Warenkorb

Grillen für Fortgeschrittene. Es geht heiß her

Einmalgrill Erlenholz Geharzte Holzwolle in Rollen Grillgabel Für Lagerfeuer Grillkohle aus Olivenkernen

Angegrillt ist bei den meisten schon lange. Jetzt aber geht die Grillsaison in die heiße Phase: die Schlangen beim Fleischer fordern die Geduld heraus und Schwaden von Gebratenem, die an sonnigen Nachmittagen durch die Straßen ziehen, lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Zum Grillen braucht es nicht viel und doch gibt es unzählige Produkte, die das sommerliche Beisammensein im Freien nicht nur erleichtern, sondern zugleich einfache Lösungen für schwelende Fragen liefern – zum Beispiel in Sachen Umweltschutz. Und mit gutem Gewissen schmeckt es gleich noch besser. Grillen

Gartenscheren. Eine für jeden Zweck

Für jede Schneidarbeit gibt es ein spezielles Gerät. Einfacher wird also die Auswahl, wenn man sich zunächst die Frage stellt, was geschnitten werden soll – eine Blumenschere eignet sich schließlich nicht zum Schnitt von Ästen und rückte man umgekehrt den Blumen im Garten mit einer Astschere zu Leibe, würde das die Pflanze nur schädigen. Je nach Verwendungszweck unterscheiden sich Gartenscheren hauptsächlich in der Größe ihrer Blätter und Griffe. Eine Heckenschere, mit der man beim Rückschnitt eher in der Fläche arbeitet, hat z.B. lange Blätter, im Verhältnis dazu aber recht kurze Griffe.
Gartenscheren

Außenleuchten-Bausatz. Aus Messing und Stahl

Formal bieten viele Außenleuchten ein tristes Bild der Einheitlichkeit. Hier kommt eine aufmunternde Alternative – als Stand- oder Wandleuchte, deren Bestandteile zu verschiedenen Varianten kombiniert werden können. Die Leuchten stammen aus Schweden, und ihr ursprünglich maritimer Einsatzbereich ist ihnen anzusehen. In Physis und Elektrotechnik sind sie über jeden Zweifel erhaben. Poller und Wandarm können mit den Aufsätzen zu Leuchten unterschiedlicher Anmutung kombiniert werden: in blankem Messing oder verchromt, mit und ohne Schirm und – bei den Wandleuchten – hängend oder stehend.
Schwedische Außenleuchten

Jeans mit gutem Leumund. Goodsociety

Kaum ein Kleidungsstück genießt ob seiner Herstellung einen schlechteren Ruf als die Jeans. Anders bei der Denim-Marke Goodsociety: Die Hamburger verzichten bei allen Waschungen auf den Einsatz von Chlor und anderen umweltbelastenden Produkten. Den Energie- und Wasserbedarf bei der Herstellung halten sie so gering wie möglich. So werden in den italienischen Fertigungsbetrieben die Abwässer gesammelt und mit Hilfe modernster Technik wiederaufbereitet – so gereinigt, gelangen sie zurück in den Produktionskreislauf. Goodsociety. Damen-Jeans

Silberschmuck. Ungewöhnliche Techniken.

So unterschiedlich die Schmuckstücke in unserem Sortiment auch sein mögen – eines haben viele gemeinsam: Sie sind in Techniken gefertigt, die längst verloren Geglaubtes neu aufleben lassen oder Vergängliches bewahren. Der Ring Bergkristall beispielsweise wird in einem Bett aus Sand gegossen – von dem vermutlich letzten Sandgießer Baden-Württembergs. Und die Technik, in der die aus Silber geflochtene Halskette Milanaise entsteht, geht gar auf die mittelalterliche Fertigung von Panzerhemden zurück. Silberschmuck

Energie sparen. Im Handumdrehen

Zweifellos erspart die Verfügbarkeit einer Steckdose und entsprechender Geräte Zeit und Muskelarbeit. Andererseits kostet deren stete Nutzung teure Energie und schafft obendrein Abhängigkeiten: was, wenn der Strom ausfällt? Um im Haushalt Energie sparen zu können und zugleich für den Fall der Fälle gerüstet zu sein, eignet sich die handbetriebene Form eines Geräts – so lassen sich stromfreie Zeiten kurzfristig überbrücken oder auch langfristig etablieren. Und im Handumdrehen hat man so nicht nur Strom gespart, sondern sich selbst auch noch ein wenig Bewegung verschafft. Energie sparen

Feinwäsche. Zimmerli of Switzerland

Zimmerli Damen-Shirt halbarm

Zimmerli Textil im schweizerischen Aarburg ist die berühmteste der ohnehin berühmten Schweizer Feinstrickereien. Ihre Ware ist im Wortsinne unnachahmlich, denn seit jeher fertigt Zimmerli auf Maschinen, die eigens für die Zimmerli-Produktion gebaut wurden, um den dortigen höchsten Anforderungen zu entsprechen. Es wird nur feinste, langstapelige ägyptische Mako-Baumwolle verwendet; sie wird zu einem (für Maschenware ungewöhnlich) extrem hochgedrehten Zwirn verarbeitet und mercerisiert. Rundgestrickt, kommt die Feinwäsche von Zimmerli ohne Seitennähte aus, was exzellente Passform und besten Tragekomfort gewährleistet. Feinwäsche von Zimmerli

