Manufactum LogoManufactum Logo

Gartenwerkzeug

Pflasterfugen reinigen. Oder: die Wahl der Waffen

Sneeboer FugenkratzerSneeboer Fugenkratzer

Bei der Reinigung von unerwünscht mit „Unkraut“ bewachsenen Fugen herrscht in manchen Gärten ein regelrechter Kriegszustand, und das Arsenal der Waffen, auf das dabei zurückgegriffen wird, ist erschreckend. Da werden ganze Landstriche mit Salz- und Essigessenzen oder gar mit Herbiziden überzogen, auf dass sich kein Blatt, kein Stengel mehr rege. Die Kollateralschäden sind beträchtlich: Die Substanzen dringen ins Grundwasser ein, schaden auch dem Nutzpflanzenbewuchs in der Nähe, und nicht selten kommt es darüber hinaus auf den so gereinigten Belägen zu unschönen Verfärbungen. Wir empfehlen daher für diese Arbeit die Rückkehr zur konventionellen Bewaffnung und bieten mechanische Handjäter bzw. Fugenkratzer, in deren Gestalt und Funktion das Wissen etlicher Generationen von Gartenarbeitern eingeflossen ist. Und soll es unbedingt eine Waffe mit „Fernwirkung“ sein, empfehlen wir ein Gerät, das seine Arbeit ausschließlich über Hitze (und ohne offene Flamme) verrichtet.

1. Das Urbild. Sneeboer Fugenkratzer

Sneeboer Fugenkratzer

Angelehnt an das erste Werkzeug des ackerbauernden Menschen schlechthin, die Grabhacke. Der spitz zulaufende, gebogene Dorn lässt sich an dem langen Stiel recht bequem, weil aufrecht stehend, und genau durch die zu reinigenden Fugen ziehen. Die rückwärtig angebrachte scharfe Klinge durchtrennt hartnäckigere Wurzeln oder steigert ganz einfach die Effektivität, indem man sie verkantet, um das Gerät längs der Fuge zu bewegen. Edelstahl handgeschmiedet. Stiel aus unbehandeltem Eschenholz. Gefertigt in den Niederlanden. Zinkenbreite 1,3 cm. Gesamtlänge 1,76 m. Gewicht 960 g

69,00 €

2. Der Chirurg. Fugenreiniger Werkzeugstahl

Fugenreiniger Werkzeugstahl

Mit seiner Edelstahlklinge mit gerader bzw. konvex gebogener Außenschneide, dornartiger Spitze und konkav gebogener Innenschneide ist er ein Einhandgerät zum Einsatz mit chirurgischer Präzision. Die gebogene Klinge ist auf allen äußeren Seiten geschärft. Hocheffizientes Gerät zur giftfreien Bekämpfung ungewünschten Bewuchses zwischen der Pflasterung. Mit einem gut in der Hand liegenden Holzgriff, in den die Schneide tief versenkt und mit dem sie durch Niete fest verbunden ist. Gehärteter, verzinkter Werkzeugstahl, Griff aus lackiertem Buchenholz. Länge 23 cm, Breite 7 cm. Gewicht 110 g.

11,50 €

3. Der Samurai. Japanischer Fugenkratzer

Japanischer Fugenkratzer

In Japan, wo selbst das Teekochen unweigerlich zur Meisterschaft entwickelt wurde, blicken auch so unterschiedliche Dinge wie die Gartenkunst und das Schmieden außerordentlicher Blankwaffen auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück. Ein Abglanz davon ist bei diesem Fugenkratzer unübersehbar: Die leicht gewölbte Klinge läßt sich perfekt durch die zu reinigende Fuge bewegen und ist aus einem so materialstarken Edelstahl, daß man sie sogar im Beet wie eine Schiebehacke verwenden kann. Die schräge Seite ist gezahnt und durchtrennt selbst widerspenstigste, verholzte Pflanzen. Die Stirnseite hingegen hat eine glatte, sehr scharfe Schneide, die schiebend auf größeren Flächen eingesetzt werden kann. Der 33,5 cm lange Stiel verlängert die Reichweite. Blatt und Zwinge Edelstahl, Stiel Pappelholz. Blattlänge 9 cm, Gesamtlänge 40 cm. Gewicht 150 g.

31,00 €

5. Neuseeländisches Gartenwerkzeug. Eines für (fast) alles

Neuseeländisches Gartenwerkzeug

Dieses kleine Werkzeug als „Tausendsassa“ zu bezeichnen mag übertrieben erscheinen – ist aber, ganz seiner Abstammung aus dem Commonwealth gemäß, eher noch einem gewissen Understatement zuzurechnen. Der Entwurf für das aus einem einzigen Stück Stahldraht gebogene, leichte, handliche Gerät stammt ursprünglich aus Neuseeland, wo es seit mehr als 25 Jahren für vielfältigste Arbeiten im Garten verwendet wird. Grundsätzlich wurde es für das Jäten entwickelt, zumal mit der einzelnen schmalen Zinke direkt bis an die Pflanzen heran gearbeitet werden kann, ohne deren Wurzelwerk zu beschädigen. Ebenso gut eignet es sich aber auch zur Pflege von Topfpflanzen (zum Beispiel bei der Lockerung des Substrats oder beim Entfernen von Moosbewuchs), zur Fugenreinigung, zur Säuberung von Schalen und Topfinnenwänden oder auch zum Einarbeiten aufgestreuten Düngers (vor allem bei Kübelpflanzen); man kann damit pikieren, frisch geerntete Wurzelgemüse schon im Garten von Erdresten befreien und, und, und … Und weil es so klein und leicht ist, erlaubt es nicht nur ermüdungsfreies Arbeiten, sondern kann auch, stets griffbereit, in der Hosentasche transportiert werden.

11,00 €

Die Fuge ist besetzt. Unkraut verdrängen statt jäten.

Blumensamenmischung für Pflasterfugen

Pflasterfugen sind schwierige Standorte – für Pflanzen ebenso wie für Gärtner. Sie sind geprägt von Trockenheit, Nährstoffarmut, oft extremer Hitze und Trittbelastung, daher siedeln sich dort vor allem die unverwüstlichen Unkräuter wie Franzosenkraut oder Löwenzahn an, gedeihen ungestört und versamen sich reichlich. Um dies zu verhindern, müssen die Fugen gereinigt werden: eine mühsame Arbeit, die noch dazu mehrmals im Jahr notwendig ist. Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit, um Pflasterfugen von Unkraut freizuhalten: durch gezielte Aussaat dort bewusst Pflanzen anzusiedeln, die das Wachstum unerwünschter Unkräuter verhindern – bevorzugt solche, die mit Blüten (z.B. Hungerblümchen) und zum Teil wintergrünem Laub (z.B. Thymian) den Standort optisch aufwerten.

17,50 €

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +43 732 - 34 16 38(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 10,- €-Gutschein sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Am Hof 3-4 - 1010 Wien - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94
  1. Der Gutschein ist bis zum 15.01.2020 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü