manufactum

Armor lux. Strickwaren aus Quimper

Ein Schweizer gründete Ende der 1930er Jahre in Quimper eine Wäschefabrik unter dem Namen Armor lux – „armor“ ist in der bretonischen Sprache das Wort für Meer, und mit „lux“ kann ja doch nur das Licht an der Küste gemeint sein. Maritimen Charakter haben auch viele der Kleidungsstücke, die heute noch in der Bretagne gefertigt werden: Über die Grenzen der Region hinaus ein Signal ist das geringelte Matrosenshirt.

Dabei war der Beginn der Unternehmung von einigen Herausforderungen geprägt: Der Ausbruch des Krieges hatte dem Anfang gleich wieder ein Ende gemacht, Materialknappheit und Rationierung zwangen dazu, den Betrieb einige Jahre stillzulegen.Bereits in den 1960er Jahren kam man dann aber dazu, eine hauseigene Färberei in den Betrieb zu integrieren, um alle Vorgänge der Konfektion unter dem eigenen Dach zu haben, von der Fertigung der Stoffe bis hin zur Qualitätskontrolle. 1970 gelangten die ersten größeren Kollektionen von Armor lux auf den Markt, Matrosenshirts und Wäsche wurden weitere Kleidungsstücke zur Seite gestellt – Kleider, Hosen und Pullover, auch Hüte, Mützen und Schals, zumeist im maritimen Stil. Heute zählen auch Uniformen zum Repertoire der Firma, die französischen Polizisten und ihre Kollegen von der Post werden bei Armor lux in Quimper eingekleidet, ebenso zum Beispiel die Angestellten der Pariser Flughäfen und der Staatsbahn SNCF.

Im Sommer angenehm zu tragen. Strickfrottee.

Ein Frottee wird aus Effektgarnen gefertigt, mehrfach gezwirnten Garnen, die bereits die für die Ware typischen Schlingen mitbringen – daher rührt die lebendige, griffige Oberfläche des Materials. Ein solches Gestrick ist nicht nur voluminös und weich, er ist auch luftdurchlässig und angenehm klimatisierend, denn das Material kann dank der durch die Schlingen vergrößerten Oberfläche viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Armor lux verfügt nur über eine in die Jahre gekommene Rundstrick-
maschine, die diese Ware noch herzustellen vermag – dies geschieht sehr langsam. Das leicht unregelmäßige Warenbild ist charakteristisch für diese Art der Herstellung. Der Rundhals-
ausschnitt des gerade und bequem geschnittenen Shirts ist innen mit einem gewebten, trikolorefarbigen Band abgedeckt.

In dieser Ausführung bekommen Sie das Shirt nur bei uns.


100% Baumwolle (Gewebegewicht 265 g/qm). Mit Rundhalsausschnitt und langem Ärmel. Rückenlänge bei Größe M = 68,5 cm.

87,00 

Bretonisches Original. Der Kaban.

Der Kaban ist ein urbretonisches Kleidungsstück, nämlich seit Jahrhunderten die Arbeitsjacke der dortigen Fischer. Die ursprünglich weiße Jacke (bretonisch: kap gwenn = weißer Stoff) wird erst seit dem frühen 19. Jahrhundert blau gefärbt, eroberte in dieser Farbe die Kriegs- und Handelsflotten Europas und wurde so das maritime Kleidungsstück schlechthin. Unser Kaban kommt von Armor lux in Quimper und ist authentisch in Material und Verarbeitung. Daß er noch in Frankreich produziert wird, kostet uns in diesem Jahr eine deutliche Preiskorrektur nach oben – die akzeptieren wir, weil wir finden, daß ein bretonisches Kleidungsstück weiterhin aus der Bretagne kommen sollte: In der Annahme, daß Sie unsere Meinung teilen, sei Ihnen versichert – der Kaban ist sein Geld wert.

Speziell für uns setzt man bei Armor lux für den Kaban ausschließlich Naturmaterialien ein: als Oberstoff ein mittelgewichtiges, dicht gewebtes Tuch aus reiner Wolle und für das Innenfutter reine Viskose, mit einem Baumwollvlies unterlegt und rautenförmig abgesteppt. Die gerade geschnittene Jacke ist mit einem hoch zu schließenden Reverskragen und knöpfbarem Sturmriegel am Hals gearbeitet; sie wird mit drei Paaren traditioneller Uniformknöpfe geschlossen, wie sie für diesen Typ Jacke charakteristisch sind und seit jeher verwendet werden.

Beim Damenmodell ist vorn eine breite, abgesteppte Schulterpasse eingearbeitet. Zwei große, breit umsteppte und paspelierte Einschubtaschen vorn, schräg positioniert und sehr bequem. Mit einer knöpfbaren Innentasche.

100% Schurwolle. Innenfutter aus 100% Viskose, mit einem Baumwollvlies unterlegt und abgesteppt. Rückenlänge bei Größe 38 = 77 cm.

485,00 

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung

0732 - 34 16 38

(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.Zur Newsletter-Anmeldung

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Prinz-Eugen-Straße 33 - A–4020 Linz - Telefon 0732-341 638 - Fax 0732-341 594