Warenkorb

Heimtextilien

Niederländische Gestaltung. Indische Handwerkskunst

Karigar Decke Schurwolle

Bei Karigar verschmelzen die Entwürfe der niederländischen Designerin Jolijn Fiddelaers mit der textilen Tradition Indiens: Die Textilien werden in Indien gefertigt, gleichzeitig spielen indische Textiltechniken bei der Gestaltung eine wesentliche Rolle. Im Fokus des Amsterdamer Unternehmens stehen die Verwendung hochwertiger Rohwaren und deren handwerkliche Verarbeitung, verbunden mit dem Anliegen, den indischen Handwerkerinnen – traditionell liegt die Textilherstellung dort in den Händen der Frauen – Arbeit zu fairen Löhnen zu bieten, die ihnen langfristig eine Lebensgrundlage sichert.
Decken und Kissenbezüge Karigar

Plastische Struktur. Waffelpiqué

Badetuch Waffelpiqué Halbleinen

Bade- und Handtücher aus Waffelpiqué sind aufgrund der besonderen Webstruktur sehr volumonös und können viel Feuchtigkeit aufnehmen, dank ihrer großen Oberfläche mit dem ausgeprägten honigwabenartigen oder quadratischen Relief trocknen sie aber auch schnell wieder. Die plastische Struktur des Gewebes entsteht durch größere, abgestufte Flottungen der Kett- und Schußfäden. Die Fäden werden dabei über eine kurze Strecke uneingebunden mitgeführt. Nach der ersten Wäsche springt das Material etwas ein und die Struktur verstärkt sich noch. Beim Abtrocknen hat Waffelpiqué daher eine leicht massierende Wirkung. Handtücher aus Waffelpiqué

Perlen in der Küche. Geschirrtücher

Ihrem jeweiligen Zweck entsprechend sind unsere Geschirrtücher gewebt, auch die Wahl der Garnstärke und nicht zuletzt des Materials hängt vom Einsatz ab. Leichte, leinwandbindig gewebte Tücher aus Leinen eignen sich besonders gut für Gläser, zwirnhalbleinene Geschirrtücher sind saugstark, griffig und trocknen schnell wieder. In keiner Küche fehlen dürfen die Alleskönner, die alle anderen Aufgaben übernehmen: Mit einem höheren Gewebegewicht und in Atlasbindung gefertigt, sind sie so saugstark wie voluminös und lassen sich für jeden Zweck verwenden – für heiße Töpfe, Hände oder Arbeitsplatten. Geschirrtücher

Schaufenster Heimtextilien. Naturmaterialien in neuer Form

Zur Wintersaison 2015/2016 haben wir unser Heimtextilien-Sortiment erweitert. Auch für unsere neuen Textilwaren bevorzugen wir hochwertige Naturmaterialien, die weitestgehend nach ökologischen Richtlinien gewonnen und verarbeitet werden. Bei der Auswahl der Hersteller stehen Erfahrung und Können an erster Stelle; daneben wenden wir uns neuen Produktionsorten zu, um soziale Projekte zu unterstützen. Einen Einblick in das Sortiment geben wir Ihnen auf der folgenden Seite. Schaufenster Heimtextilien

Textilien für den Sommer. Leichte Stoffe für warme Nächte

Gewebe aus Leinen oder Baumwolle und die Kombination aus beidem sind die idealen Materialen für Sommerbettwäsche und -bettwaren oder Handtücher. Die weiche Baumwolle ist atmungsaktiv und kann viel Feuchtigkeit aufnehmen. Bevor sie in Europa ihren Siegeszug antrat, war reines Leinen das Material der Wahl, es zeichnet sich durch eine gute Wärmeleit- und eine hohe Wasseraufnahme-fähigkeit aus: Leinen kann über ein Drittel (35%) seines Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich dabei feucht anzufühlen. Genauso schnell leitet es die Feuchtigkeit auch wieder ab, weshalb es im Sommer als angenehm kühlend empfunden wird. Textilien für den Sommer