Garten

Erntezeit. Den Sommer bewahren

ErntezeitErntezeit

Geschmack und Lagerbarkeit von Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten werden, außer von Sorte, Düngung und Saisonverlauf, auch noch von anderen Faktoren beeinflusst – darunter der richtige Erntezeitpunkt, der bei Äpfeln zum Beispiel sich daran ablesen lässt, dass die ersten (gesunden, also nicht wurmstichigen) Früchte vom Baum fallen.

Lagergemüse sollten so lange wie möglich im Beet bleiben, denn je länger sie dort ausreifen können, um so voller ist am Ende ihr Geschmack und desto besser sind sie lagerbar. Bei vielen Früchten – etwa Äpfeln, Nüssen oder Quitten – ist die luftige Lagerung auf Holzrosten optimal. Kartoffeln bleiben am längsten frisch an einem dunklen, kühlen Lagerort mit hoher Luftfeuchte.

Äpfel erntenÄpfel ernten

Äpfel bequem mit dem Pflücker angeln

DörrenDörren

Nährstoffschonend trocknen mit dem Dörrgerät

Pflaumen erntenPflaumen ernten

Pflaumen entsteinen und gleichzeitig „kuchenfertig“ zerteilen

Gemüse, wie zum Beispiel Möhren, Rote Bete, Steckrüben, Knollensellerie, Schwarzwurzeln oder Rettich, bleiben bis ins folgende Frühjahr genießbar, wenn sie lagenweise in Holzkisten oder andere Behältnisse gegeben und mit feuchtem Sand bedeckt werden. Als Standort für die Behältnisse empfiehlt sich auch hier ein kühler, luftfeuchter Raum. Eine Aufgabe bleibt dann noch – die, im Verlauf des Winters die eingelagerten Früchte regelmäßig auf Druck- und Faulstellen zu überprüfen und die angegriffenen zu entfernen.

Stapelstiege Fichtenholz

Als Erntekorb wie auch als Lagerkiste ist diese Stapelstiege zu verwenden. An dem geschwungenen, stabilen Griff kann sie auch befüllt noch bequem mit einer Hand getragen werden – wenn geerntet wird, also praktischerweise eine in jeder Hand. Die Seitenwände sind höher ausgeführt als bei anderen Ernte- und Lagerkisten, sodass mehr und auch größere Früchte (Steckrüben, Knollensellerie, Kohlköpfe) leicht hineinpassen. Zugleich lässt es sich von oben besser in die Kisten greifen. Nicht nur die Einlagerung und Entnahme des gelagerten Gutes werden somit erleichtert, sondern im Laufe der Wochen oder Monate auch das nötige Überprüfen des Kisteninhaltes auf Druck- und Faulstellen.

49,90 €
Zum Produkt
Thüringer Obstleiter, Länge 3 m

Aus dem Thüringer Holzland, das noch heute Zentrum des handwerklichen Leiterbaus in Deutschland ist. Leiter mit flexibel beweglicher Stütze, die freistehend unter hohen Obstbäumen aufgestellt werden kann und nicht angelehnt werden muß. Über eine Hecke gestellt, erleichtert sie auch die regelmäßig anfallenden Schneidarbeiten. Die Holme sind aus Fichte, die ganz darin eingelassenen Sprossen aus Robinie, einem sehr festen und belastbaren Holz. Drei verzinkte Eisenspitzen (für die Holmenden und den Fuß der Stütze) liegen bei; sie geben zusätzlichen Halt auf weichem Untergrund. In vier Längen von 2,5 m bis 4 m erhältlich.

349,00 €
Zum Produkt
Dörrgerät Edelstahl

Im Rohkostmodus kann bei 40 °C wirklich schonend getrocknet werden. Obst, Gemüse, Kräuter, Samen und Pilze lassen sich so in hoher Qualität konservieren (auch für die hauseigenen Instantbrühen), Fruchtleder und Getreideprodukte herstellen oder hausgemachte Pasta, Baiser und Backwerk trocknen. Länge 50 cm, Breite 26,5 cm, Höhe 26 cm. Gesamtgewicht 6 kg. Kabellänge 1,4 m.

299,00 €
Zum Produkt

Weitere Ernteutensilien im Überblick

Weitere Inspirationen

Menü