manufactum
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Felidae
(Moderne Romantikrose)

Felidae
(Moderne Romantikrose)


Artikelnummer  75217

Preis  18,50  €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 13-14 Tagen (während der Pflanzsaison)

Produktinformation

Diese Rose ist eine Ausnahme - und dies in mehrfacher Hinsicht:
Sie ist keine „Alte Rose“, sondern eine moderne Züchtung unseres Rosenlieferanten, und sie hat eine außergewöhnliche Farbe: feine Gelbnuancen, zum Blütenrandhin cremeweiß aufhellend mit einem Schimmer Apricot in der Mitte. Die großen, dichtgefüllten Blüten verströmen einen wunderbaren Duft und sind sehr haltbar. Das glänzende, dunkelgrüne Blattwerk ist gesund und widerständig.

Allgemeine Informationen

Eigenschaften und Verwendung:

  • Gut nachblühend; lange Blütezeit von Juni an mit kleinen Unterbrechungen bis in den Herbst hinein. Sehr gute Fernwirkung.
  • Sehr gut duftend.
  • Gute Winterhärte.
  • 1,2 m hoch und 1 m breit werdend.
  • Für die Gefäßbepflanzung geeignet, ebenso als freistehende Strauchrose.
  • Die Rosentriebe sind zudem haltbare Schnittblumen.

Rückschnitt im Frühjahr, dabei ein gutes Drittel wegnehmen.

Allgemeine Informationen

Passende Produkte

Die Bewertung unserer Kunden (2)

  • MMM 03.07.2009 anonym

    16 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Felidae als Hochstamm

    Als Hochstamm sind die weichen, überhängenden Triebe kein Problem, sondern geben den Stämmchen ein romantisches Aussehen. Der Duft ist sehr stark in Richtung Zitronenaroma und paßt gut zu den leuchtend gelben Blüten. Leider sind diese Blüten nicht sehr haltbar, in wenigen Tagen ist die Pracht vorbei. Auch die Regenstabilität der Blüten ist nicht gut. Dafür treibt die Rose schnell wieder durch. Wie fast alle wurzelnackten Rosen braucht auch die Felidae mindestens ein Jahr, bis sie ihre volle Schönheit entfaltet.

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 01.02.2012 von anonym

      Winterhärte

      Leider ist die Winterhärte deutlich schlechter, als bei anderen Hochstamm-Rosen. Trotz Stand 1m vom Haus entfernt, Tannenzweige und Jutesack sind bis auf einen Trieb im Winter 2010/11 alle anderen erfroren. Ich würde die Rose heute nicht mehr mit den 3 M bewerten, max. 1M. Die als frostempfindliche beschriebene Buff Beauty steht übrigens in der Nähe und hat die Winter mit etwas Fichtenreisig bisher bestens überstanden. es wird bei uns, (da dicht an der Ostsee), nicht so kalt, dass Rosen erfrieren.

  • MM 03.03.2009 anonym

    15 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Schöne Blüte, die man aber leider kaum sieht

    Tatsächlich blüht die Felidae prächtig - zu prächtig sogar. Die Blüten werden kurz bevor sie aufgehen leider so schwer, dass die Blütenköpfe schließlich fast senkrecht nach unten hängen und so die eigentliche Parcht der Blüten gar nicht mehr zu sehen ist.

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 03.03.2009 von Manufactum

      Wie alle stark gefüllten Rosensorten können auch die Blüten der Felidae nach einem Regenguß zu schwer werden und hierdurch nach unten hängen, wogegen sie bei gutem Wetter im Sommer aufrecht stehen. Um die Blütenlast zu reduzieren, können Sie einige Blüten ausbrechen, so daß nur 1–2 (statt 3–5) Blüten an einem Trieb blühen. Auch sollte die Rose nicht übermäßig gedüngt werden, da sonst die Stiele zu lang und zu weich werden.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung

+43 732 - 34 16 38

(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Prinz-Eugen-Straße 33 - A–4020 Linz - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94
Menü