manufactum
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Schreibblock liniert Querformat

Schreibblock liniert Querformat


Artikelnummer  13830

Preis  7,40  €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 5-6 Tagen

Produktinformation

30 Blatt, liniert (10 mm), mittig gesetzte Lineatur. Chamoisfarbenes 85-g-Papier. 15 x 21 cm. Klebebindung, Schweizer Broschur. Aus Japan.

Allgemeine Informationen

Nicht des Gewichtes, sondern der Ästhetik halber.

Faktisch betrachtet ist der Einsatz von Schreibblöcken und Kuverts aus Luftpostpapier heute jeglichen Sinnes entleert. Und dennoch scheint es sie noch zu geben, die Affinität zum Luftpostpapier. Anders als viele andere der auf dem Markt erhältlichen Blöcke und Umschläge sind die hier angebotenen nicht nur optisch, sondern auch substanziell wie ihre originalen Vorbilder gefertigt, nämlich aus einem sehr dünnen Papier. Auch wenn die damit einhergehende Reduktion des Briefgewichts heute eigentlich keinen praktischen Zweck mehr erfüllt.

Repräsentativ im Alltag. Schreibwaren aus Japan und Südkorea.

Das hohe Niveau japanischer Schreibwaren – von dem unsere Kataloge seit vielen Jahren profitieren – hat auch damit zu tun, dass die japanische Schrift die Mechanisierung durch Schreibmaschinen erschwerte. Zwar gab es schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts erste Schreibmaschinenmodelle – wollte man jedoch nicht nur die japanische Silbenschrift, sondern auch die in Japan geläufigen chinesischen Schriftzeichen („Kanji“) nutzen, erwiesen sie sich als ausgesprochen umständlich in der Handhabung. So war es im Grunde noch bis zur Einführung des Büro-Computers üblich, selbst Geschäftsbriefe handschriftlich zu verfassen, und man griff dabei schon aus Repräsentationsgründen auf hochwertiges Schreibmaterial zurück.
Die Passion dafür hat sich in Japan bis heute gehalten, selbst wenn es nicht um repräsentative Korrespondenz, sondern vielmehr um alltägliche Notizen geht. Und auch andernorts im ostasiatischen Raum ist weiterhin eine besondere Affinität zu ausgewählten Schreibwaren zu erkennen. Oftmals kennzeichnen sich diese durch feine, glatte Naturpapiere mit dezenten Lineaturen – geschuldet ist dies der immer noch sehr verbreiteten Verwendung von Feinminenstiften, die sich hinsichtlich der Erkennbarkeit der komplexen Schriftzeichen bewährt haben.
Für unser Büro-Sortiment haben wir einige solcher hochwertigen Notizbücher, -hefte und -blöcke sowie Kalendarien aus Japan und Südkorea zusammengetragen.

Passende Produkte

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung

+43 732 - 34 16 38

(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Prinz-Eugen-Straße 33 - A–4020 Linz - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94
Menü