Manufactum LogoManufactum Logo

Kombipaket Nostalgische Prachtstauden und Stauden für Bienen und Hummeln (16 Stauden)

Kombipaket Nostalgische Prachtstauden und Stauden für Bienen und Hummeln (16 Stauden)
Manufactum Exclusive LogoManufactum Exclusive LogoExklusiv
Kombipaket Nostalgische Prachtstauden und Stauden für Bienen und Hummeln (16 Stauden)
82,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab Anfang Oktober (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar - Wir sind weiterhin für Sie da. Wegen des gestiegenen Warenverkehrs, können sich einzelne Lieferungen verzögern.

Allgemeine Informationen

Manufactum Exclusive LogoManufactum Exclusive LogoExklusiv

Entdecken Sie eine Reihe ganz besonderer Produkte, die wir extra für Sie in Eigenregie entwickelt oder aufgewertet haben, damit wir Ihnen stets ein Höchstmaß an Materialität und Funktionalität garantieren können.

In Kombination günstiger.

Aufgrund des verhältnismäßig geringeren Aufwands für Verpackung und Porto können wir die Stauden bei der Kombination aus zweien unserer Pakete günstiger anbieten.

Pflanzanleitung

Pflanzanleitung

Produktinformation

Artikelnummer 202458

16 Stauden im 9-cm-Topf, je ein Stück der hier beschriebenen Arten und Sorten. Eine Pflanz- und Pflegeanleitung liegt bei und ist im Online-Shop einzusehen.
In dem Kombipaket sind enthalten:
Schafgarbe ’Lachsschönheit‘
(Achillea Millefolium-Hybride)
Diese Auslese überrascht mit schönem Farbenspiel von Lachsrosa (im Aufblühen) bis Hellrosa und Cremeweiß (in der Abblüte). Sie passt damit in jedes sommerliche Staudenbeet und bietet zugleich reichlich Futter für viele Insekten. Die 60 cm hohen Stiele sind auch hervorragend als Schnittblumen und zur Trockenbinderei geeignet. Erfolgt nach der Hauptblüte im Juni und Juli ein Rückschnitt, gibt es einen zweiten Flor im September: eine besonders wertvolle, weil späte Bienenweide.
Baltische Petersilie
(Cenolophium denudatum)
Charmanter Doldenblütler mit aromatischem, fein geschlitztem Laub und erstaunlicher Langlebigkeit und Anpassungsfähigkeit an fast jeden Standort. Die Staude wird bis 1,5 m hoch und bringt dennoch Leichtigkeit in die Pflanzung – in Rabatten wie auch im natur­nahen Garten. Im Juni und Juli erscheinen unermüdlich üppige cremeweiße Blütenschirme. Auch für Sträuße (frische und Trockengestecke) bestens geeignet: füllend, aber filigran und passend zu allen Farben.
Bergflockenblume
(Centaurea montana)
Die wüchsige, recht anspruchslose Wildform der Flockenblume ist in fast allen mitteleuropäischen Bergregionen heimisch. Die blauvioletten Blüten sind ausgezeichnete Insektenweide schon im Mai (und Juni) und eignen sich mit festen, bis 50 cm hohen Stielen auch gut für die ersten Gartensträuße.
Moschusmalve
(Malva moschata)
Diese heimische Malvenart galt im alten Rom als kulinarische Delikatesse und im Mittelalter als medizinisches Allheilmittel. Wir empfehlen sie als prächtige, anspruchslose Staude mit einer Menge duftender, hellrosafarbener Blüten, die Naturgärten oder etwa trockene Böschungen schmückt und dabei von Juli bis September Nutzinsekten aller Art ernährt. Sie wächst buschig verzweigt bis 60 cm hoch.
Katzenminze ’Walkers Low‘
(Nepeta × faassenii)
Eine starkwüchsige, reichblütige Katzenminze mit sehr guter Standfestigkeit und intensiver violettblauer Blütenfarbe. Sie eignet sich für Einfassungen oder als Rosenbegleiter und ist ein wahrer Insektenmagnet. Ein Rückschnitt nach der Hauptblüte von Mai bis Juli führt zu einer guten Nachblüte im September. Mit filigraner Belaubung wird sie etwa 80 cm hoch und kann aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit die verschiedensten Plätze schmücken.
Färberkamille
(Anthemis tinctoria)
Diese heimische Pionierpflanze vereint zahl­lose Vorzüge in sich. Die goldgelben Blüten sind eine hervorragende Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten, sie duften und sie sind zum Schnitt geeignet. Die bis 60 cm hoch werdende Pflanze blüht von Juni bis September immer wieder nach. Und: Sie wird kaum von Schnecken befallen.
Purpursonnenhut
(Echinacea purpurea)
Die in den Prärien Nordamerikas heimische Wildstaude ist als Heil- wie auch Zierpflanze beliebt. Mittlerweile gibt es unzählige Züchtungen, doch die Wildform hat immer noch ihren ganz eigenen, naturhaften Charme. Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und Schmetterlinge sind Dauergäste auf den purpurroten Blütenkuppeln, die von Juli bis September auf bis zu 1 m hohen Stielen stehen.
Blauer Ysop
(Hyssopus officinalis)
