manufactum
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Baum-Anzuchtset

Baum-Anzuchtset


Artikelnummer  15397

Preis  14,00  €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

Produktinformation

Enthält je 1 Pflanztopf aus Kokosfaser, Kokosfasersubstrat und Dünger in ausreichender Menge und Saatgut. Aussaatanleitung mit Angaben zur Keimzeit jeweils beiliegend.

Hersteller:  Seed Evolution

Allgemeine Informationen

Set 1: Gingko.

Der Gingkobaum ist quasi ein lebendes Fossil und heute der einzige lebende Vertreter der Gingkoales, einer ansonsten als ausgestorben geltenden Gruppe von Samenpflanzen. Gingkobäume können über 1.000 Jahre alt werden. Ausgewachsen erreichen sie eine Höhe von 30 bis 35 Metern. Sie wachsen aber sehr langsam.

Set 2: Judasbaum.

Sommergrüner, großer Strauch oder kleiner Baum mit zierenden, prächtig purpurrosafarbenen Blütenständen. Die rundlich-nierenförmigen Laubblätter sind im Austrieb häufig bronzefarben, die Herbstfärbung ist gelb. Die Blütenstände erscheinen vor dem Laubaustrieb am mehrjährigen Holz.

Set 3: Wildapfel.

Einer der Urväter der heutigen Kultursorten mit duftender Apfelblüte von April bis Mai. Im Verlauf des Sommers bildet der Wildapfel sehr feste, gelbgrüne, herb-säuerlich schmeckende Früchte, die in Mischungen mit Kulturäpfeln zu Fruchtmus, Kompott, Marmelade, Gelee, Most oder Apfelwein verarbeitet werden können. Er ist ein guter Pollenspender für Edelsorten des Apfels.

Set 4: Sanddorn.

Als Feldrain- und Vogelschutzgehölz ist der Sanddorn von großer ökologischer Bedeutung. Sparrig aufrecht wachsend, wird der Sanddorn 4–6 m hoch und bildet schmales, silbergraues Laub. Die leuchtend orangefarbenen Früchte reifen ab August und können zu Marmelade, Gelee oder Saft verarbeitet werden. Zweihäusige Pflanze, das Set enthält Saatgut von männlichem und weiblichem Sanddorn.
Achtung: Sanddorn bildet starke Wurzelausläufer.

Set 5: Bienenbaum.

Der Bienenbaum ist in Europa erst seit den 1950er Jahren bekannt. Sein besonderer Wert liegt in dem ungewöhnlichen Nektarreichtum seiner Blüten, der ihn zu einer wichtigen Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten macht. Die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis Oktober, im Herbst reifen die stark ölhaltigen Samen, die von Gartenvögeln gern angenommen werden. Der Bienenbaum wächst rasch zu einem 6–10 m hohen Strauch heran. Staunässe verträgt er nicht. Sein glänzendes, gefiedertes Laub duftet aromatisch.

Set 6: Sommerlinde.

Die Linde wächst bis zu 40 Meter hoch und bildet mächtige Kronen. Sie blüht den ganzen Juni hindurch, ihre nektarreichen, duftenden Blüten sind eine begehrte Bienenweide. Der Volksmund sagt, dass die Laubbäume „dreihundert Jahre kommen, dreihundert Jahre stehen und dreihundert Jahre vergehen“. Tatsächlich können Linden 1.000 Jahre alt werden, und selbst uralte, hohle Stämme entwickeln manchmal noch eine erstaunliche Vitalität. Das Geheimnis ihrer Langlebigkeit sind frische Innenwurzeln, die vom greisen Stamm aus in Richtug Boden wandern, sich neu verankern und eine junge Krone bilden, wo der alte Baum abstirbt. So verjüngt die Linde sich von innen heraus neu.

Set 7: Lärche.

Die Lärche gilt als einer der schönsten heimischen Nadelbäume. Im Frühjahr und Sommer bildet sie stetig neue Büschel voll weicher, frischgründer Nadeln, die sich im Herbst flammend gelb färben. Die Lärche wirft als einziger in Europa beheimateter Nadelbaum in der kalten Jahreszeit seine Nadeln ab.

Set 8: Blumenesche.

Sie wird auch Manna-Esche genannt. Diesen Namen verdankt der Baum dem Saft, der aus den angeritzten Ästen austritt. Diese schnell erhärtende Flüssigkeit enthält neben anderen Inhaltsstoffen den süß schmeckenden Alkohol Mannitol, der in der Medizin Verwendung findet. In Italien wird die Blumenesche daher auch in Plantagen angebaut. Hierzulande ist sie vor allem als ein sehr zierendes Gewächs bekannt, mit üppigen, überhängenden weißen Rispen voller duftender Blüten und gelber Herbstfärbung. Wird im Garten etwa 10 Meter hoch.

Lebensbegleiter. Bäume, selbst gezogen.

Aus einem kleinen Samen wächst ein großer Baum, sagt ein altes Sprichwort. Wir nehmen diesen Satz wörtlich und bieten hier Komplettsets zur Anzucht von Bäumen an: Mit etwas Pflege und Geduld wächst aus dem Saatgut ein Stämmchen. Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls gegeben, da die Samen – für Hobbygärtner nicht leicht zu bekommen – Forstqualität besitzen. Jedes unserer Anzuchtsets enthält neben den Samen einen kompostierbaren Pflanztopf aus Kokosfaser, Kokosfasersubstrat sowie Dünger, sodass für die Aussaat alles bereitet ist. Ein Hinweis vorab: Bitte beachten Sie die ausführliche Aussaatanleitung mit den jeweiligen Angaben zur Keimzeit.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung

+43 732 - 34 16 38

(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.Zur Newsletter-Anmeldung

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Prinz-Eugen-Straße 33 - A–4020 Linz - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94
Menü