Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Weinrebe Bellarosso
(Vitis vinifera)

Menge


Bestellnummer: 85864

Preis: 22,00 Euro

Verfügbarkeit
Lieferung Anfang Oktober (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

Produktinformation – Weinrebe Bellarosso
(Vitis vinifera)

Eine der schönsten Traubensorten mit außergewöhnlich gefärbten, gleichmäßig geformten Beeren.

Frucht: Runde, knackige, süße Beeren, die zwischen grüner, gelber und roter Färbung changieren. Sie sitzen relativ fest an der wohlgeformten Traube und können deshalb über einen längeren Zeitraum geerntet werden, Ernte ab Ende September.
Pflanze: Klettert an Spalier oder Pergola und kann, wenn auf einen Schnitt verzichtet wird, eine Wand bis 5 m Höhe begrünen. Selbstfruchtbar, auch eine einzelne Pflanze bringt den vollen, hohen Ertrag. Sehr schöne orangegelbe Herbstfärbung.
Ansprüche an Standort und Klima: Geringe Bodenansprüche, keine flachgründigen, staunassen, zu nährstoffreichen Böden. Wichtig ist ein vollsonniger Standort. Bei Temperaturen unter -15 °C sollte der Weinstock gegen Frost geschützt werden.
Besondere Hinweise: Wegen des hohen Ertrags sollte ein jährlicher Schnitt erfolgen sowie eine Fruchtausdünnung nach der Blüte. Kräftige, zweijährige Veredelung.
Höhe bei Lieferung 60–80 cm.

Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

Tafeltrauben (Vitis vinifera).

Eine zweifellos zu Unrecht im Hausgarten vernachlässigte Obstart ist die Tafeltraube. Sie ist nicht nur ein vielseitig verwendbares Beerenobst; als rankende Pflanze mit prächtiger Herbstfärbung ist sie auch für die Begrünung von Hauswänden, Mauern oder Pergolen bestens geeignet. Und da sich Weinreben auch für die Gefäßbepflanzung eignen, kann man sie auf einem Süd- oder Südwestbalkon als wunderschönen Sicht- und Sonnenschutz ziehen und sich die Trauben förmlich „in den Mund wachsen“ lassen. Diese uralte Kulturpflanze war ursprünglich nur in warmen Gefilden zu finden; im Laufe der Jahrhunderte hat sie sich aber außerordentlich gut an unser Klima angepaßt und ist inzwischen auch außerhalb der typischen Weinbaugebiete bis in Höhenlagen von 500 m anbaufähig.

Alte Obstsorten und Wildobst.

Wir wissen: Nicht jede moderne Obstsorte ist schlechter als eine alte, und nicht jede alte Sorte ist per se gut. Wenn jedoch heute im Handelseinerlei die Qualität einer Sorte an Transport- und Lagerfähigkeit oder auch Einförmigkeit der Früchte gemessen wird, möchten wir lieber Kriterien wie Geschmack, Vielfalt und Eignung zur Selbstversorgung anwenden. Bei uns finden Sie ein Sortiment alter, wohlschmeckender und bewährter Obstsorten, teils echte Raritäten, aber auch früher weitverbreitete und Kennern durchaus bekannte Sorten. Ebenfalls bieten wir eine Auswahl heimischer Wildobstarten an. Diese robusten, in der Regel recht anspruchslosen Bäume und Sträucher liefern vielfältig nutzbare Früchte für zum Teil ungewöhnliche Geschmackserlebnisse. Darüber hinaus sind sie Bienenweide und Vogelnährgehölz und – wegen der meist überreichen Blütenfülle im Frühjahr – von hohem Zierwert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.