Menü

Reifentier flotter Hase

Reifentier flotter Hase
    24,90 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Zur Zeit nicht lieferbar
    Jetzt versandkostenfrei bestellen. Bis zum 18.12.2022 sparen Sie die Versandkosten von 5,95 EUR bei jeder Bestellung (ausgenommen sind Speditionsartikel und der Sperrgutzuschlag).

    Allgemeine Informationen

    Nur für Manufactum setzt der Seiffener Reifendreher Christian Werner seinen sprintenden Hasen auf das noch flottere „Skateboard“. Wie das handbemalte Tier selbst wird auch das Skateboard vom gedrehten Reifen abgespalten und zusätzlich mit fast 100 Jahre alten Rädchen aus Ton „getunt“. Schneller war der Osterhase nie – und wird er auch bei niemand anderem sein.

    Sprint auf Rädern

    Christian Werner fertigt in seiner Reifendrehwerkstatt von Hand diesen frühlingshaften Sprinter, den Sie in dieser Ausführung nur bei uns finden. Als einer von wenigen beherrscht der Reifendreher aus Seiffen noch die über 200 Jahre alte Kunst, an der Drehbank aus einem feuchten Fichtenholzring, dem Reifen, Tiere zu drehen. Dabei werden mit verschiedenen Drehstählen präzise Rillen und Kerben in den Holzreifen gedreht, so daß die Silhouette des gewünschten Tieres entsteht. Die Rohlinge werden dann wie Scheiben vom Reifen abgespalten und mit dem Messer zur endgültigen Form beschnitzelt. Auch das dünne Brettchen, auf dem das handbemalte Fahrtier festgenagelt ist, wird vom gedrehten Reifen abgespalten. Die Rädchen aus Ton sind an die 100 Jahre alt.

    Spezialkunst: das Reifendrehen

    Das „Reifenvieh“ Seiffens entsteht bereits seit Generationen in der einmaligen Technik des Reifendrehens an einer hölzernen Drehbank. Weniger als ein Dutzend Menschen, heißt es, beherrscht heute noch dieses seltene Handwerk. Die Technik kam um 1800 auf und erlebte Mitte des 19. Jahrhunderts eine Blüte. In das noch feuchte Fichtenholz dreht der Reifendreher dabei zunächst mit verschiedenen Drehstählen präzise Rillen und Kerben, der Holzring (Reifen) gewinnt so die Silhouette des gewünschten Tieres. Anschließend werden die Figurenrohlinge mit Hammer und Messer wie Scheiben vom Holzreifen abgespalten und die Figuren in ihrem typischen Profil freigelegt. Zu guter Letzt werden diese dann ausschließlich mit einem Messer beschnitzelt und durch die feine Bemalung von Hand vollendet. Unsere Tiere kommen aus der Reifendreherwerkstatt von Christian Werner in Seiffen. Zum Abpolstern in der Verpackung dient Holzwolle, die bei der Reifendreharbeit anfällt.

    Hinweis:

    Sammlermodell. Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.

    Produktinformation

    Artikelnummer 40744

      Höhe 5 cm, Länge 9 cm, Breite 4 cm. Gewicht 30 g.
      Weitere Artikel des Herstellers:
      Frage zum Produkt

      Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

      Wir helfen gerne

      Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

      Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 0732 341638 oder jederzeit unter info@manufactum.at

      Manufactum

      Erleben Sie Produkte, die wir in Eigenregie für Sie entwickelt haben – gute Dinge, die wir uns selbst schon lange auf dem Markt gewünscht haben, bisher aber nirgends in der Qualität finden konnten, die wir Ihnen, unseren Kunden, anbieten möchten.

      Alle Manufactum-Produkte
      Menü