Newsletter

Rezept

Sommerlicher Brotsalat mit Burrata

Die italienische Küche ist im besten Sinne einfach, aber spektakulär: Aus wenigen, guten Zutaten wird im Handumdrehen ein mediterraner Hochgenuss. So wie bei diesem sommerlichen Brotsalat, der knusprige Brotwürfel, knackig-frisches Gemüse und cremige Burrata vereint. Mit bestem Olivenöl verfeinert und moderat gewürzt, weckt dieser Sommerklassiker nicht nur Urlaubserinnerungen, er schmeckt vor allem auch hervorragend – selbst an heißen Hochsommertagen.

Zutaten für 1 Portion

100 g Zucchini
75 g Brot (Weizenrustikal Natur)
150 g Cherrytomaten
125 g Burrata (½ Kugel)
25 g Olivenöl
15 ml Balsamico
5 g frisches Basilikum
Salz und Pfeffer

Empfohlene Produkte

Zubereitung

  1. Die Zucchini längs vierteln und die Kerne herausschneiden. Die Viertel in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel leicht salzen, damit das Wasser entzogen wird.

  2. Das Brot (wir empfehlen unser Weizenrustikal Natur) in Scheiben schneiden und würfeln. Die Brotwürfel im Kontaktgrill oder in einer Pfanne anrösten, bis sie goldbraun sind.

  3. Die Tomaten halbieren und zusammen mit dem Brot und den Zucchini in eine Rührschüssel geben. Olivenöl und Balsamico gleichmäßig darüber verteilen, leicht salzen und pfeffern. Das Ganze einmal durchmengen.

  4. Die Mischung in einen tiefen Teller füllen.

  5. Die Basilikumblätter (ca. 5 Stück) zupfen und über den Salat geben.

  6. Zum Schluss die Burrata halbieren und in der Mitte des Salates platzieren.

Weitere Zutaten und Küchenutensilien