Menü

Gürtel englisches Sattelleder

Schwarz
Gürtel englisches Sattelleder
Schwarz
    139,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Vorrätig, Lieferung in 3-4 Werktagen
    Jetzt versandkostenfrei bestellen. Bis zum 18.12.2022 sparen Sie die Versandkosten von 5,95 EUR bei jeder Bestellung (ausgenommen sind Speditionsartikel und der Sperrgutzuschlag).
    Zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

    Allgemeine Informationen

    Englisches Sattelleder

    Bei Kreis in Offenbach entsteht dieser Gürtel in Handarbeit aus bestem englischem Sattelleder, zugerichtet in einer der letzten traditionellen Gerbereien in den englischen West Midlands. Eigentlich fertigt man daraus schweres, extrem haltbares und witterungsbeständiges Zaumzeug für die Reiterei. Die Rinderhaut – ausschließlich der beste Teil davon, das Kernstück (Croupon) der Rinderrückenhaut – wird in der Grube gegerbt und anschließend nach überlieferten Methoden von Hand bearbeitet. Zunächst wird die Hautoberfläche leicht angeschliffen, die Färbung im klassischen „British Racing Green“ erfolgt dann mit der Bürste im Handauftrag – so kommt dem Material eine farbliche Tiefe und Transparenz zu, die von durchgefärbtem Leder unerreicht bleibt. Eine Mischung natürlicher Wachse, Fette und Öle macht das Leder unglaublich haltbar und verleiht ihm einen kompakten, festen Griff.

    Gürtel aus Offenbach. Ledermanufaktur Kreis

    Die 1963 von Erich Kreis gegründete Offenbacher Ledermanufaktur Kreis hat sich schon früh auf Gürtel spezialisiert. Heute führt Bernd Kreis, der Sohn des Gründers, den Betrieb. Er verwendet ausschließlich vollnarbige Leder: klassisches Boxcalf und altgrubengegerbtes Rindleder aus Deutschland, Saddle aus England und das legendäre Pferdeleder Shell Cordovan von der Gerberei Horween® in Chicago. Und als einer von ganz wenigen pflegt Kreis bei manchen seiner stets handgemachten Gürtel noch die aufwendige Kunst des dreilagigen Gürtelaufbaus.

    Gürtel: ein- bis dreilagig aufgebaut

    Einlagige Gürtel bestehen aus einem zugeschnittenen Lederstreifen mit geschliffenen oder polierten und passend eingefärbten Kanten. Bei ihnen kommt es besonders auf das Leder an, dessen Oberfläche außen wie innen sichtbar bleibt. Mehrlagige Gürtel wirken durch die Kombination aus Ober- und Futterleder vom Schnitt und der Verarbeitung her eleganter. Neben der Qualität des Leders ist bei ihnen auch die Verarbeitung von Bedeutung – so sind unsere Gürtel sämtlich genäht und nicht etwa geklebt. Zweilagige Gürtel bestehen aus einem miteinander vernähten Ober- und Futterleder. Dreilagige Gürtel besitzen darüber hinaus eine zusätzliche Einlage. Durch sie wirkt das Oberleder aufgewölbt, man spricht von bombierten Gürteln. Die Einlage ist bei besonders hochwertigen Gürteln aus Leder, sie kann aber auch aus einem speziell dafür entwickelten haltbaren Fasermaterial bestehen.

    Hinweis:

    Die Gürtellänge bezeichnet die Länge von der Innenkante der Gürtelschließe bis zum mittleren Gürtelloch. Diese Länge sollte der Bundweite der Hose entsprechen.

    Produktinformation

    Artikelnummer 42997

      Einlagig. Rindleder (Stärke 3,8-4,0 mm), grubengegerbt, anilingefärbt und poliert. Mit einer Randprägung. Schließe Messingguss, versilbert. Hergestellt in Deutschland. Breite 4 cm.
      Weitere Artikel des Herstellers:
      Frage zum Produkt

      Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

      Wir helfen gerne

      Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

      Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 0732 341638 oder jederzeit unter info@manufactum.at

      Warengutscheine

      Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

      Gutscheine kaufen
      Menü