Manufactum LogoManufactum Logo

    Gesund, bequem, beliebt: Sandalen

    Die Sandale zählt zu den ältesten Schuhformen: eine Sohle, die im einfachsten Fall an den Fuß und die Ferse geschnürt wird. Die Zehenstegsandale legt von dieser Schlichtheit beredtes Zeugnis ab. Aber nicht nur das: Allen Schmähungen zum Trotz ist die Sandale auch das meistgetragene Schuhmodell der Welt. Kaum ein anderer Schuh bietet solch ein ausgeglichenes Mikroklima bei guter Paßform und hohem Tragekomfort.

    vorher 307,00 €
    jetzt 154,00 


    Fesselndes für die Fessel. Riemensandale.

    Leichtfüßig kommt diese Riemensandale aus vegetabil gegerbtem Rindleder toskanischer Provenienz daher, die alles andere als gewöhnlich ist, was sich jedoch erst auf den zweiten Blick offenbart. So befindet sich zwischen Lauf- und Brandsohle eine dämpfende Zwischensohle aus Poron, die zum einen den Tragekomfort der Sandale deutlich hebt und zum anderen der Einbettung und Führung des – und das ist selten – durchlaufenden Lederriemens dient. 

    Der mit Metallschließe und -endstück ausgestattete Riemen läßt sich so individuell an die Fußform anpassen und kann jederzeit nachjustiert werden. Das ungefärbte vegetabil gegerbte Leder dunkelt in jedem Fall in der Sonne nach und kann mit der Zeit auch andere Tragespuren, etwa durch Regen, bekommen. Beim Tragen entwickelt es so eine lebendige Patina. Calzaturificio Buttero fertigt die Sandale in der Nähe von Florenz.


    Rindleder, vegetabil gegerbt, Absatz Gummi.
    Größen 36-41.

    179,00 


    Jonny’s Damensandale.

    Puristisch in der Optik und ungemein bequem ist diese luftige Sandale. Der breite Riemen und die Fersenkappe sorgen für guten Sitz am Fuß – den ein in die Fersenkappe integrierter Gummibandeinsatz auch beim Gehen gewährleistet. Die Brandsohle aus Korklatex ist mit einem anatomisch ausgeformten Fußbett gearbeitet, was für ein angenehmes und ermüdungsfreies Stehen und Gehen selbst nach stundenlangem Tragen sorgt.

    Ungefüttert. Obermaterial Rindleder (Stärke 2 mm), pflanzlich gegerbt, Herkunft: Spanien. Brandsohle Korklatex, Laufsohle Recycling- Gummi. Gummibandeinsatz in der Fersenkappe. Hergestellt in Spanien. Farbe Schwarz.

    90,00 

    Jonny’s Damen-Riemensandale.

    Eine ungewöhnliche Optik zeichnet diese Riemensandale aus, die angenehmes und ermüdungsfreies Stehen und Gehen selbst nach stundenlangem Tragen ermöglicht. Der durchdacht geführte breite Lederriemen lässt so viel Luft wie möglich an den Fuß, gibt ihm aber dennoch zusätzlichen Halt. Über eine Metallschließe im Fesselbereich lässt sich der Fersenriemen individuell einstellen.

    Ungefüttert. Obermaterial Rindleder (Stärke 2 mm), pflanzlich gegerbt, Herkunft: Spanien. Brandsohle Korklatex, Laufsohle Recycling- Gummi. Metallschließe nickelfrei. Hergestellt in Spanien.

    75,00 

    Weniger ist mehr. Zehenstegsandale.

    Ausgehend vom offenen Holzschuh hat Berkemann diese Zehenstegsandale konstruiert. Das Leder – außen ein dunkelbraunes Fettleder, innen ein ungefärbtes Kalbleder – liegt weich am Spann an, der Steg und das „5-Phasen-Fußbett“ vervollständigen den guten Sitz.

     

    Oberleder Rindleder chromgegerbt, Futterleder Schweinsleder chromgegerbt, Korpus Pappelholz, dunkelbraun gebeizt, Laufsohle Gummi, Messingnägel.

