Dochte für Öllichte

(270 Stück)
Dochte für Öllichte
Dochte für Öllichte
(270 Stück)
3,90 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 5-6 Werktagen

Allgemeine Informationen

Entdecken Sie eine Reihe guter Produkte, die exklusiv von Manufactum entworfen und nach unseren Vorgaben eigens für uns angefertigt worden sind – Sie finden diese Produkte ausschließlich bei Manufactum.

Was zu ergänzen ist: Dochte und Schwimmer.

Solch ein Öllicht ist mit wenigen Handgriffen einsatzbereit: Man füllt ein geeignetes Gefäß mit Wasser und gibt einen Fingerbreit reines Pflanzenöl darauf. Anschließend steckt man einen Docht in einen Korkschwimmer (der immer wieder verwendet wird) und setzt diesen gerade auf die Ölfläche, bevor man die Dochtspitze entzündet. Mit nur 10 ml Öl brennt der Schwimmdocht zwei Stunden, mit einer Literflasche Salatöl also um die 200 Stunden. Dabei entsteht praktisch kein Ruß, kein Geruch und nur so viel Kohlendioxid, wie beim Wachsen der Pflanzen in diesen gebunden wurde. Ist der Docht verbraucht, wird er einfach ausgetauscht. Wir bieten kurze Nachtlicht-Dochte aus Baumwollgarn, ummantelt mit Paraffin und Bienenwachs, sowie dreiflügelige Korkschwimmer von Glafey aus Nürnberg an. Beide werden seit 1867 hergestellt und sind – wie der Hersteller noch Anfang des 20. Jahrhunderts in die Welt posaunte – „Zu haben in jedem besseren Geschäfte.“ Die Tatsache, dass es sie nach über 150 Jahren immer noch gibt, bürgt für ihre Qualität.

Nahezu mit Bordmitteln: Öllichte im Eigenbau.

Licht ist elementar: Schon die Schöpfung beginnt mit den Worten „Es werde Licht“, und das Zähmen des Feuers gilt als früheste Kulturleistung der Menschheit. Eine der ältesten künstlichen Lichtquellen ist das Öllicht, das sich nicht nur dank seines angenehmen Lichts bis in die Gegenwart erhalten hat. Populär ist es vor allem auch deshalb, weil es sich einfach – quasi mit Bordmitteln – herstellen lässt. Ein geeignetes Gefäß für das Öl findet sich in vielfältiger Form im häuslichen Bestand, denn letztlich eignet sich dafür jedes kleinere hitzebeständige Glas, das zudem nach dem Einsatz als Lichtgefäß (und anschließendem Abwasch) wieder seinem ursprünglichen Zweck in der Küche dienen kann. Ebenso vorhanden ist der Brennstoff in Form von Pflanzenöl. Dieses ist – anders als petroleumbasierte Lampenöle – nicht nur preiswert und ungiftig, es ist auch in der Handhabung denkbar ungefährlich, da es ohne zusätzlichen Docht nicht brennt. Selbst wenn also ein damit befeuertes Öllicht einmal umgestoßen wird, richtet es (abgesehen von einem Fettfleck) keinen Schaden an.

Nachhaltige Tradition. Glafey.

Glafey in Nürnberg ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet von Lichten (das heißt behältergefassten Kerzen mit Dochthaltern). Diese sind dank der bis 1808 zurückreichenden Betriebserfahrung funktional bestens ausgereift: Sie brennen rußarm, geruchlos und entwickeln genau die optimale Lichtmenge bei langer Brenndauer. Auch Docht und Dochtwachs sind genau auf diese Anforderungen hin abgestimmt.

Bei der Produktion wird von jeher darauf geachtet, Rohstoffe effizient und sparsam zu verwenden. Etwa bei den seit Jahrzehnten unverändert produzierten Teelichten, deren 12er-Packung mit nur einem Weißblechnapf auskommt, der immer wieder befüllt werden kann – die Nachfüllpackung wird ganz ohne Napf geliefert. Oder bei den seit 1867 produzierten (und nur bei uns separat erhältlichen) Korkschwimmern und Dochten, die mit minimalem Materialeinsatz und „Bordmitteln“ (Glasgefäß und Pflanzenöl) zu vollwertigen Öllichten im Eigenbau werden.

Glafey setzt zudem auf plastikfreie Umverpackungen aus Karton und Pergamin. Und der Nachhaltigkeitsgedanke setzt sich auch bis in die Produktion fort. So bezieht Glafey Wärme aus einem Blockheizkraftwerk und Strom aus 3.000 qm Solarmodulen auf dem eigenen Firmendach – womit eine der ältesten Lichtquellen unter modernsten Bedingungen produziert wird.

Produktinformation

Artikelnummer 68070

270 Dochte (Länge 1,5 cm) nebst Pinzette (Länge 3,5 cm) im Pergaminbeutel.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +43 732 - 34 16 38 oder jederzeit unter info@manufactum.at

Manufactum

Erleben Sie Produkte, die wir in Eigenregie für Sie entwickelt haben – gute Dinge, die wir uns selbst schon lange auf dem Markt gewünscht haben, bisher aber nirgends in der Qualität finden konnten, die wir Ihnen, unseren Kunden, anbieten möchten.

Alle Manufactum-Produkte
Menü