Der Gartenkatalog Nr. 5

Manufactum Gartenkatalog Nr. 5

 

In diesem Jahr hat der gedruckte Katalog noch einmal an Inhalt und Umfang gewonnen. Und so haben wir auch hier, im Internet, unser Angebot erweitert und – neben dem „mitgewachsenen“ Sortiment – um viele Themenseiten ergänzt. Die Produkte aus dem Katalog präsentieren wir jetzt entweder in einem thematischen oder im Sortimentszusammenhang.

Über das reine Warenangebot hinaus finden sich informative Texte zu manchen Fragen der Gartenarbeit – wie zum Beispiel zur Ernte und Lagerung von Obst und Gemüse, zur Saatguternte, zur Gärtnerei in Hochbeeten, zu sinnvollen Bewässerungsstrategien oder Auswahlkriterien für gutes Werkzeug.

 

Stauden. Gärtnerische Handwerkskunst

Staudenpaket Bauerngarten

Im Durchschnitt hat eine Staudengärtnerei heute noch etwa 800 Sorten im Programm. Wir arbeiten mit einer Gärtnerei im bayerischen Schwaben zusammen, die mit einem Sortiment von etwa 3000 Sorten eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Sortenvielfalt spielt und deren Arbeit wir durch die Kooperation mit Manufactum fördern wollen. Die von uns angebotenen Stauden werden größtenteils noch aus Mutterpflanzenquartieren vegetativ vermehrt und im Freiland gezogen. Drei Staudenpakete stellen wir Ihnen hier vor, darunter ein Sortiment von ausdauernden Bauerngartenpflanzen und eine Zusammenstellung aus Kräutern und Gewürzen für Garten und Balkon. Stauden

 

Alte Rosen. Historische Rosensorten

Belle de Grécy (Rosa gallica)

Seit mindestens 12 Millionen Jahren blühen und duften die Blumen der Gattung Rosa auf der Erde, und es gibt eine unübersehbare Vielzahl an Rosen, was der Natur, aber auch den Zuchterfolgen der Rosengärtner zu verdanken ist. Als „Alte Rosen“ gelten solche, die aus der Zeit vor 1867 stammen, dem Jahr der Entstehung von ’La France‘, der ersten Teehybride. Die meisten der alten Sorten sind inzwischen ausgestorben, erst Anfang des 20. Jahrhunderts nahmen sich einige traditionsbewußte Gärtner ihrer wieder an und erkannten die wahren Qualitäten: Sie sind widerstandsfähiger, frosthärter und pflegeleichter als moderne Rosen und von verschwenderischem Duft. Alte Rosen

 

Vom Long Tom bis zum Eichenkübel. Pflanzgefäße

Stapelbarer Pflanzkasten Terrakotta

Bei der Wahl des passenden Pflanzgefäßes gilt es, einige Dinge zu beachten. Zunächst kommt es darauf an, welche Pflanze hineingesetzt werden soll – Rosen zum Beispiel wurzeln stärker in die Tiefe als in die Breite und benötigen daher hohe, eher schlanke Gefäße. Ein weiteres Kriterium ist der Standort: Bei Gefäßen für draußen sollte man generell auf dauerhaft frostfestes Material achten, bei solchen aus Metall auch auf Rostschutz, und Holzgefäße sollten aus dauerhaften, heimischen Hölzern gemacht sein. In unserem Sortiment finden Sie Töpfe, Kübel und Kästen in den verschiedensten Größen und Materialien.
Pflanzgefäße

 

Bodenbearbeitung. Lockern, graben, lüften

Rollkultivator Stahl

Drei Schritte führen zu einem guten Boden – einem, der so strukturiert ist, daß er Saatgut und Wurzeln gut Halt gibt und trotzdem für Wasser und Nährstoffe durchlässig bleibt. Die Bearbeitung des Bodens macht übers Jahr einen großen Teil der Gartenarbeit aus. Kultivieren, Lockern, Belüften, Jäten, Hacken oder Egalisieren; auch einmal Umgraben, wenn neue Rabatten angelegt werden sollen. Kompost einbringen, Saatreihen ziehen, Zwiebeln setzen, Pflanzungen vorbereiten oder Wurzeln kappen ... Neben Gerätschaften, die ein ergonomisches Arbeiten ermöglichen, finden Sie auf der folgenden Seite Hinweise zur Bodenbearbeitung aus der gärtnerischen Praxis.
Bodenbearbeitung

 

Für jede Jahreszeit. Arbeitsbekleidung

Arbeitsweste Wollfutter, 46

Robuste Arbeitsbekleidung für die Übergangszeiten im Frühjahr und im Herbst kommt aus einem der letzten vollstufig arbeitenden Textilbetriebe in Deutschland: von Rofa in Schüttorf. Das unempfindliche Gewebe ist atmungsaktiv und verfügt über eine gute Feuchtigkeitsaufnahme – ideal für Arbeitskleidung also. Der Stoff ist vorgewaschen und leicht angeschmirgelt, die Bekleidung sitzt von Anfang an außerordentlich komfortabel. Für den Arbeitsaufenthalt im Garten an kühlen Tagen bieten wir Ihnen eine Weste mit einem wärmenden Flor aus reiner Schurwolle an.
Bekleidung für den Garten

Echte Arbeiter. Möbel aus Stahl und Eichenholz

Niedriges Regal Stahl und Eichenholz

Gartenmöbel im klassischen Sinne sind diese nicht – aber Möbel für Gärtner. Sie gehören zu einer Serie von Betriebseinrichtungen, die in Lettland für den Bedarf von Floristen und Blumenhändlern gebaut werden. In allen Details sind sie auf ständige Nutzung ausgelegt und auf den Aufenthalt im Freien in jedem Fall vorbereitet: mit Gestellen aus pulverbeschichtetem Stahl und Holzauflagen aus witterungsbeständigem naturbelassenem Eichenholz. Die Möbel schaffen Stauraum und Arbeitsfläche auf Terrasse und Balkon oder vielleicht sogar in der Gartenlaube. Die Regale sind eigens so gebaut, daß sie dabei nur wenig Stellfläche beanspruchen. Gartenmöbel aus Stahl & Eichenholz

Das Hochbeet. Intensivierung mit natürlichen Mitteln

Balkonhochbeet Stahl verzinkt

Gerade bei beengten Platzverhältnissen bietet die alte gärtnerische Kulturtechnik des Hügel- oder Hochbeetes die Möglichkeit, den Gartenbau ganz natürlich zu intensivieren und ohne Zufuhr zusätzlichen Düngers die Ernte zu vervielfältigen – allein durch die schnellere Erwärmung des Bodens, die ständige, aber maßvolle humusproduzierende Verrottung in seinem Inneren und den Schutz vor Schädlingen wie Schnecken oder Wühlmäusen. Hochbeete sollten planvoll aufgebaut werden – von gröberem Astschnitt bis zur Humusdecke.
Hochbeet

Geschmiedet. Woran man ein gutes Werkzeug erkennt

Japanische Spitzblatthacke lang

Ein Fachmann muß man nicht sein, um gutes Werkzeug erkennen zu können. Auf der folgenden Seite haben wir Ihnen einige Kriterien zusammengestellt, mit Hilfe deren sich die Qualität beurteilen läßt – der Kopf ist bei einem guten Werkzeug in der Regel aus einem Stück funktionsgerecht geschmiedet und im besten Fall aus Kohlenstoffstahl. Edelstahl ist rostfrei und damit sehr pflegeleicht, aber auch weniger flexibel. Gleichermaßen lohnt sich bei Werkzeugstielen ein Blick auf das verarbeitete Holz, das haltbar und recht biegsam sein sollte, um der Belastung während der Benutzung standzuhalten.
Gartenwerkzeug

Sämereien. Bunte Vielfalt im Garten

Stockrosen und andere Malvengewächse

Wir haben ein Sortiment altbewährter oder ungewöhnlicher Sämereien zusammengestellt: von Züchtern, die sich der Erhaltung der genetischen Vielfalt verschrieben und viele Sorten wieder für den Hausgärtner zugänglich gemacht haben. Mit unserer Auswahl auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen Levkojen, Bauerngartenblumen, historische Kapuzinerkressen – nebst eines Rezeptes – besondere Mohngewächse, Stockrosen und Nachtdufter vor.
Blumen-Sämereien

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Lieferhinweis

Unsere Pflanzen versenden wir – der Qualität zuliebe – direkt aus den Gärtnereien. Der Frühjahrsversand beginnt witterungsabhängig meist Ende März und endet in den ersten Maiwochen.

Im Herbst versenden wir etwa ab Anfang Oktober. Der Beginn stärkerer Fröste (ab etwa Mitte Dezember) beendet den Pflanzenversand, der Sie pro Bestellung trotz möglicher Mehrfachlieferungen nicht mehr als unsere übliche Versandkostenpauschale kostet. Wir hoffen, Ihnen gefallen die in diesem Katalog versammelten Produkte, und danken für Ihr Interesse, Ihre Anregungen und Ihre Kritik.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.