Nicht nur Insekten lieben die tiefblauen Blüten des Ysops; er ist auch als Küchen- und Heilpflanze alter Bauerngärten bekannt. Mit 40–60 cm Höhe wirkt die anpassungsfähige heimische Wildstaude im Garten wie in Pflanzgefäßen gleichermaßen schmückend; im Juni und Juli stehen die duftenden Blüten über frischgrünem Laub, das auch im Winter weitgehend erhalten bleibt.
Gefüllte Bertramsgarbe ’Schneeball‘
(Achillea ptarmica)
Bald euphorisch berichtet Möller’s Deutsche Gärtner-Zeitung 1894: „Eine weiße Schnittblume, die ohne besondere Kultur ununterbrochen, ja ununterbrochen, vom Mai bis zum Winter blüht und fast zu jeder besseren Binderei sehr gut verwendbar ist.“ Die dichtgefüllten, schneeweißen Blüten sind auch heute noch in der Floristik beliebt; im Garten wirkt die Staude – insbesondere, wenn sie vor Gehölze gepflanzt wird – zart und leuchtend. Die Blütezeit währt lang, von Juni bis September; die Pflanze ist standfest, robust und wird bis 70 cm hoch.
Gefüllte Akelei ’Black Barlow‘
(Aquilegia Vulgaris-Hybride)
Eine dunkle Staudenschönheit mit perfekt gefüllten, fast schwarzen Blütenköpfen, die zusätzlich an Geltung gewinnt, wenn sie ­einen Platz neben weißblühenden Pflanzen findet. Sie blüht von Mai bis Juli und erreicht eine Höhe von 60 bis 80 cm. ­Erfreulich ist, dass ihr von ­Schnecken keine Gefahr droht.
Glattblatt-Aster ’Karminkuppel‘
(Aster novi-belgii)
Kaum eine Staude repräsentiert den Herbst so schön wie Astern, die mit langer Blütezeit und herrlichen Farben überzeugen. Eine der besten ist diese Karl-Foerster-Züchtung. Mit weithin leuchtenden Blüten lässt sie den Garten im September und Oktober in klarem Purpurrosa erglühen – und ist gleichzeitig eine ausgezeichnete späte Bienenweide. Trotz der Höhe von 90 bis 110 cm ist die Staude sehr standfest und gefällt mit geringer Krankheitsanfälligkeit. Gut zum Schnitt geeignet.
Gefüllter Sonnenhut ’Goldquelle‘
(Rudbeckia laciniata)
Die zitronengelben Blüten sind pomponartig gefüllt und schmücken Beete vom Sommer bis in den Herbst hinein. Die Pflanze bleibt mit 70 cm Wuchshöhe sehr kompakt; sie ist standfest, treibt kaum Ausläufer und ist deshalb auch für kleinere Gärten gut geeignet.
Glockenblume ’Sarastro‘
(Campanula-punctata-Hybride)
Diese bemerkenswerte Glockenblume erinnert mit ihren enorm großen, dunkelvioletten Blütenglocken an die klassische, aber nur zweijährige Marienglockenblume. ’Sarastro‘ dagegen ist eine zuverlässige, wüchsige, bis 70 cm hohe Gartenstaude mit guter Fernwirkung, die, nach der Hauptblüte im Sommer zurückgeschnitten, bis September nachblüht.
Großblütige Taglilie ’Crimson Pirate‘
(Hemerocallis-Hybride)
Die samtig wirkenden, großen Blüten dieser Taglilie sind von leuchtendem, klarem Rot mit orangefarbenem Schlund. Diese reich blühende, dankbare Sorte wurde schon 1951 gezüchtet; ist aber ob ihrer vielen positiven Eigenschaften immer noch ­eine der besten. Von ­Juni bis Oktober blüht sie unermüdlich; sie wird bis 70 cm hoch. Taglilien werden von Schnecken in der Regel gemieden.
Gelenkblume ’Bouquet Rose‘
(Physostegia virginiana)
Gelenkblumen sind attraktive, anspruchslose Rabatten- und Schnitt­stauden mit schlanken Blütenkerzen, die Farbe in das herbstliche Staudenbeet bringen. Diese Sorte trägt von ­August bis Oktober leuchtend rosa­violette Blüten und wird mit straffem, standfestem Wuchs 80–90 cm hoch.
Hoher Sommerphlox ’Laura‘
(Phlox paniculata)
Mit weithin leuchtenden Blütenkuppeln ist Phlox der Inbegriff des sommerlichen Bauerngartens. ’Laura‘ ist eine köstlich duftende Schönheit mit großen, dichten Blütenrispen von Juli bis September; kräftig violett mit sternförmiger, weißer Blütenmitte. Die Pflanze ist sehr wüchsig, trotz 1 m Höhe standfest und weitgehend mehltauresistent.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche – all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00–19.00 Uhr unter +43 732 34 16 38 oder jederzeit unter info@manufactum.at

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie zwischen drei Varianten: vom Warengutschein im Geschenkkarton bis zum PDF-Warengutschein, jeweils mit verschiedenen Motiven verfügbar.

Gutscheine kaufen

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +43 732 - 34 16 38(Montag bis Freitag: 8 - 19 Uhr)

Newsletter abonnieren und einen Gutschein über 5 € sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Am Hof 3-4 - 1010 Wien - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94
  1. Der Gutschein ist bis zum 30.06.2020 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü