Manufactum LogoManufactum Logo
1 von 7

Textilien für den Sommer. Leichte Stoffe für warme Nächte

Gewebe aus Leinen oder Baumwolle und die Kombination aus beidem sind die idealen Materialen für Sommerbettwäsche und -bettwaren oder Handtücher. Die weiche Baumwolle ist atmungsaktiv und kann viel Feuchtigkeit aufnehmen. Bevor sie in Europa ihren Siegeszug antrat, war reines Leinen das Material der Wahl, es zeichnet sich durch eine gute Wärmeleit- und eine hohe Wasseraufnahme-fähigkeit aus: Leinen kann über ein Drittel (35%) seines Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich dabei feucht anzufühlen. Genauso schnell leitet es die Feuchtigkeit auch wieder ab, weshalb es im Sommer als angenehm kühlend empfunden wird. Textilien für den Sommer

Sommerfrottier. Aus dem Waldviertel

Framsohn Handtuch gestreiftFramsohn Handtuch gestreift
Der niederösterreichische Textilhersteller Framsohn fertigt für uns sehr leichte und gleichzeitig saugstarke Badtextilien aus einseitigem Frottiergewebe – ideal für das Strand- und Reisegepäck. Bademantel und Badeponcho liegen angenehm weich auf der Haut und die Gewebeoberfläche ist so angelegt, dass die aufgenommene Feuchtigkeit schnell wieder verdunsten kann. Passend dazu gibt es eine Reihe an Handtüchern, vom Seifentuch bis zum Duschtuch, die die Serie optisch perfekt ergänzen. Die verwendete Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und entspricht dem Global Organic Textile Standard – GOTS. Sommerfrottier

Perlen in der Küche. Geschirrtücher

Geschirrtuch StrukturgewebeGeschirrtuch Strukturgewebe

Ihrem jeweiligen Zweck entsprechend sind unsere Geschirrtücher gewebt, auch die Wahl der Garnstärke und nicht zuletzt des Materials hängt vom Einsatz ab. Leichte, leinwandbindig gewebte Tücher aus Leinen eignen sich besonders gut für Gläser, zwirnhalbleinene Geschirrtücher sind saugstark, griffig und trocknen schnell wieder. In keiner Küche fehlen dürfen die Alleskönner, die alle anderen Aufgaben übernehmen: Mit einem höheren Gewebegewicht und in Atlasbindung gefertigt, sind sie so saugstark wie voluminös und lassen sich für jeden Zweck verwenden – für heiße Töpfe, Hände oder Arbeitsplatten. Geschirrtücher

Teppiche

Webteppich GotlandschafWebteppich Gotlandschaf

Er ist warm, er ist weich, er schafft Wohlbehagen und er dämpft den Schritt genauso wie Geräusche. Eigentlich müsste man ihm den roten Teppich ausrollen und für seine Errungenschaften feiern. Stattdessen bekam er lange Jahre kaum noch ein Bein auf den Boden, wurde als Milbenschleuder geschmäht und durch glatte Bodenbeläge ersetzt. Mittlerweile jedoch hat sich der Staub um den Teppich gelegt. Aus gutem Grund: Während ein Teppich in der Lage ist, Milbenkot bis zum nächsten Saugen zu binden, wird der Staub auf Parkett und Fliesen immer wieder aufgewirbelt und gelangt so in die Atemwege. Zeit also, den Teppich auf den Boden der Tatsachen und in Ihre vier Wände zurückzubringen – im besten Fall ein Exemplar aus Naturfasern. Teppiche

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +43 732 - 34 16 38(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Prinz-Eugen-Straße 33 - A–4020 Linz - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94