Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Geschwungene Gartenbank Stahl


Bestellnummer:  26605

Preis:  483,00 Euro

Verfügbarkeit
Vorrätig. Eine Lieferung bis Heiligabend ist jetzt leider nicht mehr möglich.

Produktinformation – Geschwungene Gartenbank Stahl

Dunkelgrün lackiert. Höhe 81 cm, Breite 1,49 m, Tiefe 68 cm. Sitzhöhe 42 cm, Sitztiefe 42 cm. Gewicht 33 kg. Die Bank wird zerlegt geliefert und kann mit wenigen Handgriffen aufgebaut werden.

Sanft geschwungen. Die ideale Bank.

Die geschwungene Form war früher die typische für eine Parkbank – bis sie weitgehend von weniger aufwendigen Modellen verdrängt wurde, mit dem Ergebnis, daß man auch weitaus unbequemer saß. Also zurück zu den Anfängen und zum Komfort: Die sanft geschwungene Sitz- und Anlehnfläche dieser Bank ist aus schmalen Stahlleisten so geformt, daß sie sich gewissermaßen „organisch“ an die Anatomie anpaßt. Ein Ort der Muße also, den man nicht mehr verlassen möchte. Das Material ist per se widerstandsfähig, hier aber von extremer Robustheit wegen seiner aufwendigen Lackierung. Das Gewicht der Bank ist erheblich (beim verwendeten Material kein Wunder) und sorgt für eine dementsprechende Standfestigkeit.

Fermob. Französische Gartenmöbel par excellence.

Viele Firmen rühmen sich, unter ihrem Dach Tradition und Fortschritt zu vereinen, doch nur wenige haben die Geschichte und das Potential dazu. Eine davon ist Fermob in Frankreich, die seit 1889 Möbel für den Außenbereich fertigt – für Parks, Gärten und Restaurants. Ihr berühmtes Bistromobiliar etwa hat seit über 100 Jahren fast keine Veränderung erlebt, andererseits war man in Sachen Technik, Verfahren und Materialien immer auf der Höhe der Zeit. Zum Beispiel bei der Lackierung, da Fermob in zig Arbeitsschritten für einen möglichst umfassenden Rost- und Farbschutz sorgt. Der Gedanke dabei: Was Automobilen jahrelangen Rostschutz gewährt, sollte auch bei Möbeln wirkungsvoll sein. Fermob benutzt deshalb nur Stahl und Aluminium erstklassiger Qualität und sorgt mit einer Hochschutzbehandlung dafür, daß daraus gefertigtes Mobiliar im Gebrauch nicht überstrichen werden muß. Während 13 Schritten eines selbstentwickelten Verfahrens wird das Metall gegen Korrosion behandelt. Anschließend wird ein spezieller Puder elektrostatisch aufgetragen, der selbst in kleinste Ritzen eindringt und die frischen Farben UV-beständig macht; danach wird bei sehr hohen Temperaturen ofengebrannt. Eine sogenannte Kataphoresebehandlung (eine kathodische Tauchlackierung) schließt den Prozeß ab. Derart verarbeitet, können Fermob-Möbel ohne Probleme draußen überwintern und benötigen keinen zusätzlichen Schutz. (Bitte beachten Sie, daß sie auf keinen Fall mit Kunststoff abgedeckt werden dürfen.) Zum Säubern genügt es, die Möbel mit Wasser und Seife abzuwaschen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Passende Produkte
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.