Werkzeugaufbewahrung im Garten. Ordnung muss sein

Saisonal sind ja die meisten Tätigkeiten im Garten – und nicht erst im Herbst gehört es auch zu den Aufgaben des Gärtners, seine Werkzeuge und Gerätschaften zu pflegen und zu reinigen, Rostspuren zu lösen und Holzteile neu zu ölen. Zur Instandhaltung gehört auch die fachgerechte Aufbewahrung. Unser Sortiment hält dafür Werkzeughalter, passende Ständer, Taschen und Holzträger bereit. Größere Teile oder Dinge, die man nicht zu jedem Einsatzort im Garten mitnimmt, passen in den Gartenschrank aus Lärchen- oder in die Truhe aus Eichenholz. Werkzeugaufbewahrung und -pflege

Schneckenabwehr. Mit Kupferband und Muschelmulch

Spätestens im Mai ist wieder mit einem verstärkten Aufkommen von Schnecken zu rechnen. Vor allem den frisch austreibenden Pflanzen rücken die Tiere gern zu Leibe. Sie zu schützen, kann gelingen, wenn man beispielsweise die Beetflächen mit Schafwollvlies oder Muschelmulch bedeckt – beides erschwert den Tieren zumindest das Vorankommen. Auch Kupfer gehört nicht zu den bevorzugten Materialien der gefräßigen Bauchfüßer. Bei uns bekommen Sie deshalb verschiedene kupferne Grenzen für Gartenbeete und Pflanztöpfe. Schneckenabwehr

Des Messers Schneide. Messerblöcke, Schneidbretter und Co.

Putzen, pflegen, reparieren. Gute, das heißt also stets geschärfte Messer gehören für jede Köchin und jeden Koch zum Handwerkszeug. Bei der Schneidhaltigkeit einer Klinge gilt die Faustregel: je geringer der Schneidenwinkel, umso schärfer das Messer. Klingen aus Edelstahl werden, weil es sich um ein recht weiches Material handelt, üblicherweise in einem weniger steilen Winkel geschliffen als solche aus Kohlenstoffstahl, der um einiges härter ist. Um die Schneideigenschaften eines guten Messers zu bewahren, sollte es zu allererst pfleglich behandelt werden. Wir bieten dazu unter anderem einen passenden Schleifstein, einen Wetzstahl und eine Magnetleiste an. Des Messers Schneide

Vitamine. In Bestform

Den Körper mit Vitaminen zu füttern, empfiehlt sich ganzjährig. Ob Erkältungssaison oder nicht: Die „5 am Tag“-Empfehlung hält im besten Fall sommers wie winters gesund und aktiv. Und wenn sich schon die Marktlage im Obst- und Gemüsesektor zu mancher Zeit ausgedünnter präsentieren mag – die passende Ausrüstung sollte immer zur Hand sein. Das geeignete Küchenwerkzeug für die Obst- und Gemüseverarbeitung haben wir Ihnen hier zusammengestellt: vom Schweizer Schälmesser über Entsafter und Zitruspressen bis hin zum Waring Profiblender. Obst zubereiten

Armor lux. Strickwaren aus Quimper

Seit dem Ende der 1930er Jahre gibt es die Wäschefabrik Armor lux in Quimper nahe der bretonischen Atlantikküste. Maritimen Charakter haben auch heute noch viele der Kleidungsstücke, die von Armor lux gefertigt werden. Wir bieten Shirts, Kleider und Pullover aus ägyptischer Baumwolle an, schlicht und bequem geschnitten, in klassischen Farben und seit Jahren von verlässlicher Qualität in Material und Verarbeitung – vom Single-Jersey-Strick über Interlock bis zum Feinpiqué. So wird etwa vor dem Nähen das Gewirk gerichtet; ein aufwendiges Verfahren, das das Eindrehen der konfektionierten Ware nach der Wäsche verhindert. Armor lux. Strickwaren

Rankhilfen. Überbordende Pflanzen halten und stützen

Rankgerüste und Spaliere für den Garten können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein und verschiedenste Formen haben – idealerweise zieren sie im Garten oder am Haus auch ohne Bewuchs. Bei den Rankhilfen aus unserem Sortiment finden sie auch geschmiedete Konstruktionen, die Kletterrosen und Kaskadenrosen einen stützenden Rahmen bieten, ihre Blütenpracht voll zu entfalten. Für rankendes Gemüse, Beerensträucher und blühende Stauden, Dahlien etwa oder Pfingstrosen, bieten wir viele weitere Stützen und Spaliere an. Sie lassen sich zum Teil auch in Töpfen und Kübeln verwenden. Rankhilfen