    Farbe Schwarz. Englische Größen 3–11 in halben Größen.

    Für Damen und Herren.


    Seit 60 Jahren. Die Holzsandale.

    Die 1946 entwickelte „Berkemann-Original-Sandale“ regt den Fuß zu einer kraftvollen Greifbewegung an. Ihre Holzsohle ist seitlich klar lackiert und mit einer Sohle aus Naturkautschuk unterlegt. Der mit Filz (80% Wolle, 20% Viskose) unterlegte Lederriemen
    ist durch die Sohle geführt. Die Schließe ist wieder mit einem auch seitlich flexiblen Niet befestigt.

    Pappelholz, weißer Lederriemen aus Rindleder, mit Filz unterlegt. Größen 36-45.

    Für Damen und Herren.
    62,00 


    Durchblutungsfördernd. Berkemann Noppensandale.

    Mit einer Noppensohle aus Gummi, die einen stimulierenden Massageeffekt hat und die Durchblutung der Fußmuskulatur anregt. Körper Pappelholz, Noppensohle und Laufsohle Gummi. Weißer, gepolsterter Riemen chromgegerbtes Rindleder. Messingnägel. Englische Größen 3 bis 11 in halben Größen.

    Für Damen und Herren.


    Klösterliche Ledersandalen aus Aquitanien.

    Diese klassischen, schlichten Ledersandalen werden in dem neu gegründeten Benediktinerkloster Sainte Marie de la Garde (bei Agen gelegen) gefertigt. Vor einigen Jahren wurde es von der provenzalischen Abtei Sainte Madeleine in Le Barroux gegründet, weil dort durch zahlreiche Neueintritte inzwischen Platzmangel herrschte. Die Mönche entschieden sich, eine Schuhmacherei für Sandalen einzurichten, weil sie selbst dafür reichlich Bedarf haben.

    Bei einem Besuch der beiden Klöster kann man sich davon überzeugen. Br. Sebastien ist der Schustermeister, und er legt Wert auf eine klare, puristische Gestaltung und akkurateste Verarbeitung.

    Schon bei der ersten Inaugenscheinnahme, erst recht aber bei eingehenden Vergleichen zeigte sich klar, daß dies nicht nur die derzeit beste Sandale ist, die in einem Kloster hergestellt wird, sondern zudem eine hinsichtlich Material, Gestaltung und Verarbeitung sehr bemerkenswerte Sandale überhaupt.

    Gewicht pro Paar in Größe 40 ca. 400 g. Das vegetabil gegerbte Rindsleder für Riemen und Brandsohle bezieht er ausschließlich aus Mitteleuropa. Es ist durchgefärbt und fein poliert.

    Für besten Laufkomfort sorgt die 1 cm starke, besonders flexible und zugleich abriebfeste Marken-Gummisohle. Alle Arbeitsschritte, vom Zuschneiden des Leders bis zum letzten „Feinschliff“ der Sohlenkanten, erfolgen von Hand. Die Modelle für Damen und Herren unterscheiden sich geringfügig in der Gestaltung der Zehenpartie.

    Das Herrenmodell.

    In Braun und Schwarz.
    129,00 



    Das Damenmodell.

    In Braun und Schwarz.
    129,00 

    Benediktiner Sandalen Damen schmal.

    Riemen und Brandsohle Rindleder, vegetabil gegerbt, rot durchgefärbt und fein poliert. Für besten Laufkomfort sorgt die 1 cm starke, besonders flexible und zugleich abriebfeste Gummisohle. Höhe des Absatzes 2,4 cm.

    143,00 

    Kontakt

    Bestellung, Service & Beratung +43 732 - 34 16 38(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

    Newsletter

    Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

    Lieferung & Zahlung

    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Kreditkarte Visa Mastercard
    • Sonderbestellungen
    • Ersatzteilservice
    • Persönliche Produktberatung
    Manufactum Handels GmbH - Prinz-Eugen-Straße 33 - A–4020 Linz - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94