Damen-Rindledertasche handgenäht

Taupe
Damen-Rindledertasche handgenäht Taupe
Neu
Exklusiv
Damen-Rindledertasche handgenäht
Taupe
Taupe
1 050,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 5-6 Werktagen

Allgemeine Informationen

Exklusiv

Die Taschenmanufaktur Stiebich & Rieth hat für uns eine Damenhandtasche entworfen, die in Material und Ausführung unseren hohen Anforderungen entspricht – diese sind übrigens deckungsgleich mit denen des Hamburger Designerduos, weshalb wir uns umso mehr über die Zusammenarbeit freuen. In dieser Form- und Farbgebung erhalten Sie die Tasche ausschließlich bei Manufactum.

Stiebich & Rieth. Understatement par excellence.

Die Handtaschen von Stiebich & Rieth zeichnet eine zeitlose, konsequent klare Formensprache aus, puristisch, schnörkellos, zurückhaltend elegant. Manche würden ihnen gar eine gewisse Strenge oder gar Unscheinbarkeit attestieren, weil sie ohne lauten Luxusglamour auskommen. Dabei sind sie Luxus pur. Understatement trifft es hier auf den Punkt, denn die Taschen liegen in Material und Fertigung auf höchstem Niveau: Ausgesuchte Leder von ungewöhnlich üppiger Materialstärke werden in traditioneller Sattlertechnik von Hand verarbeitet – komplett in Norddeutschland.
Dort, genauer in Hamburg, befindet sich auch der Firmensitz der Taschenmanufaktur. Und da Hamburger in dem guten Ruf stehen, ein sicheres Händchen für Understatement und klassischen Schick zu haben, wundert es also nicht, dass die Firmengründer Julia Rieth und Detlef Stiebich waschechte Hamburger sind. Die beiden Designer haben lange für und mit großen Modeunternehmen gearbeitet. Mit ihrem 2012 gegründeten Taschenlabel kehren sie zu den Wurzeln des Design-„Handwerks“ zurück: der Arbeit mit den Händen. So können sie bei jedem Schritt, jeder Änderung prüfen, ob Funktionalität, Optik und Tragekomfort dadurch gewinnen. Und es erlaubt ihnen, mit guten Lösungen weiter zu experimentieren. Am Ende hat jeder Stich, jede Naht eine Funktion und jede Tasche trägt die reduzierte, kühle und scharfe Handschrift von Stiebich & Rieth.

Von Hand gemacht. Vom ersten Entwurf bis zur letzten Naht.

Keine Computer, keine Skizzen – bei Stiebich & Rieth wird von Anfang dreidimensional gedacht und gearbeitet und schon der erste Entwurf aus Leder gefertigt, und das in Handarbeit. Das Oberleder stammt von Rindern aus Deutschland und wird auch hier gegerbt. Trotz seiner opulenten Materialstärke ist es außergewöhnlich weich, zeigt eine ebenmäßige, samtige Oberfläche und verfügt immer noch über alle Eigenschaften des natürlichen Materials, sodass es schön altern und eine individuelle Patina entwickeln kann. Um ein Leder solcher Qualität herzustellen sind Erfahrung, Können und Zeit nötig, Stiebich & Rieth lassen daher die Rinderhäute in einer deutschen und für das Futterleder in einer italienischen Traditionsgerberei unter hohen ökologischen Standards gerben.
Auch beim Zuschnitt der Lederstücke verlässt sich die Hamburger Manufaktur auf das Können eines traditionellen Handwerksbetriebes in Norddeutschland. Die Ledermanufaktur Ludwig Schröder ist seit 1825 mit der Verarbeitung bester Lederwaren und Gürtel befasst. Hier werden selbst die Nahtlöcher einzeln vorgestanzt, um eine möglichst präzise, perfekte Naht zu erzielen. Die Zuschnitte werden schließlich sorgfältig von Hand mit zwei Nadeln in Sattlertechnik zusammengenäht, wodurch die markanten Steppnähte entstehen. Lediglich die Kanten der Schulterriemen sind maschinell gesteppt.
Auch bei den Details achten Stiebich & Rieth auf Qualität und solide, langlebige Materialien. Für die Nähte wird kräftiges Multifilamentgarn verwendet, das nach dem Flechten zusätzlich gewachst wird, um ein Höchstmaß an Stabilität und Strapazierbarkeit zu erzielen. Sämtliche Metallteile sind aus massivem Messing gefertigt. Während und nach der Fertigung durchläuft jede einzelne Tasche zahlreiche Kontrollen, bevor sie das Hamburger Atelier verlässt.

Hinweis:

Bestimmte Herstellungsschritte finden in Handarbeit statt. Geringe Maß- und Farbabweichungen können daher vorkommen.

Produktinformation

Artikelnummer 206635

100% Rindleder (Stärke 2,4–2,6 mm), Herkunft Deutschland. Mineralgegerbt und im Fass anilingefärbt. Futter 100% Rindleder, Herkunft Italien. Chromgegerbt und im Fass anilingefärbt. Überschlag mit Magnetverschluss. Ringe, Kragenknopfverschlüsse und Druckknopf aus Messing. Doppellagiger Trageriemen, Breite 2–4 cm, Länge 30 cm. Verstellbarer Schulterriemen, Breite 2,5 cm, Länge max. 1,3 m. Eine Innentasche mit Druckknopf. Alle Kanten sind gefärbt und poliert. Farbe Taupe. Hergestellt in Deutschland.
Breite 20 cm, Höhe 17,5 cm, Tiefe 8,5 cm. Gewicht 715 g.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +43 732 - 34 16 38 oder jederzeit unter info@manufactum.at

Exklusiv bei Manufactum

Wir bieten Ihnen eine Reihe ganz besonderer Produkte von ausgewählten Herstellern, die in dieser Form nur bei Manufactum erhältlich sind und bei denen wir Ihnen ein Höchstmaß an Materialität und Funktionalität garantieren können.

Alle Exklusiv-Produkte
Menü