Ein eiskalter Profi. Eis- und Sorbetmaschine Edelstahl

Eis-und Sorbetmaschine Edelstahl

Hausgemachtes Eis. Gerührt, nicht geschüttelt.

Ganz unverkennbar ist diese italienische Eismaschine mehr als ein Haushaltsgerät, nämlich eine Maschine für den professionellen Gebrauch, die Sie unweigerlich zur ernstzunehmenden Konkurrenz für die Gelateria um die Ecke macht – ohne, daß dort allerdings Umsatzeinbußen zu befürchten wären, weil die hergestellte Menge haushaltsüblich überschaubar bleibt.

 

Die Qualität allerdings ist von seltener, allererster Güte; in der Regel findet der Gourmet Vergleichbares nur in der Spitzengastronomie. Gebaut wird die Maschine seit vierzig Jahren und fast unverändert von Musso im lombardischen Mortara, einem Spezialisten für kompakte Profimaschinen. Nebenbei: Die Nachfrage übersteigt bei Musso deutlich die Kapazitäten.

Man könnte wohl mehr produzieren, aber eine rigorose Qualitätssicherung verbietet vernünftigerweise derartige Verlockungen. Das heißt, auch wir konnten unter Mühen leider nur einen kleinen Bestand ordern; das versandhandelsübliche und aus unserer Sicht unerträgliche Drängen auf eine zügige Kaufentscheidung ist hier also ausnahmsweise gerechtfertigt. Die leicht zu bedienende, extrem zuverlässige Kompressormaschine produziert cremiges Eis mit feinsten (also selbst für sensible Zungen nicht spürbaren) Eiskristallen.

Eis- und Sorbetmaschine Edelstahl

Ein selbstgemachtes Eis, das seinesgleichen sucht, ohne Konsistenz und Haltbarkeit fördernde „Beigaben“, mithin lecker und gesund. Anders als Eismaschinen für den Hausgebrauch ist das Gehäuse komplett aus Edelstahl gefertigt (natürlich auch der Rührspatel). Der kraftvolle Motor ist stärkster Belastung und Dauerbetrieb gewachsen, er hält das Rührwerk auch dann stoisch auf Kurs, wenn marktgängige Konkurrenten schon lange aufgegeben haben.

Sie werden die Maschine sehr oft auf ihre Ausdauer hin testen, wenn Sie erst einmal Eis geleckt haben – da sind wir sicher. Und Sie werden es auch gerne hinnehmen, daß sie nicht in der Küche versteckt werden muß; dafür ist sie im Gegensatz zu vielem, was unter der Rubrik „Eismaschine“ vertrieben wird, viel zu ansehnlich. Wie es sich für einen Profi gehört: Die Reinigung ist einfach, weil das gesamte Oberteil mit Eisbehälter nahtlos aus einem Stück geformt wurde und das Rührwerk per Schraube in Sekunden abmontiert ist.

Eiskuebel mundgeblasen

Selbstredend gibt es kein Kältekontaktmittel wie bei herausnehmbaren Eisbehältern. Fast hätten wir es vergessen: „Eismaschine“ ist eine sehr dezente Untertreibung, da sich neben Frucht- und Milcheis auch feinste Sorbets und gefrorener Joghurt herstellen lassen, und zwar in jedem Festigkeitsgrad. Und falls Sie doch der Gelateria einmal beweisen möchten, daß auch Sie an einem Tag mehrere Sorten Eis zügig herstellen können, empfehlen sich zur Aufbewahrung unsere Aufbewahrungsdosen aus Edelstahl. Bis zu einem Tag bleibt das Eis ohne großen Qualitätsverlust haltbar, wird aber dabei je nach Gefrierschrank etwas fester.

Gehäuse und Rührwerk aus Edelstahl. Ein Kunststoffdeckel für die Rührschüssel und ein Kunststofflöffel werden mitgeliefert. Zubereitungszeit je nach Rezept 15–20 Minuten. Für 750 ml Eis. Leistungsaufnahme 100 W. Kältemittel R 134. Höhe 29,5 cm, Breite 45 cm, Tiefe 30 cm. Gewicht 16,5 kg. Kabellänge 150 cm.

Eis- und Sorbetmaschine Edelstahl 1.049,00 Euro

Cremig. Vanilleeis.
Sehr einfach zu machen ist der Klassiker unter den Sahne-Eiscremes – das Vanilleeis. Für etwa acht Portionen 1/8 l Milch, 200 ml Sahne, 80 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und 2 Eier im Mixer zu einer homogenen Masse verarbeiten. In die Eismaschine geben und 20–30 Minuten gefrieren lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ein Tip: Es empfiehlt sich, die Eismischung vor der Zubereitung einige Zeit im Kühlschrank kalt zu stellen.
Trenner
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.