Laubbeseitigung

LaubbeseitigungLaubbeseitigung

Auch das gehört - zumeist im Herbst - zu den Tätigkeiten im Garten: das Aufsammeln herabgefallener Blätter. Auf dem Rasen sollten sie nicht zu lange liegenbleiben, damit die Gräser nicht durch Lichtmangel Schaden nehmen. Unter Bäumen und Sträuchern hingegen bilden die Blätter eine schützende Mulchschicht, die erst zum Neuaustrieb der Pflanzen im Frühjahr wieder entfernt werden sollte – wenn sie gesund sind. Krankes Laub sollte gesammelt und aus dem Garten entfernt werden. Hier haben wir einige Gerätschaften, die das Zusammenfegen und Sammeln erleichtern, zusammengetellt.

Kompostkorb. Für Laub und anderes

Laubkomposter Galfandraht

Zunächst dient dieser Komposter aus 3-mm-Galfandraht als Sammelbehälter für das Herbstlaub und leistet dann gute Dienste bei dessen Kompostierung: Die unter großer Hitzeentwicklung ablaufende Laubrotte kann in dem offenen Drahtgeflecht mit Luftaustausch erfolgen – das Laub fällt innerhalb kurzer Zeit auf einen Bruchteil seines Volumens zusammen und eignet sich dann direkt zum Mulchen oder, gemischt mit Rasenschnitt, Hornspänen und Häckselgut, als eine der besten Erden für Beet- und Kübelpflanzen. Außerhalb der "Laubsaison" empfiehlt sich außerdem noch eine weitere Verwendungsmöglichkeit: Auf den Rasen gestellt, kann der Drahtkorb ganz hervorragend als Freiluftgehege für Kaninchen, Meerschweinchen oder Schildkröten genutzt werden.

78,00 €
Menü