Manufactum LogoManufactum Logo

Bewusster Konsum

Naturkosmetik. Zertifizierte Transparenz

NaturkosmetikNaturkosmetik

Der Begriff Naturkosmetik wird international unterschiedlich verwendet und lässt sich nicht, wie oft angenommen wird, mit Biokosmetik gleichsetzen. Naturkosmetik heißt zunächst, dass die Inhaltsstoffe natürlichen, also pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs sind. Halten die Produkte den strengen Kriterien führender Naturkosmetik-Siegel wie BDIH, NaTrue, Ecocert, ICADA- oder COSMOS-Standard stand, erhalten sie die Zertifizierung.

Stammen die Rohstoffe zudem zu über 95% aus kontrolliert biologischem Anbau, vergeben diese Organisationen das Biokosmetik-Siegel. Neben Inhaltsstoffen, Herstellung und Verpackung spielen sozial-ethische Aspekte und fairer Handel eine große Rolle.

Pflanzenkraft am Stück. Aus der Manufaktur Rosenrot

Der Naturkosmetik-Hersteller Rosenrot ist zwar ein vergleichsweise kleines Unternehmen, in einschlägigen Kreisen – denen der „Verpackungsfrei-Anhänger“ – jedoch schon bekannt wie eines der ganz großen. Denn die festen Shampoos, Seifen und Conditioner aus der baden-württembergischen Manufaktur sind nicht nur wirksam, sondern kommen gänzlich ohne Plastikverpackung aus (theoretisch – praktisch haben wir uns für die Variante in einer Pappschachtel entschieden, damit wir unsere Artikel auch im Versand anbieten können). Möglich ist dies durch eigene ausgetüftelte Rezepturen auf Basis biozertifizierter, pflanzlicher und naturreiner Rohstoffe: So kommen alle Öle, Pflanzenhydrolate, Kräuter, Glyzerin und Weingeist aus kontrolliert biologischem Anbau. Die ätherischen Öle stammen ebenfalls aus kontrolliert biologischem Anbau oder sind zu 100% naturrein. Schließlich stellt Rosenrot auch alle Pflanzenextrakte nach eigener Rezeptur und natürlich in Bio-Qualität im eigenen Haus her. So landet nichts im fertigen Produkt, was nicht hineingehört – denn Paraffine, Parabene, Silikone oder synthetische Konservierungs- und Farbstoffe sind tabu – und auch die Fertigung in Handarbeit erlaubt maximale Kontrolle.

Green + The Gent. Naturkosmetik für Männer

Drei Dinge zeichnen die Pflegeserie Green + The Gent aus: Sie ist speziell auf die Bedürfnisse der Männerhaut abgestimmt. Als Basis dient Aloe-vera-Saft in voller Konzentration, der durch weitere rein pflanzliche Extrakte und Öle ergänzt wird, zum Beispiel von Holunder, Efeu oder Hopfen aus der Region. Alle Produkte sind bio-zertifiziert nach dem Cosmos-Standard, das heißt, die meisten Inhaltsstoffe (95%) stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Männerhaut. Der kleine Unterschied.

Männerhaut ist durchschnittlich etwa 20% dicker als Frauenhaut, Zeichen der Hautalterung wie kleine Fältchen zeigen sich oft erst später, dann aber auch deutlicher. Aufgrund der größeren Talgdrüsen und Poren neigt die Männerhaut auch zu einer erhöhten Talgproduktion. Vor allem aber setzt ihr die tägliche Rasur zu, denn dabei wird die oberste Hautschicht entfernt, sodass die Haut auf äußere Einflüsse empfindlicher reagieren kann. Auch das (kurze) Männerhaar hat andere Bedürfnisse als das der Frauen. Es benötigt meist mehr Feuchtigkeit statt reichhaltige Pflege, ein Feuchtigkeitsmangel beispielsweise kann sich in Schuppen äußern. Die Pflegeprodukte von Green + The Gent spenden deswegen viel Feuchtigkeit, sind weniger reichhaltig (nicht fettend) und reinigen mit milden Tensiden. Nicht zuletzt ist der Duft ein wichtiges Kriterium dafür, ob man Shampoo oder Rasuröl gern verwendet. Bei Green + The Gent gibt es lediglich zwei (zurückhaltende) Duftrichtungen, die auf natürlichen ätherischen Ölen basieren: „Gin“ ist ein würzig-frischer Akkord aus Wacholder, Kardamom, Muskat und Vetiver. „New Old School“ ist ein klassisch maskuliner Duft mit Zitrusnoten, Zedernholz und Patschuli.

