Warenkorb

Wie den Taschen Henkel wuchsen

Mit dem Begriff „Taschen“ konfrontiert, denken viele Menschen automatisch an Handtaschen. Und an Frauen, die sie tragen. Dabei waren Taschen ursprünglich eher eine Männerdomäne und sowohl optisch als auch funktional von ihrer heutigen gesellschaftlichen Zuschreibung als teils kultisch verehrtes Modeaccessoire weit entfernt. Dem Trend zu schnelllebigen It-Bags setzen wir bei Manufactum robuste, zeitlose Taschen gegenüber, die kurzfristige Geschmackswellen überstehen und dauerhaft zu nutzen und zu schmücken wissen. Und zwar Männer und Frauen – in der Freizeit, im Beruf und beim Einkaufen.

 

Weiterlesen

  • Belastbar, unempfindlich gegen Wasser, stabil und praktisch: Unsere Einkaufstasche aus Lederfasermaterial (Lefa), einem Ledersurrogat aus 70 % Lederresten und Naturlatex. Als Einkaufstaschen in unseren Warenhäusern (und zur Abwicklung unserer eigenen Logistik) sind sie höchster Beanspruchung ausgesetzt, der sie nahezu unbegrenzt standhalten. Belastbar bis 5 kg. Ohne Prägung unseres Firmen-Signets.
    26,50 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Rindleder, vegetabil gegerbt. Lederstärke 2,7 mm. Ungefüttert.

    Breite 34 cm, Höhe 25 cm, Tiefe 4 cm. Gewicht 530 g.
    Hergestellt in Deutschland.

    146,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Rindleder, vegetabil gegerbt (Lederstärke ca. 2,5 mm). Farbe Schwarz. B 39,5 x H 25 x T 17 cm. Gewicht 850 g.
    210,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Hergestellt in Deutschland aus dem Leder heimischer Rinder, vegetabil gegerbt und gefärbt mit Inhaltsstoffen aus regional angebauten Rhabarberwurzeln. Lederstärke ca. 1,3 mm. Innenfutter aus 100% Baumwolle, Reißverschlüsse aus Messing.
    Breite 23 cm, Höhe 14 cm, Tiefe 1,5 cm. Gewicht 200 g.

    168,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • In der klassischen Größe. 100% Baumwolle. L 36 x B 39 cm.

    Mit kurzen Griffen. Gewicht 55 g.
    Mit langen Griffen. Gewicht 60 g.

    ab 11,50 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Unverwüstliches Geflecht aus Eisengarn, einem paraffinierten, mehrfach gezwirnten Baumwollgarn. Wir lassen daraus wieder Einkaufsnetze flechten – den klassischen Netzbeutel mit zwei Ledergriffen. Die Farben des Geflechts und der Ledergriffe variieren. Belastbar bis 5 kg.
    14,50 
    Verfügbarkeit lieferbar in 3 Wochen, jetzt bestellbar

  • Damentasche aus weichem Hirschleder. Hirschleder ist reißfester, dabei weicher und und leichter als Rindleder.
    419,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Breite 49 cm, Höhe 103 cm, Tiefe 52 cm. Korb Breite 38 cm, Höhe 58 cm, Tiefe 30 cm. Gewicht 4 kg.
    190,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Ideal als Wander- und – vor allem der vielen Fächer wegen – als Fototasche. Wer außerdem genormte Unterlagen mitnehmen muß: DIN-A4-Dokumente passen rein. Die Tasche ist aus starkem, aber sehr geschmeidigem Schafleder im Sattlerstich genäht. Der Boden aus dem steiferen Rindleder ist mit gewachstem Leinenzwirn von Hand eingenäht; Riemen ebenfalls aus Rindleder.
    389,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Aus Halbleinen: 60% Baumwolle, 40% Leinen, Gewebegewicht 450 g/qm. Eine Innentasche mit Reißverschluß für Geldbörse, Schlüssel und ähnliches. Karabinerschließe aus Zamak. Trageriemen verstellbar von 53–74 cm. Riemenbreite 1,9 cm.
    B 35 x H 36 x T 10 cm. Gewicht 440 g.

    84,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Die kleine Tasche bietet Platz für die Dinge, die man unterwegs immer dabei haben möchte: Schlüssel, Portemonnaie, Mobiltelefon, und auch ein Kalender der Größe A5 findet leicht Platz.

    Die Tasche ist nicht weiter unterteilt. Der längenverstellbare Schulterriemen ist abnehmbar, so daß sie sich mittels zweier Lederriemen an der Rückseite auch am Gürtel tragen läßt oder am Sattel angebracht werden kann.

    Rindleder, Lederstärke 3,5 mm. Beschläge aus Metall. Schulterriemen Baumwollcanvas, Breite 4,8 cm, Länge 1–1,28 m.

    Breite 17 cm, Höhe 21 cm, Tiefe 7,5 cm. Gewicht 640 g.

    154,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Vier geräumige Innentaschen, eine davon für das Notebook mit hochdichtem Schaumstoff abgepolstert. Doppelt gearbeiteter Taschenboden. Große Außentasche mit drei schmalen, unten offenen Balgfächern, einem breiten, unten geschlossenen Balgfach, einem offenen Steckfach sowie vier geschlossenen Stiftfächern. 100% Baumwolle (Gewebegewicht 623 g/qm). Schultergurt Rindleder (Länge 1,15–1,32 m, Breite 2,6 cm, Stärke 2 mm). Reißverschlüsse Messing, Beschläge vermessingter Stahl.

    B 42 x H 31 x T 20 cm. Gewicht 2,3 kg.

    489,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Klein: Rindleder olivenblattgegerbt. Farbe Braun. Ungefüttert. Im ungeteilten Hauptfach ist an der Seite ein Steckfach aus Wollfilz eingearbeitet (8 x 14 cm). Die Tasche wird mittels Metallreißverschluss geschlossen. Längenverstellbarer Trageriemen, Länge 80–140 cm, aus schwarzem Leder.
    Breite 23 cm, Höhe 16 cm, Tiefe 3,5 cm. Gewicht 170 g.

    Groß: Rindleder olivenblattgegerbt. Farbe Braun. Ungefüttert. Im ungeteilten Hauptfach sind an der Seite zwei Steckfächer aus Wollfilz eingearbeitet, 13 x 28 und 14 x 22,5 cm. Tragegriffe aus schwarzem, offenkantigem Leder.
    Breite 42 cm, Höhe ohne Tragegriffe 30 cm, Tiefe 11 cm. Gewicht 650 g.

    ab 96,00 
    Verfügbarkeit lieferbar in 2 Wochen, jetzt bestellbar

  • Aus Halbleinen: 60% Baumwolle, 40% Leinen in Panamabindung, Gewebegewicht 450 g/qm. Mit Metallreißverschluß und Karabinerschließe aus Zamak. Versteller und Schlaufe (am Trageriemen) aus vernickeltem Stahl. Starker, 5 cm breiter Trageriemen aus reinem Leinen, stufenlos verstellbar von 75–140 cm. B 41 x H 35 x T 14 cm. Gewicht 630 g.
    Die Tasche kann bei 30 °C (Feinwäsche) gewaschen werden. Nicht trocknergeeignet.

    129,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Aus Halbleinen: 60% Baumwolle, 40% Leinen, Gewebegewicht 450 g/qm. Eine Innentasche mit Reißverschluß für Geldbörse, Schlüssel und ähnliches. Karabinerschließe aus Zamak. Trageriemen verstellbar von 53–74 cm. Riemenbreite 1,9 cm
    Zusätzlich mit zwei in die Seitennähte eingearbeiteten Querriegeln, die geschlossen werden können: So behält die Tasche eine schmalere Form, wenn sie wenig oder gar nicht befüllt ist.
    B 40 x H 44 x T 16 cm. Gewicht 580 g.

    94,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Passend für MacBook® Air 13". Mit weit umlaufendem, doppelläufigem Reißverschluß. B 34 x H 24 x T 2,5 cm.

    MacBook® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Apple Inc.

    150,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Rindleder, vegetabil gegerbt (Lederstärke 2 mm). Vollständig abgefüttert mit einem strapazierbaren Köpergewebe (65% Polyester, 35% Baumwolle). Ledertrageriemen 65 cm lang, Breite 2,7 cm; durch zwei Karabiner abnehmbar. Reißverschlüsse und Karabiner aus Metall.
    B 39 x H 27 x T 16 cm. Gewicht 1,2 kg.

    480,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Grubengegerbtes, durchgefärbtes Rindleder (Lederstärke 2 mm). Ungefüttert. Separate Innentasche aus Filz (für Klapprechner mit Abmessungen bis B 36,5 x H 30 x T 2 cm). Beschläge Stahl, vernickelt und satiniert. Alle Kanten offenkantig vernäht, geschliffen, poliert und gefärbt. B 39 x H 31,5 x T 8 cm. Gurtlänge 134–155 cm, Breite 2 cm. Gewicht 1,6 kg. Lieferung ohne Notebook.
    Hergestellt in Deutschland.

