Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Kalzinierte Soda

Menge


Bestellnummer: 12434

Preis: 2,30 Euro

Grundpreis: 4,60 Euro/1kg

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 6-7 Tagen

Produktinformation – Kalzinierte Soda

In Wasser gelöst wird Soda zur Lauge und bringt als solche Schmutz und Fett zum Aufquellen und in eine wasserlösliche Form; Härtebildner wie Kalk werden ausgefällt. Geeignet auch zum Einweichen und Vorwaschen pflanzlicher Gewebe; zum Spülen, als vollständiger oder teilweiser Ersatz harter, chemischer Mittel; zur radikalen Fettbekämpfung überall; gegen Algen an Steinplatten und Zäunen; zur Desinfizierung von Holzregalen u.v.m.

500-g-Papierbeutel.

Soda.

Oder Natriumcarbonat: ein altes, universelles und umweltschonendes Reinigungsmittel für tausendundeinen Zweck. In Wasser gelöst, wird es zur Lauge und bringt als solche Schmutz und Fett zum Aufquellen und in eine wasserlösliche Form; Härtebildner wie Kalk werden ausgefällt. Die vielen sinnvollen Verwendungszwecke können wir hier nur andeuten: zum Einweichen und Vorwaschen pflanzlicher Gewebe. Zum Spülen, als vollständiger oder teilweiser Ersatz harter, chemischer Spülmittel. Zur radikalen Fettbekämpfung überall; gegen Algen an Steinplatten und Zäunen, zur Desinfizierung von Holzregalen: Eine kleine Broschüre, die wir mitliefern, informiert Sie genauer.

Es geht auch einfacher: Haushaltsreiniger. Die Grundstoffe.

Für jeden Fleck eins: Supermärkte und Drogerien bieten eine Überfülle an Reinigungsmitteln und die Industrie predigt, daß jede Anwendung und jede Oberfläche einen anderen, speziell für diesen Zweck entwickelten Reiniger benötigt. Es geht auch einfacher, denn die Grundstoffe der Haushaltschemie sind eigentlich die gleichen wie vor 50 Jahren, und dem ewigen „Jetzt mit neuer Formel“ liegen eher werbliche als chemische Geistesblitze zugrunde. Hier kommen die Grundstoffe, wahre Alleskönner für die unterschiedlichsten und – in Kombination mit Stoffen, die Sie ohnehin schon im Haus haben (z.B. Essig, Salz und Spiritus) – auch für sehr spezielle Zwecke. Und dabei immer frei von unnötigen Duftstoffen und sonstigen Zusätzen. Die nachfolgenden Grundchemikalien sind einzeln zu verwenden, bilden aber auch eine Art Baukasten. Im Folgenden nennen wir jeweils nur einen Teil des immer sehr breiten Anwendungsspektrums. Jeder Lieferung liegt aber eine genaue Beschreibung mit Angaben zur Verwendung und zur Kombination mit anderen Mitteln bei.

Beispiel für ein Rezept.

Fliesen und Kacheln lassen sich mit einer Schmierseifenlösung (1 TL flüssige Schmierseife auf 1 l Wasser) reinigen; starke Verschmutzungen reibt man zuvor mit einem Schwamm ab, auf den man etwas Soda gibt. Auch die Fugen werden wieder weiß, wenn man sie mit einer Mischung aus 3 Tassen Soda und 1 Tasse Wasser ausscheuert und gut nachwäscht.

Gegen den Zahn der Zeit.

Gut’ Ding will und soll Weile haben – schon, wenn es gemacht, und später, wenn es gebraucht wird. Aber ein gleichsam gärtnerisches Verhältnis der „Hege und Pflege“ auch gegenüber Dingen zu entwickeln ist offenbar schwer geworden. (Allenfalls Sammlern gelingt das noch.) Kaum entscheidbar, ob das an den Dingen liegt, die „Pflege“ nicht mehr verdienen, oder an den Menschen, die den dafür notwendigen Zeitaufwand scheuen. Wir haben Mittel, um den Zahn der Zeit abzustumpfen; Pflege- und Hegemittel für gute Dinge aus Metall, Holz, Leder, Porzellan und Gummi.

Hinweis:

Für die Herstellung einiger Reinigungsmittel schreiben die Rezepte die Beigabe von Schlämmkreide vor. Dafür können Sie unseren Wiener Kalk verwenden. Gute Essigessenz bekommen Sie in jedem Supermarkt.

Weitere Produktinformationen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.