Dreiturm Rahmenetui Rindleder

Dreiturm Rahmenetui Rindleder
Exklusiv
Dreiturm Rahmenetui Rindleder
379,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 4-5 Werktagen
Jetzt versandkostenfrei bestellen. Bis zum 13.12.2021 sparen Sie die Versandkosten von 5,95 EUR bei jeder Bestellung (ausgenommen sind Speditionsartikel und der Sperrgutzuschlag).

Allgemeine Informationen

Exklusiv

Maniküre-Etuis gibt es viele, doch solche aus feinem, pflanzlich gegerbtem Leder, die zugleich mit hochwertigen Nagelpflege-Instrumenten gefüllt sind, muss man suchen. Darauf haben wir verzichtet und lassen von Dreiturm dieses schöne Lederetui mit Maniküre-Instrumenten aus Solinger Fertigung bestücken. Sie erhalten das Etui nur bei Manufactum.

Gut in Form. Gepflegte Hände.

Unsere Hände sind täglich vielfältigsten Belastungen ausgesetzt. Im Sommer setzt ihnen vor allem die Gartenarbeit zu, sodass die Haut trocken und rissig wird und Verhornungen entstehen können – da heißt es pflegen und cremen. Eine gute Vorbereitung, zum Beispiel in Form von Handbädern, sorgt für eine schonende und gründliche Haut- und Nagelpflege. Noch wichtiger sind scharfe, leichtgängige Nagelpflege-Instrumente. In diesem Rahmenetui haben wir Ihnen alles zusammengestellt, was für die gründliche Maniküre notwendig ist.

Alles beisammen. Etui mit Maniküre-Instrumenten.

Das Maniküre-Etui enthält eine Haut- und eine Nagelschere, eine Pinzette, eine Saphirfeile mit einer feinen und gröberen Seite, ein Doppelinstrument mit Nagelhautdrücker und Nagelreiniger. Das Etui selbst ist aus geschmeidigem, weichem Nappaleder gemacht. Nach dem Gerben auf pflanzlicher Basis wird das Rindleder anilingefärbt, dadurch zeigt es seine natürliche Oberfläche und seine schöne tiefbraune Farbe. Der Rahmen aus Edelstahl sorgt für Stabilität, geöffnet wird das Etui ganz einfach per Daumendrücker. Die Maniküre-Instrumente kommen vom Solinger Schneidwaren-Spezialisten Dreiturm, der sie aus mattiertem Edelstahl fertigt und teilweise im Gesenk schmiedet. Jedes einzelne wird sorgfältig auf Qualität und Schärfe geprüft, bevor es das Haus verlässt.

Dreiturm – Maniküre-Instrumente aus Solingen.

Aus der Traditionsmanufaktur J. A. Schmidt & Söhne in Solingen kommen diese Maniküre-Instrumente aus Edelstahl. Seit 1856 tragen die Schneidwaren das Markenzeichen Dreiturm. Und bis heute ist der 1829 gegründete Familienbetrieb nicht nur dem Standort in Solingen, sondern insbesondere der handwerklichen Herstellung treu geblieben. Manufaktur ist hier wörtlich zu nehmen, denn nach wie vor wird größtenteils von Hand gefertigt. Für die Scheren beispielsweise sind mehr als 80 Arbeitsschritte erforderlich. Von der ersten Formgebung des Rohlings im Gesenk über das Härten und Anlassen bis hin zum Schleifen und Pließten (das Feinschleifen): Jedes einzelne Instrument wird besonders sorgfältig bearbeitet und ist auf lange Haltbarkeit ausgelegt.

Qualität, die sich auszahlt.

Die hohe Qualität erkennen Sie unter anderem an der Montage der Scherenhälften (Ober- und Unterbeck) mittels Gewinde und Schraube, an der Feingängigkeit und nicht zuletzt am präzisen Schluss der Schnittkanten (Waten): Sie dürfen sich immer nur an einer Stelle treffen und bei geschlossener Schere nur an der oberen Schnittkante zusammenkommen; zwischen Ober- und Unterbeck muss dann ein minimaler Spalt sichtbar bleiben. Beim Öffnen und Schließen wandert die Schnittstelle bis zur Spitze. Bei Nagelzangen hingegen verhält es sich umgekehrt: Die Schneiden werden bei der letzten Schnittkontrolle so weit dichtgefeilt, dass sich die beiden Becke nur an einem Punkt in der Spitze treffen. Darunter bleibt ein schmaler Spalt frei, der nur im Gegenlicht erkennbar ist. Dieser schließt sich beim Gebrauch durch das Zudrücken vollständig und zwackt den Nagel leicht und sauber ab.
All diese Arbeitsgänge und die Sorgfalt erfordern Zeit und vor allem sehr viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung – die kein Computer ersetzen kann. Das hat seinen Preis, doch der zahlt sich aus, denn die Schneidwaren arbeiten präzise und vor allem lange.

Maniküre-Instrumente. Made in Solingen.

Bei Maniküre-Instrumenten hat man die Wahl: zwischen solchen aus Edelstahl und jenen aus Kohlenstoffstahl. Dabei gilt, Kohlenstoffstahl lässt sich höher härten und schärfer zurichten als Edelstahl, der wiederum rostfrei ist. Beide Stähle unterscheiden sich zudem im Preis. Unsere Maniküre-Instrumente werden in Solingen gefertigt, von Dovo, Dreiturm und Pfeilring beziehen wir die Edelstahl-Instrumente, von Niegeloh solche aus Kohlenstoffstahl. Die wichtigsten Instrumente fassen wir – ergänzt um sinnvolles Zubehör – in Maniküre-Etuis zusammen.

Produktinformation

Artikelnummer 205701

Etui aus Rindleder-Nappa, vegetabil gegerbt. Rahmen Edelstahl mattiert, Öffner mit Daumenauflage.
Bestückt mit je einer Haut- und Nagelschere, einer Pinzette (Länge 9 cm), einer Saphirfeile mit einer feinen und gröberen Seite, einem Doppelinstrument mit Nagelhautdrücker und Nagelreiniger. Alle Instrumente sind aus rostfreiem Edelstahl.
14,5 × 6,5 × 2,5 cm. Gewicht 170 g.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +43 732 - 34 16 38 oder jederzeit unter info@manufactum.at

Exklusiv bei Manufactum

Wir bieten Ihnen eine Reihe ganz besonderer Produkte von ausgewählten Herstellern, die in dieser Form nur bei Manufactum erhältlich sind und bei denen wir Ihnen ein Höchstmaß an Materialität und Funktionalität garantieren können.

Alle Exklusiv-Produkte
Menü