    464,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Rindleder grubengegerbt, Lederstärke ca. 2 mm. Die naturfarbene und die grüne Tasche ist mit einem ecrufarbenen, die schwarze Tasche ist mit einem blauen Köpergewebe (aus 65% Polyester und 35% Baumwolle) gefüttert. Mit längenverstellbarem Trageriemen, Gesamtlänge 79 cm, Breite 3,2 cm. Reißverschlüsse und Karabiner aus Metall.

    Breite 35 cm, Höhe 30 cm, Tiefe 11,5 cm. Gewicht 780 g.

    348,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Rindleder grubengegerbt, Lederstärke ca. 2 mm. Innenfutter aus strapazierbarem Köpergewebe (65% Polyester und 35% Baumwolle), bei der schwarzen Tasche ist es blau, bei der naturfarbenen und der grünen Tasche ist es ecrufarben. In der Länge beliebig verstellbarer Trageriemen, Länge 1,13–1,39 m, Breite 3 cm. Reißverschluß und Schnallen aus Metall.

    Breite 25 cm, Höhe 16 cm, Tiefe 5 cm. Gewicht 370 g.

    240,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Die Aktentasche kann in leerem Zustand wie eine Zeitung zusammengefaltet unter den Arm geklemmt werden; ansonsten bietet sie genügend Platz für Unterlagen im Format DIN A4.
    358,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Diese sehr flache, ungefütterte Aktenmappe bietet Platz für Dokumente in A4-Größe – oder einen Klapprechner. Im Inneren zwei Fächer, von denen das vordere durch eine Lasche mit Druckknöpfen verschlossen werden kann. Da sie ohne zusätzliche Verstärkungen gearbeitet ist, ist sie angenehm leicht und flexibel. Mit einem Schloß und zwei verstellbaren Riemen, die dem Boden zusätzlichen Halt geben.
    B 40,5 x H 25 x T 5 cm. Gewicht 960 g.

    419,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Damenhandtasche aus weichem Hirschleder. Hirschleder ist reißfester, dabei weicher und und leichter als Rindleder.
    227,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Damentasche aus weichem Hirschleder. Hirschleder ist reißfester, dabei weicher und und leichter als Rindleder.
    498,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Passend für MacBook® und MacBook® Pro mit 15"-Monitor. B 38 x H 26,5 x T 3,5 cm. Lieferung ohne Notebook.

    MacBook® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Apple Inc.

    170,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Passend für MacBook® 13", MacBook® Pro 13" und MacBook Air 13". B 34 x H 24 x T 3,5 cm. Lieferung ohne Notebook.

    MacBook® ist ein eingetragenes Wrenzeichender Apple Inc.

    150,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Obermaterial Rindleder mineralisch gegerbt (Lederstärke 1,1–1,3 mm). Futter helles Schweinsleder (Lederstärke 0,8 mm), mineralisch gegerbt und anilingefärbt. Verstellbarer Trageriemen Länge 86,5–143 cm, Breite 4 cm. Breite 31,5 cm, Höhe 28 bzw. 41 cm, Tiefe 6,5 cm. Gewicht 630 g.
    348,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Die kleine Kuriertasche wird am längenverstellbaren Gurt über der Schulter getragen. Der einfache Überschlag läßt sich mit einem Ziehdruckknopf fest verschließen und vergrößert aufgestellt das Volumen der Tasche zusätzlich. Kurze, breite Reißverschlüsse, die zu beiden Seiten eingearbeitet sind, erleichtern den Zugriff auf den Tascheninhalt. Ein abgepolstertes, mit einem Druckknopf zu verschließendes Fach an der Rückwand innen nimmt Notebook oder Tablet auf, das ansonsten nicht weiter unterteilte Innenfach Papiere, Unterlagen und andere wichtige Dinge. Wertsachen wie Geldbörse, Mobiltelefon und Schlüssel können in einem der großformatigen Reißverschlußfächer außen auf der Tasche sicher verstaut werden: Vorn und auf dem Rückteil findet sich je eines.
    Gewachstes Twillgewebe aus 100% Baumwolle (kbA), GOTS-zertifiziert. Naturfarbenes, vegetabil gegerbtes Rindleder der Stärke 1,7 mm. Druckknöpfe, Reißverschlüsse und Schließe am Schultergurt aus Metall. Schultergurt Breite 4 cm, längenverstellbar von 82 bis 113 cm. Hergestellt in Kolumbien. Farbe Blau. Breite 35 cm, Höhe 29 cm, Tiefe 9 cm. Gewicht 630 g.

    Deutscher Konstruktivismus, kolumbianische Natur. Kooperation seit 30 Jahren.
    Harold’s entwirft seine Lederwaren in Deutschland und läßt sie in einer kleinen kolumbianischen Fabrik fertigen. Die seit Mitte der 1980er Jahre bestehende Kooperation fußt auf gesetzlichen Arbeitsverträgen, die den Arbeitern stabile Arbeitsverhältnisse mit Sicherheiten wie Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung bieten. Ein Großteil der Angestellten ist daher bereits seit mehr als 20 Jahren in dem Betrieb tätig und verfügt über das entsprechende Fachwissen und langjährige Erfahrung in der Lederverarbeitung. Dies ist keine Selbstverständlichkeit in der von Wanderarbeit geprägten Lederwarenbranche Südamerikas, und ebensowenig sind es die umfangreichen Sicherheitsvorschriften, durch die das Arbeitsumfeld, etwa in Hinblick auf Akustik, Abstände oder Sauberkeit, an europäische Standards heranreicht. Gearbeitet wird an Maschinen, die vornehmlich aus Europa kommen. Das Leder stammt von Rindern aus der Region, die, wie in Südamerika üblich, ganzjährig im Freien gehalten werden. Nach der Gerbung zeigt die Lederoberfläche immer noch den natürlichen Narben mit den Spuren eines Tierlebens wie Mückenstichen oder kleinen Rissen und bildet bald die ledertypische Patina. Stoffe und Metallteile werden ebenfalls in räumlicher Nähe zu der kolumbianischen Fabrik produziert.

    Dothebag. Taschen für den Alltag.
    Mit der Marke „dothebag“ verbindet Harold’s eine langjährige Zusammenarbeit. Die beiden Industriedesigner Olaf Schroeder und Sabine Winkler entwerfen für ihr Label Taschen mit viel Sinn fürs Praktische. Die Modelle der Serie „Mailbag“ kombinieren vegetabil gegerbtes Sattlerleder von Rindern aus den kolumbianischen Hochanden und einen kräftigen, aus zertifizierten Baumwollgarnen dicht gewebten und gewachsten Baumwolltwill, der sogar – in Maßen – wasserabweisend ist.

    147,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Mit ungeteiltem Innenfach. Kann über dem Handgelenk oder über der Schulter getragen werden. Rindleder (Lederstärke ca. 1,3 mm), vegetabil gegerbt und gefärbt mit Inhaltsstoffen aus der Rhabarberwurzel.
    Futter 100% Baumwolle, Metalldruckknopf. Trageriemen (Breite 1 cm, Länge 56 cm). Breite 25 cm, Höhe 21 cm, Tiefe 3 cm. Gewicht 200 g.

    179,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Rindleder, vegetabil gegerbt (Lederstärke 2,2–2,5 mm), Beschläge Stahl vernickelt. Ungefüttert. Verstellbarer Trageriemen, Breite 2,9 cm, Länge 1,15–1,37 m. Breite 41 cm, Höhe 32 cm, Tiefe 11 cm. Gewicht 2,1 kg.
    464,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Rindleder, vegetabil gegerbt, Lederstärke 2,5–3 mm, ungefüttert. Mit einem längenverstellbaren Trageriemen, Länge 1,28–1,37 m, Breite 2 cm. Breite 25 cm, Höhe 20 cm, Tiefe 8 cm. Gewicht 670 g.
    295,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • In dieser Taschenform war er schon Anfang des 20. Jahrhunderts in Gebrauch; seine militärische Variante (aus textilem Material) erlangte als Brotbeutel einige Bekanntheit. Praktisch ist er allemal: Leer kann die Tasche am Gürtel getragen werden, ist sie vollgepackt, übernimmt die Schulter mittels anknöpfbarem Gurt die Last. Albrecht Kind, Hersteller von Jagdutensilien, verwendet vegetabil gegerbtes Elchleder: Es vereint seine tuchartigen Eigenschaften mit Strapazierfähigkeit und Wetterbeständigkeit.
    196,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • 100% Baumwolle. Gewicht 220 g.

    Ecru. L 64 x B 60 cm.
    3farbig. L 66 x B 67 cm.

    ab 41,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Für jene, die unterwegs etwas mehr mitnehmen möchten: Für Buch, Tablet oder Regencape bietet diese Umhängetasche mit einem Fassungsvolumen von über 5 Litern genügend Platz. Sie läßt sich über zwei Lederriemen ebenfalls am Oberrohr des Fahrrades oder am Gepäckträger befestigen.

