenigen Pflanzen besiedelt wird. Schon im Dezember ist mit den ersten Blüten zu rechnen; die Blütezeit erstreckt sich dann bis in den März. Die Blütenfarbe kann variieren: von Purpurviolett über kräftiges Rosaviolett bis zu hellem Rosa und teilweise sogar weißen Blüten. Das schöne, marmorierte Laub zieht im Mai ein. Die Pflanze wird bis 15 cm hoch und bevorzugt einen kalkhaltigen Untergrund. Etablierte Pflanzen säen sich leicht selbst aus, so daß mit der Zeit große Flächen bedeckt werden. Sortierung Größe I.
    11,80 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

  • Der Inbegriff der Dichternarzisse, schon seit 1870 in Kultur. Von Frankreich aus gelangte sie in das Land der Narzissenliebhaber, nach England, wo sie rasch weite Verbreitung fand. Blüte ab Ende Mai mit reinweißen Blütenblättern und der typischen kleinen, flachen Krone mit gelber Mitte und orangerotem, krausem Rand. Sie erreicht eine Höhe von etwa 35 cm und verströmt den angenehmen Poeticus-Duft. Dichternarzissen eignen sich, z.B. im Gras eines Obstgartens ausgepflanzt, besonders gut zum Verwildern. Sortierung Größe I.
    9,70 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

  • Seit 1860 ist diese schneeweiße, herrlich duftende, gefüllte Form der Dichternarzisse in Kultur. Sie blüht im Mai und wird etwa 30 cm hoch. Aufgrund der reinen Farbe ist sie mit fast allen Frühjahrsblühern kombinierbar und eignet sich auch für die Gefäßbepflanzung. Sie bevorzugt einen kühlen, etwas feuchteren Standort. Sortierung Größe I.
    16,00 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

  • Das Buschwindröschen ist als Frühlingsbote unentbehrlich, es eignet sich hervorragend als Frühblüher für halbschattige Plätze vor und zwischen Gehölzen. Diese Auslese des heimischen Buschwindröschens mit intensiv blauem Farbton übertrifft alle bekannten Selektionen dieser Farbrichtung deutlich. Die ca. 20 cm hohe Pflanze breitet sich ganz allmählich über kriechende Rhizome im Garten aus. Blüte von April bis Mai. Sortierung Größe I.
    12,50 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

  • Mit ihrem recht hohen Wuchs und den weithin sichtbaren Blütenkugeln gehören die Zierlauche zu den eindrucksvollsten Zwiebelblumen – mit denen sich in gemischten Rabatten besonders attraktive Pflanzsituationen schaffen lassen. Diese Auslese besticht mit ihren großen, sehr kompakten und damit ungemein farbintensiven Blüten in leuchtendem Purpurviolett. Sie stehen auf etwa 80 cm langen Stielen und halten den ganzen Mai hindurch. In der Abblüte zeigen sie durch die Bildung der Samen eine mehr und mehr grüne Färbung und sind später auch noch im trockenen Zustand zierend. Das schöne blaugrüne Laub zieht im Sommer ein. Die Pflanze bevorzugt nährstoffreichen Boden in Sonne und Halbschatten. Sortierung 14/+.
    11,50 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

  • Einer der wichtigsten Frühblüher im Garten ist zweifelsohne das Schneeglöckchen; schon im Spätwinter erscheinen die kleinen weißen Blütenglocken. Besonders schön wirkt es in größeren Kolonien unter Sträuchern und Bäumen; den Grundstein dazu können Sie mit dieser Mischung legen: insgesamt 50 Zwiebeln aus drei verschiedenen Sorten.
    36,00 Euro
    Verfügbarkeit Saisonprodukt, zur Zeit nicht lieferbar

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.