Zertifizierte Naturkosmetik. Mit Arganöl

Einzig in der Arganeraie, dem Gebiet zwischen Atlantik, Hohem Atlas und Antiatlas im Südwesten Marokkos, wachsen die mittlerweile vom Aussterben bedrohten Arganbäume (Argania spinosa). Um sie zu schützen und die nachhaltige Herstellung von Arganöl mittels Steinmühlen und Handpressung zu unterstützen, hat die UNESCO 1998 die Arganeraie zum Biosphärenreservat erklärt und die traditionelle Herstellung des Arganöls auf die „Liste des dringend erhaltungsbedürftigen immateriellen Kulturerbes“ gesetzt. Argand’Or verwendet handgepresstes Arganöl von der UCFA (Union des Coopératives des Femmes de l’Arganeraie), einem Zusammenschluss von über 20 Frauenkooperativen, durch den die Einkommen der Berber-Familien gesichert und so die sozialen Strukturen und die einzigartige Kulturlandschaft der Arganbäume erhalten werden.

Bergland. Naturkosmetik aus dem Allgäu

Der bayerische Betrieb gehört zu den Pionieren unter den hiesigen Naturkosmetikherstellern. Dabei entstand die Firma – wie es in vielen Bereichen passiert – aus dem eigenen Mangelempfinden heraus: In den 1980er Jahren gab es nur sehr wenige Düfte und Pflegeprodukte, die auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe und rein ätherischer Öle hergestellt wurden. Kurzerhand entschloss man sich, diese selbst zu produzieren. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe stammen soweit möglich aus kontrolliert biologischem Anbau und aus der Region. Alle Produkte von Bergland sind vom BDIH (dem deutschen Bundesverband der Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel e.V.) zertifiziert und erfüllen damit die Anforderungen an Bio- und Naturkosmetik.

Es wirkt. Stärkend und anregend

Naturkosmetik ist generell gut verträglich. Statt passiver Versorgung der Haut ist das Prinzip hier, die Eigenaktivität zu stärken, ihre Funktionen anzuregen, damit sie zum Gleichgewicht zurückfinden kann. Jede der im Produkt enthaltenen Substanzen trägt zur Wirkung bei, oftmals verstärkt deren Komposition ihre Wirksamkeit noch. Pflanzen- und Samenöle zum Beispiel enthalten neben ungesättigten Fettsäuren außerdem sekundäre Pflanzenwirkstoffe, die ihrerseits einiges können. Ganz ohne Konservierungsstoffe kommt auch die Naturkosmetik nicht aus, vor allem wasserhaltige Shampoos, Lotionen oder Cremes. Hier werden Stoffe verwendet, die es natürlicherweise gibt und die synthetisch nachgebaut werden können, wie Benzylalkohol und Sorbinsäure, oder ätherische Öle mit keimhemmender Wirkung, die streng genommen „konservieren“. Wir verzichten daher auf die Angabe „ohne Konservierungsstoffe“.

Alle Naturkosmetikprodukte entdecken

Weitere Inspirationen und Produkte

Weitere Themen

HeilpflanzenHeilpflanzen

Heilpflanzen und Heilkräuter sind von jeher fester Bestandteil der Haus-Apotheke. Sie enthalten eine Vielzahl an Wirkstoffen, die Beschwerden lindern helfen, zum Wohlbefinden beitragen und sich in der Körperpflege bewährt haben. In unserem Heilpflanzen-Lexikon stellen wir Ihnen einige der bekanntesten Heilpflanzen im Kurzporträt vor.

Jetzt Entdecken

Über Manufactum

Langlebig.

Unsere Produkte profitieren von handwerklicher Fertigung, durchdachter Funktionalität und langer Lebensdauer. Wir achten darauf, dass Einzelteile ausgetauscht und Mechaniken repariert werden können.

Bewusst.

Nachhaltigkeit steht im Fokus unserer Produktauswahl. Wir setzen auf natürliche Inhaltsstoffe und Materialien, die gepflegt werden können, sowie auf eine ressourcenschonende und sozialverträgliche Produktion.

Ausgewählt.

Als Ihr kompetenter Partner arbeiten wir konsequent mit erfahrenen Fachleuten zusammen und finden gute Dinge, die Ihren Alltag durch optimale Materialauswahl und exzellente Fertigung bereichern.

Erlebbar.

Nehmen Sie die Produkte in unseren Warenhäusern selbst in die Hand, erfahren Sie dort und in unserem Online-Shop mehr über ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gern.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +43 732 - 34 16 38

Newsletter abonnieren und einen Gutschein über 5 € sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Handels GmbH - Am Hof 3-4 - 1010 Wien - Telefon +43 732 - 34 16 38 - Fax +43 732 - 34 15 94
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.10.2020 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü