Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Handdusche Messing

Menge


Bestellnummer: 71774

Preis: 70,00 Euro

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 6-7 Tagen

Produktinformation – Handdusche Messing

Länge 22,5 cm. Duschkopf 7,5 cm Ø. Anschlußgewinde ½ Zoll. Gewicht 320 g.

Zwei Ärgernisse abgehakt: Duschkopf aus Vollmessing und ein extrem robuster Brauseschlauch.

Das schöne Stück ist vollständig aus verchromtem Messing (mit einer Stoßsicherung aus Gummi). Es läßt sich komplett demontieren und ist daher leicht im Essigbad zu entkalken. Die Strahlscheibe aus verchromtem Stahlblech wird mit einer Schraube fixiert. Sie erzeugt mit ihren 45 Löchern ein feines, stabiles Strahlbild. Durchflußmenge 18 l/min bei 3 bar.
Ersatzteile über uns. Lieferung jeweils ohne Brauseschlauch.

Lieferhinweis:

Die Lieferung der Armaturen erfolgt mit sämtlichem zur Installation notwendigen Zubehör. Ausführliche Anleitungen zur Installation liegen bei.

Weitere Produktinformationen

Die Bewertung unserer Kunden – Handdusche Messing
(7)

  • MM 13.07.2014 anonym

    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Nicht zu empfehlen

    Die Bohrungen sind unregelmäßig, die Wasserverteilung ist daher äußerst ungleichmäßig. Der Artikel ging sofort zurück.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 06.01.2013 anonym

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    In Kombination mit Messingscheibe perfekt

    Ich nutze den Duschkopf schon mehrere Jahre in Verbindung mit einem Durchlauferhitzer und bei mittelhartem Wasser und bin äußerst zufrieden. Duschen ohne Schnickschnack. Gelegentlich (etwa alle halben Jahre) schraube ich die Messinglochscheibe zum entkalken in verdünnter Zitronensäure ab. Zum Abschrauben verwende ich einfach ein Centstück, welches ich ggfs. mit Hilfe einer Zange vorsichtig drehe, falls die Schraube verkalkungsbedingt fester sitzt. Das hat bisher immer gut geklappt. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass der Entkalkungsintervall bei sehr kalkhaltigem Wasser deutlich kürzer gewählt werden sollte, damit sich die Schraube nicht festsetzt und beim Versuch sie zu Lösen zerstört wird. Hier würde ich den Tipp mit der Vaseline anwenden.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMM 24.09.2011 anonym

    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    nicht uneingeschränkt zu empfehlen

    Die Handdusche ist seit etwa 8 Monaten in Kombination mit der hier angebotenen Duscharmatur in Betrieb. Die Benutzung mit einer Wandhalterung erfordert den zusätzlichen Kauf des passenden Winkelstückes. Der Duschkopf und somit der Wasserstrahl ist relativ klein im Durchmesser; der Strahl ungleichmäßig durch nicht exakt gebohrte Löcher. Bei wenig aufgedrehten Ventilen ist die Mischung von Warm- und Kaltwasser unvollständig und führt zu einer Art Kalt-Warm-Wechsel, dies ist mir bei den Vorgängern (allerdings in Kombination mit einer Einhebelarmatur) nie aufgefallen. Bei ausschließlicher Benutzung des heißen Wassers wird auch der Griff sehr heiß. Die Handdusche ist schwer und wirkt wertig. Die Reinigung mit einem Microfasertuch ist unproblematisch.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 07.11.2011 von Manufactum

      Eine Überprüfung unseres Lagerbestandes hat ergeben, daß die Strahlscheiben eine gleichmäßige Lochung aufweisen. Bei sehr kalkhaltigem Wasser sollte die Strahlscheibe jedoch gelegentlich abgeschraubt und die Kalkreste mit einer weichen Bürste entfernt werden. In der Tat nimmt die Handdusche aus Messing die Temperatur des Wassers an. Wem dies zu heiß ist, der kann zur Handdusche Messing Porzellangriff (Bestellnummer 79702) greifen.

  • MMM 19.01.2010 anonym

    14 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ein Stück weit von der Perfektion entfernt

    Ich habe die Handdusche mit dem Winkelstück bestellt, das auch unbedingt benötigt wird. Die Dichtung, die zum Winkelstück mitgeliefert wird, ist offenbar ein Stück Schlauch, der - zumindest schaut das so aus - mit dem Frühstücksmesser abgeschnittn wurde. Eine Dichtung schaut jedenfalls anders aus. Zur Montage sollte man zunächst nur relativ sanft anschrauben, dann heißes (!) Wasser laufen lassen. Der Gummi wird dann weich und man kann fast noch eine Umdrehung weiter andrehen. Allerdings ist es nicht eben vertrauenserweckend, dass der Gumme sooo weich wird. Um den Brausekopf liegt eine Art weißer O-Ring als Schlagschutz. Dieser ist alles andere als ansprechend verarbeitet: Gussgrat und Abbiss an der Stelle an der der Kunsstoff in die Gussform eingespritzt wurde. Bei einer emailierten Badewanne reicht der Schlagschuztz eher nicht aus. In diesem Fall würde ich schlicht vom Kauf abraten, da der Duschkopf früher oder später sicher einmal fällt und die Emaillierung dann vermutlich abplatzt. Wenn wirklich heißes Wasser entnommen wird, wird klar, welchen Vorteil Kunststoff hat und warum es den Duschkopf auch mit Prozellangriff gibt. Wer den Duschkopf beim Duschen in der Hand hält, hat ein Problem mit der kreisrunden Griffform. Vor allem wenn das Winkelstück verwendet wird, muss man schon ordentlich zupacken. Ansonsten geht der Duschstrahl ins Leere (was noch der beste Fall ist). Der Duschstrahl ist recht angenehm und auch halbwegs sparsam. Insgesamt besteht in Punkto Design und Verarbeitung Verbesserungsbedarf. "Es gibt sie noch, die guten Dinge", kann ich hier jedenfalls nicht unterschreiben. Andererseits findet sich im Baumarkt auch bei bester Sortierung leider auch sonst wenig Ganzmetallzubehör. Also probiere ich die Manufactum-Kompromisslösung nun einfach im Dauerbetrieb aus.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 18.07.2009 anonym

