Für Sommernachtsträume. Leichte Sommerdecken

Leichter geht es kaum: eine Kassettendecke für Sommernächte.

Sommerdecken sollten möglichst leicht sein: Mit einem Füllgewicht von 250 g (135 x 200 cm) gehört diese hier zu den Leichtgewichten. Gefüllt ist sie mit reinem Pilsener Gänseflaum. Die Konfektionsform tut ein übriges: Unsere Sommerdecke besitzt eine Vielzahl von Kassetten, die im Gegensatz zu Daunendecken für den Winter ohne Steg gearbeitet sind. Ober- und Unterstoff liegen also an der Steppung direkt aufeinander. So entstehen zwischen den Kassetten Zonen, die die Körperwärme entweichen lassen und dem Schläfer ein kühles und stets ausgeglichenes Schlafklima bieten. Für die Einschütte wurde feinster Schweizer Daunenbatist mit einer sehr hohen Garnfeinheit von Nm 135 verwendet. Durch den Einsatz derart feiner Grannummern und das Weben mit hoher Fadendichte entsteht ein so dichtes Gewebe, daß ein Durchdringen von Daunenteilen nahezu ausgeschlossen werden kann.

Sommerdecke Gänseflaum

Sommerdecke Gänseflaum.

Füllung: weißer Pilsener neuer Gänseflaum (100% Daunen), Klasse I. Einschütte: feinster Schweizer Daunenbatist, weiß. Die Oberfläche der Einschütte ist ein wenig angerauht, um das Verrutschen der leichten Kassettendecke im Bezug einzuschränken. Farbe Weiß.

135 x 200 cm. Füllgewicht 250 g.
155 x 200 cm. Füllgewicht 285 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht 315 g.

Trenner

Steppbett: Lyocell innen. Und außen.

Steppbett Lyocell

Für Bettwaren und deren Füllung ist der Faserstoff sehr gut geeignet. Die außergewöhnlich hohe Feuchtigkeitsaufnahme steht dabei an erster Stelle: Lyocell nimmt aufgrund seiner Faserstruktur die während des Schlafens entstehende Feuchtigkeit sehr schnell direkt von der Haut ins Faserinnere auf und gibt sie auch rasch wieder an die Umgebung ab. So kann ein Wärme- oder Feuchtigkeitsstau unter der Bettdecke erst gar nicht entstehen bzw. vermindert werden. Dies sorgt nicht nur für ein angenehm trockenes Schlafklima und für einen erholsamen Schlaf, sondern es hilft zudem, unangenehme Gerüche zu verhindern. Bei diesem Steppbett besteht nicht nur die Füllung, sondern auch die Einschütte aus Lyocell.

Steppbett Lyocell

Füllung: 100% Lyocell. Einschütte: 100% Lyocell, in Atlasbindung gewebt. Gewebegewicht 115 g/qm. Garnfeinheit in Kette und Schuß Nm 60. Die Decke ist in Rauten abgesteppt. Farbe Weiß.

135 x 200 cm. Füllgewicht 800 g.
155 x 200 cm. Füllgewicht 900 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht 1.000 g.

Leichtsteppbett Lyocell
   ab 129,00 Euro

Trenner

Elastisch. Allianz aus Leinen und Baumwolle.

Sommerdecke Leinen

Leinen und Baumwolle für eine Bettdecke zu verwenden ist zwar ungewöhnlich, doch sind es ideale Materialien für eine Sommerdecke. Für die Bettfüllung werden die beiden Fasern zunächst gemischt und dann zu einem festen, strapazierbaren Vlies verarbeitet. Der hohe Leinenanteil (70%) sorgt auch bei sommerlichen Temperaturen für ein trockenes Schlafklima, denn Leinen kann schnell sehr viel Feuchtigkeit – bis zu einem Drittel seines Eigengewichts – aufnehmen, ohne sich dabei feucht anzufühlen. Es leitet die Feuchtigkeit ebenso rasch wieder an die Außenluft ab und wird dadurch als kühlend empfunden. Durch den Baumwollanteil (30%) ist die Decke weich und elastisch.

Sommerdecke Leinen

Aus Vorarlberg.

Für die Leinendecke verarbeitet Hefel im österreichischen Vorarlberg ausschließlich Naturfasern aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), ebenso für die Einschütte aus faserdichtem Baumwoll-Feinsatin. Seit 1907, mittlerweile in der vierten Generation, produziert der Familienbetrieb nahezu vollstufig: Von der Fertigung des Oberstoffes und der Füllung bis hin zur Konfektion finden alle Arbeitsgänge in dem auf feinste Bettwaren spezialisierten Textilunternehmen statt.

Füllung: 70% Leinen (kbA), 30% Baumwolle (kbA); Einschütte: 100% Baumwolle (kbA). Gewebegewicht 125 g/qm. Garnfeinheit in Kette und Schuß Nm 70. Farbe Naturweiß.

135 x 200 cm. Füllgewicht ca. 580 g.
155 x 200 cm. Füllgewicht ca. 690 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht ca. 730 g.
200 x 200 cm. Füllgewicht ca. 860 g.
200 x 220 cm. Füllgewicht ca. 950 g.

 

Sommerdecke Leinen ab 126,00 Euro

Trenner

Einzigartig und nur bei Manufactum. Seidendecke aus reiner Maulbeerseide.

Sommerdecke Maulbeerseide

Unsere Seidendecke wird im Osten Chinas, dem traditionellen Seidenzentrum, in reiner Handarbeit hergestellt. Sie ist kein Massenprodukt aus industrieller Herstellung, sondern ein Unikat mit herausragenden funktionellen und ästhetischen Eigenschaften. Im Gegensatz zu der am häufigsten eingesetzten kurzfädigen Wildseide ist Maulbeerseide deutlich feinfaseriger, leichter, gleichmäßiger und vor allem wesentlich länger (bis zu 4.000 m lang). Bei unserer Seidendecke sind sowohl die Füllung – und zwar in einem Stück als 2 bis 3 cm dickes Vlies – als auch die Einschütte aus 100% reiner Maulbeerseide gearbeitet.

Sommerdecke Maulbeerseide


Die Seidendecke wird in einer handgefertigten Pappschachtel geliefert. So kann sie sorgfältig aufbewahrt bzw. den Winter hindurch gelagert werden. Die Einschütte: 100% Maulbeerseide in feinstem Seidensatin, mit umlaufendem Keder.

An den Ecken sind Schlaufen eingearbeitet, um die Decke im Bettbezug (um das Verrutschen zu vermeiden) befestigen zu können. Seitlicher Reißverschluß. Füllung: 100% Maulbeerseide.

Das Seidenvlies ist punktuell fixiert.


In drei Größen:
135 x 200 cm. Füllgewicht 355 g.
155 x 200 cm. Füllgewicht 405 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht 455 g.

Sommerdecke Maulbeerseide ab 210,00 Euro

Trenner

Kein Schlafsack. Schlafstätte aus Maulbeerseide.

Dieses hier vorzustellende textile Unikat als Schlafsack zu klassifizieren ist nicht falsch und doch geradezu irreführend: denn es hat mit dem Gros so bezeichneter Artikel so wenig gemein, daß es einen eigenen Namen verdiente. Man kann darin schlafen – und wie: besser als in so manchem Bett. Denn die (Nacht)ruhe wird zum einen gefördert durch eine seltene, stattliche Größe. Mit 1 m Breite und einer Länge von 2,20 m zuzüglich 0,50 m für das Kopfteil sichert er eine schlafsackuntypische, höchst ungewöhnliche Bewegungsfreiheit.

Reiseschlafsack Maulbeerseide

Zudem erleichtert ein seitwärts angebrachter, circa 1,50 m langer Reißverschluß das bequeme Ein- und Enthüllen erheblich. In jedem Fall läßt sich durch Größe und Konstruktion jeglicher Hautkontakt mit fremder Bettwäsche oder Unterlage von Kopf bis Fuß vermeiden. Zum anderen: Der Blick auf Materialauswahl und Aufbau rechtfertigt den Vergleichsvorbehalt vollkommen. Die Füllung mit einem Vlies aus Maulbeerseide (100 g/qm) ist bezogen mit feinstem Seidensatin (dazwischen liegt ein hauchdünnes Baumwollgewebe), was für ein gut ausbalanciertes Verhältnis von Kühle und Wärme sorgt und die feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften der Seide optimal unterstützt. Da die gesamte Stofffläche zudem diagonal versteppt wurde, können die einzelnen Stofflagen nicht verrutschen, und dadurch ist dieser Schlafsack nicht nur leicht gepolstert, sondern auch noch wärmend.

Reiseschlafsack Maulbeerseide

Daß er durch seinen Aufbau und die Stärke der einzelnen Stofflagen mit 2,45 kg kein Leichtgewicht ist, muß nicht bedauert, sondern geradezu begrüßt werden, denn sonst böte er eben nicht diesen unvergleichlichen Ruheund Schlafkomfort. Man wird ihn eher im Auto transportieren als im Koffer, wo immer man aber übernachtet: es wird eine Wohltat sein. Daß der Markt dergleichen bisher nicht angeboten hat, verwundert nicht. Unsere Eigenentwicklung stand von Beginn an unter der Prämisse, etwas zu bieten, was eine Alternative zu den üblichen Reisemodellen aus dünner Seide oder aus synthetischen Fasern bietet.

 

Breite 100 cm, Länge 270 cm (220 cm, Kopfteil 50 cm). Ein Kopfkissen kann von der Rückseite aus eingeschoben werden. Seitlicher Reißverschluß Länge 150 cm.

Reiseschlafsack Maulbeerseide 316,00 Euro

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.