Manufactum LogoManufactum Logo

Gartenjahr

Sommerblumen im Freiland aussäen

Sommerblumen im Freiland aussäenSommerblumen im Freiland aussäen

Viele Sommerblumen keimen auch bei niedrigen Temperaturen zuverlässig und können daher schon jetzt direkt ins Freiland gesät werden. Sie blühen dann zwar später als im Haus vorgezogene Pflanzen, sind aber meist kräftiger und blühen üppiger und ausdauernder. Für die frühe Aussaat im Freiland eignen sich zum Beispiel Kosmee, Kalifornischer Goldmohn, Sonnenblume, Aster, Zinnie, Kapuzinerkresse, Jungfer im Grünen, Strohblume, Ringelblume oder Duftwicke.

Es wird benötigt:

  1. Saatgut: gesundes, keimfähiges Saatgut von Sommerblumen, die sich für die Aussaat im April eignen.
  2. Werkzeug: Kultivator, Handegge, Rollkultivator oder Sauzahn, gegebenenfalls kleine Harke, Rechen.
  3. Zubehör: Sammelgefäß für Unkraut und Steine.

Anleitung

  • Den gewünschten Standort wählen. Die schnellwüchsigen Sommerblumen eignen sich zur Anlage eines eigenen Blumenbeets, aber zum Beispiel auch, um direkt in die Lücken im Staudenbeet gesät zu werden – wo sich jetzt endgültig zeigt, ob Pflanzen im Winter ausgefallen sind. Die meisten Arten benötigen einen nährstoffreichen, aber nicht frisch gedüngten Boden. In der Regel erfüllt ein normaler Gartenboden, der im März auf die kommende Saison vorbereitet wurde, diese Ansprüche.
  • Den Boden vor der Aussaat mit Kultivator, Handegge, Rollkultivator („Gartenwiesel“) oder dem Sauzahn gut durcharbeiten und dabei Unkräuter und Steine entfernen. Wird in die Lücken in einer bestehenden Pflanzung gesät (siehe oben), eine Harke mit kleinem Werkzeugkopf wählen und vorsichtig zu Werke gehen, um das Wurzelwerk benachbarter Pflanzen nicht zu beschädigen.
  • Anschließend mit einem Rechen für eine feine Krümelung sorgen, um das Saatbett optimal vorzubereiten.
  • Möglichst gleichmäßig in Reihen oder in kleinen Tuffs säen. Eine gezielte Aussaat gelingt gut, wenn die Samen durch leichtes Klopfen an das Tütchen ausgebracht werden.
  • Sind die Samen gekeimt und die Jungpflanzen gut zu erkennen, muss in der Regel dennoch vereinzelt werden, damit die Pflanzen genügend Abstand zueinander haben, sich kräftig und buschig entwickeln können und nicht um Raum, Licht und Nährstoffe konkurrieren müssen. Bei diesem sogenannten Verziehen – dazu eignet sich zum Beispiel ein handlicher Jäter mit kleinem Blatt – die zu eng stehenden, schwächeren oder beschädigten Pflanzen herausziehen. Sie können als organische Masse auf dem Beet liegengelassen werden und zersetzen sich rasch.
  • Die freien Flächen zwischen den Saatreihen möglichst mit einer dünnen Mulchschicht (z.B. aus Rasenschnitt) bedecken. Das erspart viel Arbeit (Jäten und Gießen) und fördert durch ein Warm- und Feuchthalten der Bodenkrume das Pflanzenwachstum wesentlich.
Den Boden durchziehen, Unkraut und Steine entfernenDen Boden durchziehen, Unkraut und Steine entfernen

Den Boden durchziehen, Unkraut und Steine entfernen

Den Boden einebnen und zur Aussaat vorbereitenDen Boden einebnen und zur Aussaat vorbereiten

Den Boden einebnen und zur Aussaat vorbereiten

Auflaufende SaatAuflaufende Saat

Auflaufende Saat

Weitere Themen

Einjährige Sommerblumen auf der Fensterbank vorziehenEinjährige Sommerblumen auf der Fensterbank vorziehen

Levkojen, Zinnien, Löwenmäulchen, Bartnelke und andere Sommerblumen, die jetzt vorgezogen werden, blühen schon im Mai. Für die Aussaat eignet sich eine helle Fensterbank in der Wohnung.

Jetzt Entdecken
Letzte Aussaat von einjährigen SommerblumenLetzte Aussaat von einjährigen Sommerblumen

Solange der Holunder blüht, können in diesem Monat noch schnellwachsende Sommerblumen wie Ringelblume, Kapuzinerkresse, Jungfer im Grünen, Wicke oder Bechermalve ausgesät werden. Diese Pflanzen keimen sehr rasch und blühen schon nach sechs bis acht Wochen.

Jetzt Entdecken
Zweijährige Blumen vereinzelnZweijährige Blumen vereinzeln

Die vor einigen Wochen ausgesäten Zweijährigen wie Nachtkerze, Goldlack, Bartnelke, Fingerhut, Glockenblume, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht oder Stockrose stehen jetzt zu dicht in der Aussaatschale und müssen vereinzelt (pikiert) werden.

Jetzt Entdecken

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +43 732 - 34 16 38(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 10,- €-Gutschein sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Am Hof 3-4 - 1010 Wien - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94
  1. Der Gutschein ist bis zum 15.01.2020 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü