Gesponnenes für Gestricktes. Unsere Wollgarne

Allez les tricoteuses!

Während der Französischen Revolution unterstützten Frauen aus dem Kreise der Sansculotten die Jakobiner. Sie traten während ihrer politischen Aktivitäten stets mit Strickzeug auf und wurden deshalb als Tricoteuses bezeichnet – bis heute Synonym für Frauen mit radikaler politischer Haltung.

Ganz anders heute: Wer strickt, möchte dabei entspannen, nachdenken oder gerade nicht nachdenken (wohl abhängig vom Grad der Strickfertigkeit). Nebenbei läßt sich – derart in den Entstehungsprozeß involviert – Zeit neu erleben. Ähnlich wie bei langen Strecken, die stets mit dem Auto zurückgelegt werden: Gelaufen stehen sie wieder in einem für den Menschen natürlichen Verhältnis von Entfernung und Zeit. Beim Stricken steht neben den zurückgelegten Garnmetern am Ende zudem das Produkt, das im Gegensatz zu Entfernungen greifbar und tragbar ist.

Handstrickgarn Kaschmir

Unübertroffen. Reines Kaschmir.

Für dieses unvergleichlich weiche Handstrickgarn wird nur bester chinesischer Kaschmir verwendet, der mit Faserlängen von 38 bis 40 mm und einer Faserfeinheit von 15 Mikrometern zu den hoch-
wertigsten Qualitäten zählt. Solche mit noch längeren Fasern neigen eher zu Pilling, und Garne daraus müssen stärker gezwirnt werden, um die gleiche Festigkeit zu erreichen, verlieren dann jedoch an Volumen.

Im Gegensatz zu den üblicherweise als Kammgarn gesponnenen Strickgarnen ist dieses ein Streich-
garn: Die Fasern werden nicht so gleichmäßig ausgerichtet, das Strickgarn wird dadurch deutlich voluminöser und weicher – entsprechend sind Gestricke daraus, die nach der ersten Wäsche nochmals aufgehen. Gefertigt wird das Handstrickgarn in der Spinnerei Lanecardate S.p.A mit Sitz in Biella, einer traditionellen Textilregion Italiens. Das braune ist ungebleicht und ungefärbt, zeigt also den natürlichen Farbton.

Handstrickgarn Kaschmir 10fädig.

100% Kaschmir. Zehnfädig (10 Ply). Sehr voluminös. Garnfeinheit Nm 10 x 28/2. Je ein Knäuel à 25 g, Lauflänge ca. 33 m. Empfohlene Nadelstärke 7–8.

Handstrickgarn Kaschmir 10fädig 19,50 Euro

Grundpreis: 78 Euro/100g

Trenner

Handstrickgarn Kaschmir 3fädig.

100% Kaschmir. Fein. Dreifädig (3 Ply). Garnfeinheit Nm 3 x 28/2. Je ein Knäuel à 25 g, Lauflänge ca. 105 m. Empfohlene Nadelstärke 3,5.

Handstrickgarn Kaschmir 3fädigHandstrickgarn Kaschmir 3fädigHandstrickgarn Kaschmir 3fädig

Handstrickgarn Kaschmir 3fädig 18,50 Euro

Grundpreis: 74 Euro/100g

Trenner

Kamelhaar zum Stricken.

Handstrickgarn aus feinstem Kamelhaar ist selten. Dabei ist es ungemein warm, seidig glänzend und anschmiegsam, dazu überaus langlebig. Für unser Garn wird nur das sehr leichte, dennoch strapazierbare Flaumhaar von mongolischen und chinesischen Jungtieren verwendet. Im Winter wächst ihnen ein besonders feines Fell, das zum Frühjahr ausgebürstet, gesammelt und dann nach Länge und Feinheit sortiert wird. Mit Faserlängen zwischen 40 und 45 mm und mit einer Faserfeinheit von 16,5 Mikrometern ist die Rohware besonders fein und das Handstrickgarn daraus sehr weich.

Handstrickgarn Kamelhaar 3fädig

Das Kamelhaar wird als Streichgarn versponnen und als sogenanntes Cable verzwirnt. Wir bieten es in seinem natürlichen Farbton an.

100% Kamelhaar, ungefärbt und ungebleicht. Cable Garn. Garnfeinheit Nm 3 x 15/2. Ein Knäuel à 50 g, Lauflänge ca. 120 m. Empfohlene Nadelstärke 4.

Handstrickgarn Kamelhaar 3fädig 16,80 Euro

Grundpreis: 33,60 Euro/100g

Trenner

Feines aus Japan. Handstrickgarn Wolle, Seide und Alpaka.

Wärmende Wolle, glänzende Seide und weiches Alpaka werden für dieses besonders feine Handstrickgarn verwendet. Da die Naturfasern bereits vor dem Spinnen gemischt und gekämmt werden und das Garn nicht gezwirnt wird, bleibt es so überaus weich. 

Japanisches Handstrickgarn

Auch das Färben geschieht vor dem Spinnen, teils von Hand, teils auf alten Maschinen – und zwar nach dem Zufallsprinzip, somit ist jeder Meter ein Unikat:

Beim blauen Garn beispielsweise werden die verschiedenen Farbtöne von Blau über Grün bis Lila in unterschiedlichen Anteilen versponnen, wobei sich die Farben nochmals vermischen und „Zwischen-

töne“ entstehen. Dadurch erhalten die Fasern ihre außergewöhnliche, einzigartige Färbung. Gefertigt wird das Strickgarn in einer japanischen Spinnerei, die auf Garne aus Seide und Seidenmischungen spezialisiert ist und hierfür eigens neue technische Verfahren entwickelt hat.

Japanisches HandstrickgarnJapanisches HandstrickgarnJapanisches HandstrickgarnJapanisches Handstrickgarn

60% Wolle, 20% Seide und 20% Alpaka. Einfädig. Garnfeinheit Nm 5. Je ein Knäuel à 25 g, Lauflänge ca. 125 m. Empfohlene Nadelstärke 2,5–3,5.

Japanisches Handstrickgarn 9,50 Euro

Grundpreis: 38 Euro/100g

Trenner

Eine Rarität. Strickgarn British Mohair.

Unser Kid Mohair stammt von einer kleinen Farm in East Devon. Dort züchtet die Whitley-Familie seit 1986 auf knapp 52 Hektar Weide- und Waldland Angoraziegen. Die gesamte Jahresproduktion an British Mohair beträgt lediglich etwa 120 kg. Gekämmt und gesponnen wird das Garn in einer kleinen Spinnerei im benachbarten Cornwall in Launceston. Englisches Mohair ist selten, denn insgesamt gibt es nur wenige tausend Angoraziegen auf der Insel. Nur das feine und weiche Haar junger Angoraziegen, das bei der allerersten Schur anfällt, darf als Kid Mohair bezeichnet werden.

Strickgarn British Mohair

Für unser Strickgarn verwenden wir reines Kid Mohair, Gestrick daraus ist weich, leicht, wärmend und angenehm zu tragen; aufgrund der Faserstruktur neigt es nicht zum Verfilzen, und da es frei von Grannen ist, kratzt es nicht.

100% Mohair (British Kid Mohair). Faserfeinheit 27 Mikrometer. Dreifädig, Garnfeinheit Nm 6,2/3. Farbe Naturweiß. Ein Strang à 100 g, Lauflänge ca. 220 m. Empfohlene Nadelstärke 4–5.


Trenner
Strickgarn Alpaka buntgefärbt

Fein und weich.
Strickgarne aus Alpakahaar.

Aus einer peruanischen Spinnerei kommen diese Garne aus dem feinen Haar der in den Anden beheimateten höckerlosen Schafkamele. Verarbeitet wird nur das Haar der feinsten Qualität, man unterscheidet deren fünf je nach Faserstärke (in Mikron), beginnend bei unter 19 – was heißt sehr fein – und endend bei 30 – das heißt grob.

Mit einer Stärke von unter 19 sind unsere Strickgarne sehr fein, ein Gestrick daraus fühlt sich überaus weich, geschmeidig und angenehm auf der Haut an. Sie bekommen die Garne bei uns in 5 verschiedenen ungefärbten Naturtönen.

100% Alpaka. Faserfeinheit unter Nm 19. Dreifädig, Garnfeinheit Nm 3,3. Empfohlene Nadelstärke 3–3,5. Je 1 Strang à 100 g, Lauflänge ca. 333 m.

Strickgarn Alpaka buntgefärbt 13,50 Euro

Trenner
Strickgarn Alpaka

Alpaka. Ungefärbt.

Fünf Farben in ungefärbten Naturtönen. Anthrazit, Hellbraun, Mittelgrau, Weiß und Dunkelbraun.

100% Alpaka, Faserfeinheit unter Nm 19. Dreifädig, Garnfeinheit Nm 3,3. Strang à 100 g mit ca. 333 m Lauflänge. Für Nadelstärke 3–3,5.

Strickgarn Alpaka ungefärbt 13,50 Euro

Trenner

Fuchsschaf zum Stricken.

Es gibt grob gesagt zwei Sorten Schafe: die eine liefert erstklassige Wolle, die andere erstklassiges Fleisch. Beim Coburger Fuchsschaf dagegen gibt es weder bei der Wolle noch beim „Darunter“ etwas zu bemängeln. Um so unbegreiflicher, daß diese alte, bodenständige Rasse kurz vor dem Aussterben stand und erst seit zwanzig Jahren wieder eine kleine Renaissance erlebt, weil sich Züchter, Halter und Liebhaber zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen haben. Die Schafe eignen sich besonders gut für rauhe Mittelgebirgslagen, weil sie widerstandsfähig und genügsam sind. Ihre Wolle ist von erster Güte, zwar nicht merinofein, aber höchst charaktervoll; sie eignet sich auch sehr gut als Rohstoff für strapazierbare, langlebige und wärmende Wolldecken (siehe rechte Spalte).

Strickwolle Coburger Fuchsschaf

Eine Besonderheit ist die Farbe: Die Locken der Lämmer sind zunächst rotbraun, mit zunehmendem Alter hellt sich der Ton auf. Die Wolle der ausgewachsenen Tiere ist fuchsfarben bzw. beige/rötlich meliert und wird deshalb auch Goldenes Vlies genannt.

Die Strickwolle vom Coburger Fuchsschaf bieten wir ungefärbt und dreifach gezwirnt in zwei Strängen à 100 Gramm an (Lauflänge jeweils etwa 200 Meter). Sie eignet sich hervorragend zum Stricken von Strümpfen. Zum Verstricken wird die Nadelstärke
3–4 empfohlen.

 

Strickwolle Coburger Fuchsschaf 12,80 Euro

Grundpreis: 6,40 Euro/100g

Trenner
Strickwolle handgesponnen

Farbenspinnerei. Strickwolle handgesponnen.

Eine farbenprächtige Wolle zum Stricken, die seit annähernd 30 Jahren im Schwarzwald hergestellt wird. Weiche Schurwolle wird zunächst je nach gewünschter Farbrichtung in verschiedenen Farben zusammengestellt und dann von Hand zu Strickgarn versponnen.

Erst während des Spinnens entstehen dann die Farbkombinationen, die von dezent bis durchaus kräftig reichen – innerhalb einer Strickwollsorte können bis zu zehn verschiedene Farben vertreten sein.

Strickwolle handgesponnen

Zum Verstricken der Wolle wird die Nadelstärke 5–6 empfohlen, je nach Strickart können natürlich auch Nadeln bis Stärke 10 verwendet werden. Da die Wolle handgesponnen ist, sind geringe Abweichungen bei Gewicht, Farbe und Lauflänge möglich. Wir bieten die Strickwolle in fünf verschiedenen Farbkombinationen an. Geliefert wird sie in 100-g-Strängen, mit einer Lauflänge von etwa 100 Metern.

 

Hinweis: Eine Strickanleitung für den hier abgebildeten Schal erhalten Sie über unsere

Sonderbestellabteilung (Telefon: +49-2309-93 90 50).

100% Schurwolle, handgesponnen. Pastell, Grün, Rot, Bunt oder Blau.

Strickwolle handgesponnen 13,50 Euro

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.