Vom Long Tom bis zum Eichenkübel. Pflanzgefäße

Bei der Wahl des passenden Pflanzgefäßes gilt es, einige Dinge zu beachten. Zunächst kommt es darauf an, welche Pflanze hineingesetzt werden soll – Rosen zum Beispiel wurzeln stärker in die Tiefe als in die Breite und benötigen daher hohe, eher schlanke Gefäße. Ein weiteres Kriterium ist der Standort: Bei Gefäßen für draußen sollte man generell auf dauerhaft frostfestes Material achten, bei solchen aus Metall auch auf Rostschutz, und Holzgefäße sollten aus dauerhaften, heimischen Hölzern gemacht sein. In unserem Sortiment finden Sie Töpfe, Kübel und Kästen in den verschiedensten Größen und Materialien.
Pflanzgefäße

 

Stapelbares Gebrauchsglas. Wenig empfindlich

Möglichkeiten zur Herstellung von Glas gibt es vielerlei im Spektrum zwischen freier Glasbläserkunst und dem maschinellen In-Formen-Pressen des alltäglichen Gebrauchsglases. Eine Wertung zu fällen erscheint überflüssig, wenn man die unterschiedlichen Anwendungsbereiche und Materialeigenschaften bedenkt. So führen wir mittlerweile aus Überzeugung auch Pressglas im Sortiment, das im Vergleich zu mundgeblasenen Pendants durch seine deutlich größere Widerstandskraft überzeugen kann, im Falle von Temperglas auch durch Hitzebeständigkeit. Praktisch und stoßunempfindlich, wissen unsere stapelbaren Gläser, Schälchen und Schüsseln zugleich durch ihre zeitlose Anmutung zu gefallen. Gebrauchsglas

Zahnpflege. Mit Siwakwurzel, Zahnseide und -pulver

Zähne sind ein kostbares Gut. Damit sie ein Leben lang halten, sollten sie gepflegt und gehegt werden. Nur so kann einer Karies oder Parodontose – durch Bakterien verursachte Infektionskrankheiten – vorgebeugt werden. Als Alternative zur gängigen Zahnpasta bieten sich natürliche Zahnpulver an, die auf sanfte Art abrasiv Zahnbelag entfernen, ohne den Zahnschmelz anzugreifen. Hochkonzentrierte Kräuterauszüge im Mundwasser schließlich sorgen für allzeit frischen Atem. Eine Zahnbürste aus Bambus ist eine adäquate, umweltschonende Alternative zu herkömmlichen aus Plastik – und natürlich ist der halbjährliche Besuch beim Zahnarzt unabdingbar. Zahnpflege

Gesund, bequem, beliebt: Sandalen

Die Sandale zählt zu den ältesten Schuhformen: eine Sohle, die im einfachsten Fall an den Fuß und die Ferse geschnürt wird. Die Zehenstegsandale legt von dieser Schlichtheit beredtes Zeugnis ab. Aber nicht nur das: Allen Schmähungen zum Trotz ist die Sandale auch das meistgetragene Schuhmodell der Welt. Kaum ein anderer Schuh bietet solch ein ausgeglichenes Mikroklima bei guter Passform und hohem Tragekomfort. Gerade bei hohen Temperaturen ist eine Sandale von Vorteil, weshalb wir anlässlich der sommerlichen Temperaturen die unsrigen einmal zusammengestellt haben. Sandalen

Sneeboer. Holländische Gartenwerkzeuge seit 100 Jahren

Die großväterliche Esse aus dem Jahr 1913 ist noch heute das Herzstück von Sneeboer. Und obwohl die Firma, zu deren Kunden Manufactum seit bald zwei Jahrzehnten zählt, sich heute in einem gewöhnlichen Industriegebiet am westlichen Ufer des Ijsselmeers befindet, ist die Fertigung der geschmiedeten Gartengeräte stets handwerklich geblieben. An der Esse steht immer noch der gelernte Schmied. Frank Sneeboer, einer von drei Brüdern, die das Geschäft gemeinsam betreiben, formt mit viel Ruhe und handwerklichem Geschick, was benötigt wird. Sneeboer. Holländische Gartenwerkzeuge

Witterungsbeständig. Biergartenmöbel von Elefant

Der Möbelhersteller Elefant im österreichischen Traunviertel liefert seine Stühle, Tische und Bänke üblicherweise an Restaurants und Kneipen mit Außenbewirtschaftung. Eine einmalige Investition sind die Möbel schon dank der robusten Verarbeitung – sie überstehen Jahrzehnte. Für uns werden sie mit witterungsbeständigem Robinienholz beplankt, die Gestelle sind aus feuerverzinktem Bandstahl. Auch die Konstruktion der Biergartengarnitur aus dem Hause Elefant übersteigt bei weitem die gattungstypische Beschränkung auf das Notwendige. Biergartenmöbel