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Wunderschöne Handdusche mit Tücken

    Das Stück ist wunderschön, liegt gut in der Hand, die Wasserverteilung perfekt. ABER: erst muss ein Winkelstück dazu gekauft werden, da die Brause sonst viel zu steil steht und in erster Linie der Duschvorhang nass wird. Dann stellt sich heraus, dass die gesammte Sache so schwer ist, dass die Wandhalterung (zwar nicht die vom Manufactum, aber eine qualitativ hochwertige) sie nicht richtig tragen mag, die Brause sinkt ab und duscht in erster Linie die Rückwand. Es muss also noch eine neue Wandhalterung gekauft werden - ein Kauf mit relativ teuren Folgen...

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 05.02.2009 anonym

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Wartung mangelhaft

    Ich hatte diese Handdusche mehrere Jahre im Einsatz. Der Reinigungsversuch war jedoch tödlich für das Gerät. Die zu weiche Messingschraube ließ sich nicht mehr öffnen,bei Kraftaufwendung brach der ganze Kopf ab. Jetzt bin ich wieder bei hansgrohe.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (4)

    • 04.12.2013 von Malte Pierau

      Messingschraube

      Gleiches Problem, trotz regelmäßiger Reinigung der Strahlscheibe gibt die Messingschraube ihren Geist auf, d.h. ein Teil des Schraubengewindes bleibt im Duschkopf hängen. Folge: Eine neue Schraube kann nicht eingeschraubt werden. Das Problem könnte mit einem Gewindeschneider einfach behoben werden. Leider haben weder Manufaktum noch Thomas Hoof Produktgesellschaft (THPG) auf meine Anfrage nach Angabe des Schraubengewindes geantwortet was unverständlich ist, da die Messingschraube ja eigens für THPG angefertigt worden ist.

    • 30.09.2010 von Christopher Lautner

      Detto

      Auch bei mir ist der ganze Kopf einfach abgebrochen

    • 06.02.2009 von Manufactum

      Wir empfehlen eine regelmäßige Reinigung mit einem weichen Tuch. Bei sehr kalkhaltigem Wasser sollte die Lochplatte des Duschkopfes von Zeit zu Zeit abgeschraubt und die Kalkreste mit einer weichen Bürste entfernt werden.

    • 01.05.2009 von Jens Garzinsky

      Gewinde vor Montage leicht fetten.

      Tip: Das Gewinde sollte vor der Montage und nach jedem Entkalken mit etwas Kupferpaste oder Vaseline eingefettet werden. Dann läßt sich die Schraube auch nach langer Zeit wieder leicht lösen. Um die Löcher wieder RICHTIG frei zu bekommen lege ich die Strahlscheibe einige Zeit in Entkalker und steche danach mit einem winzigen Bohrer alle Löcher durch.

  • MMMMM 15.11.2008 anonym

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Super!

    Habe nie ein besseres Duscherlebnis gehabt. Kein Firlefanz - einfach nur duschen!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 01.03.2009 von anonym

      schlicht funktional

      Ich hatte lange Zeit einen Duschkopf mit Verstellmöglichkeit (Massagestrahl etc.). Diese blieben bei mir aber weitgehend ungenutzt, da ich keine konstante Wassertemperatur hatte, sobald ich am Duschkopf eine andere Einstellung gewählt habe. Die korrekte Einstellung der Wassertemperatur bei meiner Einhebelbedienung in Kombination mit Durchlauferhitzer war sowieso ein Mysterium, dass sich nie zu lösen schien. So richtig glücklich war ich mit dieser Situation nicht (heiß, kalt Wechselduschen). Mit diesem schlichten, funktionalen und wertig verarbeiteten Duschkopf klappt das nun deutlich besser. Der Wasserstrahl kommt jetzt zwar nicht mehr so hart (auf die Massagewirkung muss also verzichtet werden), sondern eher weich verglichen mit dem vorher benutzten Duschkopf, aber dafür läßt sich die gewünschte Wassertemperatur regulieren. Auftrag erfüllt!. Ein weiterer Vorteil: ich muss zum Entkalken nicht mehr den ganzen Duschkopf abschrauben, sondern nur noch die Stahlscheibe. Wenn man dabei auch keine unnötige Gewalt anwendet, klappt das auch ohne Beschädigungen. Einfach mit einem Centstück die Schraube lösen, die man vorher auch nicht zu fest eingeschraubt hat. Die Strahlscheibe über Nacht in Essigwasser entkalken, ggfs. reinigen, polieren und anschließend wieder montieren. Fertig!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.