    Rindleder, Lederstärke 3,5 mm. Beschläge Metall. Mit abnehmbarem und längenverstellbarem Schultergurt aus Baumwollcanvas, Breite 4,8 cm, Länge 1–1,28 m.

    ¬Breite 27 cm, Höhe 27,5 cm, Tiefe 7,5 cm. Gewicht 1 kg.

    265,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Das aus dem Allgäu stammende, vegetabil gegerbte Rindleder wird gefettet und gewalkt; dies hat zur Folge, daß dieses Leder unter dem Einfluß von Sonne und Feuchtigkeit eine charakteristische Patina entwickelt. Reißverschluß aus Messing über die ganze Breite der Tasche.
    380,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Hirschleder, mineralisch gegerbt (Lederstärke ca. 1,3 mm). Bügelverschluß Stahl gebürstet, Futter Baumwoll-Polyestergewebe mit klassischem Glencheckmuster. Schultergurt Länge 80–145 cm, Breite 2 cm.

    Das große Modell: Diese Tasche ist so dimensioniert, daß sie auch Unterlagen im A4-Format aufnimmt. Innen ist sie ungeteilt, hat jedoch eine kleine aufgesetzte Tasche für Mobiltelefon und Schlüsselbund.
    B 27 x H 33 x T 8 cm. Gewicht 470 g.

    Das kleine Modell, in gleicher Verarbeitung und Ausstattung wie die große Handtasche.
    B 21 x H 24 x T 7 cm. Gewicht 340 g.

    ab 190,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Rindleder, vegetabil gegerbt (Lederstärke 2 mm). Das braune Leder ist im Faß mit natürlichen Fetten und Ölen durchgefärbt. Vollständig abgefüttert mit einem ecrufarbenen, strapazierbaren Köpergewebe (65% Polyester und 35% Baumwolle). Längenverstellbarer, durch 2 Karabiner abnehmbarer Ledertrageriemen, Breite 2,5 cm, Länge 1,13–1,34 m (inkl. Karabiner). Messingreißverschlüsse. Schieber, Karabiner und Ringe aus Messing, silberfarben galvanisiert. In der braunen Ausführung treten die naturfarbenen Garne wirkungsvoll als Ziernaht hervor.

    Breite 34 cm, Höhe 33 cm, Tiefe 8,5 cm. Gewicht 900 g.

    399,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Rindleder grubengegerbt, Lederstärke ca. 2 mm. Das braune Leder ist im Faß mit natürlichen Fetten und Ölen durchgefärbt. Die Tasche ist mit ecrufarbenem Köpergewebe (aus 65% Polyester und 35% Baumwolle) gefüttert. Trageriemen Länge 1,1 m, Breite 2,5 cm. Mit polierten Metallreißverschlüssen (Messing), silberfarben galvanisiert. Breite 33 cm, Höhe 27 cm, Tiefe 13,5 cm.
    Gewicht 900 g.

    360,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Gefertigt in Kolumbien. Augenfälliges Detail: Die eingeschnittenen Ecken sind sorgfältig mit Nähten und Jeansnieten verriegelt – das verleiht der Tasche Stabilität und Standfestigkeit. Ungeteiltes Innenfach. 1 Reißverschlußfach, 2 kleine Steckfächer, außen 2 Reißverschluß-Seitentaschen. Rindleder (Stärke ca. 1,8 mm), semivegetabil gegerbt, gefärbt, glanzgestoßen, gewachst. Futter 100% Baumwolle in Leinwandbindung, dunkelblau; rückseitig gummiert. Kunststoffreißverschlüsse mit Metallschieber. Karabiner und Bodenstollen Zamak, D-Ring und Rollschließe vernickeltes Eisen, Nieten und Ösen aus Messing. Abnehmbarer, verstellbarer Trageriemen mit Schulterpolster (5 x 20 cm), Gesamtlänge max. 1,2 m, Breite 3 cm.
    B 34 x H 38 x T 9 cm. Gewicht 1,1 kg.

    274,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Vegetabil gegerbtes Rindleder (Lederstärke 2,8–3,1 mm). Verschluß aus Aluminium; Rollschnalle und Niete Stahl, Druckknopf Messing vernickelt. 1,7 cm breiter Schulterriemen, verstellbar von 120–138 cm. Außenmaße: Breite 20,5 cm, Höhe 27,5 cm, Tiefe 7,5 cm. Gewicht 750 g. Farbe Dunkelbraun.
    208,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Die Besonderheit dieser Umhängetasche aus Rindleder: Der Schultergurt ist nicht fest am Taschenkorpus angebracht, sondern beweglich an 2 Stahldrahtösen auf der Rückseite vernäht. Dies sorgt dafür, daß die Tasche in jeder Lage bequem zu tragen ist. Der Gurt ist außerdem siebenfach längenverstellbar.
    198,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Rindleder, vegetabil gegerbt (Lederstärke 2,5 mm), anilingefärbt. Offenkantig verarbeitet, geschliffene und polierte Kanten. Innentasche Ziegenveloursleder, chromgegerbt. Beschläge Edelstahl. 3-fach verstellbarer Trageriemen, Länge 1,2–1,3 m, Breite 2,5 cm. Farbe Schwarz. Breite 24 cm, Höhe 18,5 cm, Tiefe 7 cm. Gewicht 600 g. Hergestellt in Deutschland.
    249,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

  • Oberleder Rindleder, grubengegerbt (Lederstärke 2,4 mm), offenkantig vernäht, Kanten poliert. Futterleder Schweinsleder. Magnetverschluss, verchromt. Trageriemen 2 cm breit, 80 cm lang. Breite 39 cm, Höhe 31 cm, Tiefe 9 cm. Gewicht 1.100 g.

    Komplett aus Leder.
    Die Entwürfe von Volker Lang sind in Form und Funktion durch die Reduktion auf das Wesentliche geprägt, wodurch sie sich jedem Modediktat entziehen. Auch diese Geschäftstasche besitzt eine klare Kontur und einen schlichten Schnitt. Im Hauptfach nimmt sie einen breiten Aktenordner auf, im Steckfach Zeitschriften oder ähnliches. Zudem besitzt sie ein Innenfach für Schlüssel und Portemonnaie. Sie kann über die Schulter gehängt, unter den Arm geklemmt oder an den beiden Trageriemen getragen werden.
    Die Tasche wird in einer Lederwarenfabrik im brandenburgischen Rathenow gefertigt, in der man sich auch sattlerischer Methoden bedient. Alle Teile werden offenkantig vernäht und die Kanten poliert. Die Enden der Trageriemen sind auf der Vorderseite in das Leder eingelassen, so dass sie fast bündig abschließen. Das verwendete 2,4 mm starke Rindleder ist besonders fest und verzieht sich nicht. Die süddeutsche Rohware wird bei Kobel in Kellinghusen gegerbt, wo man sich auf das vegetabile Gerben bester Rindleder spezialisiert hat. Das einfarbige, glatte Leder mit dem leichten Narbenbild wird abschließend nur noch leicht gewachst. Gefüttert ist die Tasche mit hellgrauem, glanzgebügeltem Schweinsleder. Der verdeckt angebrachte Magnetverschluss ist das einzige Metallteil.

    Die Leder. Überlegen im Gebrauch. Optisch wie haptisch überzeugend.
    Funktionale Aspekte bestimmen neben der Haptik und Optik die Auswahl der Leder für Gürtel, Taschen und Kleinlederwaren. Dabei finden unvergleichlich festes und widerstandsfähiges Ochsenleder, klassisches, hochwertiges Rindleder, äußerst feinporiges Kalbleder, gleichermaßen robustes wie weiches Elchleder und ewig haltbares, dabei jedoch sehr feines und glänzendes Pferdeleder Verwendung; ebenso das weiche Leder von Ziege und Hirsch.

    316,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Stadtfeiner Rucksack mit durchdachten Details. Der einfache Überschlag wird mit einem Ziehdruckknopf fest verschlossen und vergrößert aufgestellt das Volumen des Rucksacks um ein Weniges. Seitlich sind kurze Reißverschlüsse eingearbeitet, die den Zugriff auf den Rucksackinhalt erleichtern. Ein abgepolstertes, mit einem Druckknopf zu verschließendes Fach verwahrt Notebook oder Tablet und das ansonsten nicht weiter unterteilte Innenfach Papiere, Unterlagen und andere wichtige Dinge. Geldbörse, Schlüsselbund und Mobiltelefon können in einem der Reißverschlußfächer außen auf dem Rucksack sicher verstaut werden. Die Trageriemen lassen sich stufenlos in der Länge anpassen.
    Gewachstes Twillgewebe aus 100% Baumwolle (kbA), GOTS-zertifiziert. Naturfarbenes, vegetabil gegerbtes Rindleder der Stärke 1,7 mm. Druckknöpfe, Reißverschlüsse und Schließe (an den Schultergurten) aus Metall. Hergestellt in Kolumbien. Farbe Blau. Breite 30 cm, Höhe 40 cm, Tiefe 14 cm. Gewicht 830 g.

    Deutscher Konstruktivismus, kolumbianische Natur. Kooperation seit 30 Jahren.
    Harold’s entwirft seine Lederwaren in Deutschland und läßt sie in einer kleinen kolumbianischen Fabrik fertigen. Die seit Mitte der 1980er Jahre bestehende Kooperation fußt auf gesetzlichen Arbeitsverträgen, die den Arbeitern stabile Arbeitsverhältnisse mit Sicherheiten wie Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung bieten. Ein Großteil der Angestellten ist daher bereits seit mehr als 20 Jahren in dem Betrieb tätig und verfügt über das entsprechende Fachwissen und langjährige Erfahrung in der Lederverarbeitung. Dies ist keine Selbstverständlichkeit in der von Wanderarbeit geprägten Lederwarenbranche Südamerikas, und ebensowenig sind es die umfangreichen Sicherheitsvorschriften, durch die das Arbeitsumfeld, etwa in Hinblick auf Akustik, Abstände oder Sauberkeit, an europäische Standards heranreicht. Gearbeitet wird an Maschinen, die vornehmlich aus Europa kommen. Das Leder stammt von Rindern aus der Region, die, wie in Südamerika üblich, ganzjährig im Freien gehalten werden. Nach der Gerbung zeigt die Lederoberfläche immer noch den natürlichen Narben mit den Spuren eines Tierlebens wie Mückenstichen oder kleinen Rissen und bildet bald die ledertypische Patina. Stoffe und Metallteile werden ebenfalls in räumlicher Nähe zu der kolumbianischen Fabrik produziert.

    Dothebag. Taschen für den Alltag.
    Mit der Marke „dothebag“ verbindet Harold’s eine langjährige Zusammenarbeit. Die beiden Industriedesigner Olaf Schroeder und Sabine Winkler entwerfen für ihr Label Taschen mit viel Sinn fürs Praktische. Die Modelle der Serie „Mailbag“ kombinieren vegetabil gegerbtes Sattlerleder von Rindern aus den kolumbianischen Hochanden und einen kräftigen, aus zertifizierten Baumwollgarnen dicht gewebten und gewachsten Baumwolltwill, der sogar – in Maßen – wasserabweisend ist.

    158,00 
    Verfügbarkeit lieferbar Ende September, jetzt bestellbar


Schau her, was ich habe. Frühe Taschen im Mittelalter.

Die längste Zeit der Geschichte war der Umgang mit Taschen ein vornehmlich pragmatischer: Sie mussten sicher verwahren und möglichst wenig stören. Sie waren Gebrauchsgegenstände und man trug sie – in Form von Beuteln und Säckchen – meist am Gürtel befestigt und behielt so freie Hand. Da es vor allem Münzen waren, die man so transportierte, und zwar über der Kleidung, waren sie zugleich offensichtliche und mit Stolz getragene Demonstrationen des eigenen Wohlstands – im besten Fall zumindest. Vor allem das aufstrebende Bürgertum des Mittelalters zeigte so, was es hatte. Der Adel hatte derlei profane Zurschaustellungen des Ranges zwar nicht nötig, verfügte aber ebenfalls über Taschen – zum Beispiel für die Jagd –, die jedoch im Vergleich zu den einfachen Leder- und Stoffbehältnissen der Bürgerlichen aufwendig gearbeitet und reich mit Gold- und Silberornamenten verziert waren.

Banner Kreis Aktentasche Saddle-Leder
Trenner

Aus den Augen. Aus Taschen werden Hosentaschen.

Doch auch schon damals änderten sich die Moden und mit dem Barock verschwanden die Taschen unter der Kleidung. Die pluderigen Männerhosen des späten 16. Jahrhunderts boten genügend Platz für eingearbeitete Hosentaschen und auch die weiten, sich in mehreren Lagen auftürmenden Rockgebilde der weiblichen Bevölkerung erlaubten das Einnähen von zwei großen, flachen Taschen, die von außen durch Schlitze zu erreichen waren. Seinen Status demonstrierte man nun durch die Kleidung selbst, eine separate Tasche war dafür nicht mehr vonnöten.

Damenhose flämisches Leinen
Trenner

Lächerlich oder nicht? Die Tasche wird zum Accessoire.

Nachdem man seine Habseligkeiten für etwas mehr als zwei Jahrhunderte eng am Körper transportiert hatte und die Damenwelt dazu übergegangen war, Kleinigkeiten wie Taschentücher, Riechsalz oder Puder – zumindest in gewissen Kreisen – stets bei sich zu führen, stand man mit Einführung der leichten und fließenden Diréctoire-Mode zu Ende des 18. Jahrhunderts vor einem Problem. Es wurde Zeit, die Sachen in die Hand zu nehmen, denn unter den Kleidern war kein Platz mehr dafür. Aus den „Arbeitsbeuteln“ des Biedermeier, in denen die bürgerliche Dame ihr Handarbeitszeug verwahrte, entwickelte sich daher das sogenannte „Reticule“, ein kleiner Zugbeutel, der mit einem Band am Handgelenk transportiert wurde. Die Urform der Handtasche war geboren.

 

Die Herrenwelt empfand dieses Gebaren als absurd, sah sie doch den Gebrauchswert als kaum gegeben an. Das „Reticule“ wurde zum „Ridicule“ und damit lächerlich im wahrsten Sinne des Wortes. Mit ihrer Karriere als damenhaftes Accessoire waren Taschen für die Herrenwelt dann auch passé. Die bürgerliche Mode sah für den Herrn eine klare, sachliche Mode in gedeckten Farben, mit klaren Formen und ohne jegliche Verzierungen vor. Taschen kamen in dieser Vorstellung nicht vor. Und erst recht keine verzierten Beutelchen, wie die Damen sie trugen.

Trenner
Markttasche Segeltuch

Aus Beuteln werden Taschen. Aus Bändern werden Henkel.

Es brauchte aber noch die Eisenbahn, um aus den belächelten Beuteln Taschen zu machen, wie wir sie uns heute unter dem Begriff vorstellen. Die neue Art des Reisens erforderte neue Transportbehältnisse, gerade in Bezug auf die Dinge, die man unterwegs bei sich zu tragen pflegte: das Handgepäck.

 

Erste Reisetaschen kamen auf, die nicht nur über starre Henkel verfügten, sondern die auch ab 1846 mit Metallrahmen versehen waren und so neue Formen und ein größeres Packvolumen ermöglichten. Fast wie kleine Koffer sahen diese frühen Handtaschen aus, waren aber unbestritten so funktional, dass sich das Prinzip in der Folge auch für Taschen durchsetzte, die nicht auf Reisen, sondern im Alltag zum Einsatz kamen.

Trenner

Vom Gebrauchsgegenstand zum Accessoire. Der Kult um die (Hand-)Tasche.

Während Taschen über die Jahrhunderte zwar durchaus schon schmückenden Charakter hatten und auch entsprechend dem jeweiligen Zeitgeschmack gestaltet wurden, entwickelten sie sich erst ab den 1920er Jahren zum modischen Accessoire, das ein Outfit ergänzte, aufwertete oder gar dominierte. Sattler und Kofferhersteller wie Louis Vuitton, Gucci, Hermès und Prada wurden zu den ersten stilbildenden Designern und ihre luxuriösen Handtaschen weckten Begehrlichkeiten jenseits des reinen Gebrauchsnutzens. Ende der 1930er Jahre machten die Taschen noch mal einen Satz: Taschenkörper und vor allem Trageriemen wuchsen und ermöglichten es, sie bequem über der Schulter zu tragen. Endlich hatte die Trägerin wieder freie Hand. Zumindest, wenn sie es wünschte. Die Auswahl war da und sie war reizvoll.

Banner Damentaschen.

Heute ändern sich die Handtaschenmoden gefühlt stündlich. Regelmäßig wird eine neue It-Bag ausgerufen, die bereits vor Auslieferung ausverkauft ist und deren nicht enden wollende Warteliste das kultische Element der heutigen Handtaschenanbetung mehr als deutlich untermalt. Während die Herren der Schöpfung lange ohne Taschen auskommen mussten, haben sich die restriktiven Vorstellungen in den letzten Jahren gelockert und es gilt nicht mehr als unmännlich mit einer Tasche auf die Straße zu gehen. Ob man sie dabei als Kultobjekt, Modeaccessoire oder schlicht als Mittel zum Zweck betrachtet, ob es sich um eine Handtasche, eine Notebook- oder Aktentascheoder um einen Einkaufskorb handelt, ist im Grunde relativ unerheblich – Fakt ist: Taschen sind aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Oft enthalten sie ein ganzes Leben. Und im Zweifel hat man immer etwas, um sich daran festzuhalten.